Spass

Älter als sein Schatten: Die Comic-Legende Lucky Luke wird 70

14.11.16, 14:13

Wer kennt ihn nicht: Der coole Cowboy Lucky Luke und sein treues Pferd Jolly Jumper, zwei der bekanntesten Comicfiguren der Welt. Er ist der Mann, der schneller schiesst als sein Schatten und jetzt wird er 70 Jahre alt.

Auf dem Weg zum alten Eisen? Nicht solange er noch eine Rechnung mit den Daltons offen hat. bild: imgur

Mitte November 1946 erschien in dem Magazin «Spirou Almanach 1947» die erste Geschichte mit dem tapferen Cowboy. 

Vom Öl-Boom über die Verbreitung des Telegrafen bis hin zum Krieg mit den Indianern: Der Reiter, der fast immer dieselbe Kleidung trägt, hat so ziemlich alles gesehen, was die USA im 19. Jahrhundert umtrieb. Jedes Thema taugt für skurrile Begebenheiten und für Witz.

Dümmer als sein Schatten: Der tollpatschige Sidekick Rantanplan. bild: imgur

Nicht selten mischt sich auch eine Spur der grausamen Realität hinein. Die Episode «Das Greenhorn» etwa zeigt Schikanen gegen Einwanderer. Ein Highlight sind immer wieder die Figuren, denen Promis ihre Gesichter liehen, etwa David Niven, Lee van Cleef und Alfred Hitchcock.

Luke hat viele Väter

Lucky Luke, der bei seinen Abenteuern mit dem sprechenden Pferd Jolly Jumper eine Reihe historischer Gestalten von Präsident Abraham Lincoln über den Gangster Jesse James bis zum Jeans-Erfinder Levi Strauss traf, hat viele geistige Väter.

bild: imgur

Sein belgischer Zeichner Maurice De Bevere (Morris) war bis 1955 auch verantwortlich für die Texte. Danach konzentrierte er sich auf die Bilder, der Texter René Goscinny entwarf die Plots, bis zu seinem Tod 1977. In Folge wechselten die Autoren häufig. Als auch Morris 2001 starb, übernahm Achdé die Zeichnungen. Laurent Gerra textet zurzeit die Episoden.

Comics und Cartoons begleiten uns durch unseren Alltag, schau selbst:

(sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

«Terroranschläge stellen die Medien vor einen Balanceakt»

Mehr White Chick geht nimmer: Avolatte, Leute! Avo. F***ing. Latte. 😒

Manchester-Leaks: Trump ordnet Untersuchung an

14 Gründe, warum sogar FCB-Fans heute im Cupfinal für Sion sein müssen

Warum es schiefgehen kann, wenn YouTuber auf Kriegsreporter machen

Bevor du in die Ferien abhaust: Hier die 11 wichtigsten Ferien-Starterkits

Manchester in Alarmbereitschaft: Entwarnung nach Grosseinsatz

Die 21 witzigsten Job-Inserate aus aller Welt

Schleichender Jodmangel in der Schweiz: Werden wir wieder zu «Idioten der Alpen»?

Grünen-Chefin Rytz: «Wir haben punkto Energiewende viel bessere Karten als Deutschland»

17 Dinge, die du (wahrscheinlich) nur verstehst, wenn du in der IT arbeitest

Von A wie Assistkönig bis Z wie Zuschauer: Das ABC der Bundesliga-Saison

Eine Million Gründe, warum ich nie wieder an ein Konzert gehen werde

«Arena»-Fight ums Fleisch: Veganerin fetzt Verbotsgegner – und alle lieben Bauer Capaul 

7 klassische Handy-Chats vom Wochenende, die jeder kennt – und was dahinter steckt

10 mysteriöse Entdeckungen, die uns heute noch verblüffen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5 Kommentare anzeigen
5
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Roaming212 14.11.2016 15:14
    Highlight Zum Thema Schatten
    10 0 Melden
    600
  • Hacki-ich-find-dich 14.11.2016 15:12
    Highlight Eigentlich hat ja die Kugel die "Superkraft" da sie mit Überlichtgeschwindigkeit auf das Ziel fliegt.
    1 9 Melden
    600
  • Der Tom 14.11.2016 14:17
    Highlight Ich denke älter als sein Schatten ist man immer.... oder nicht?
    20 2 Melden
    • Lucas Schmidli 14.11.2016 14:35
      Highlight Schneller als sein Schatten demnach auch ;)
      21 4 Melden
    • PHM 16.11.2016 11:55
      Highlight sorry Lucas... klugscheissmodus... nei isch mer nöd.

      älter ja, schneller nein 😉 früher ist nicht gleichbedeutend mit schneller. Dein Schatten ist einfach ein kleinstes bisschen später als du dran (-> jünger) dabei aber in seinen Bewegungen gleich schnell.

      🙈 Blitzli incoming
      2 0 Melden
    600

Bad News für deine Leber – die Finnen verkaufen jetzt Bier im 1000er Pack

Für den Schnäppchenpreis von rund 2160 Euro (CHF 2341.40) können Finnen jetzt ein 1000er-Pack Bier nach Hause nehmen. Das ist der neuste Gag der Brauerei Nokian Panimo.

Das Paket ist 5 Dosen hoch, 12 Dosen breit und 18 Dosen lang, also beinhaltet es insgesamt 1080 Dosen. 

Das Angebot ist eine Reaktion auf die finnische Biermarke Karajala, die Anfangs April Bier im 100er Pack verkauft hat.

(luc)

Artikel lesen