DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

13 Tweets, die perfekt zusammenfassen, wie es ist, erwachsen (oder alt) zu werden

21.02.2019, 06:1721.02.2019, 07:34

Irgendwann kommt er, dieser Moment, in dem du merkst, dass deine Jugend vorbei ist. Etwa, wenn dir ein neuer Putzschwamm im Waschbecken den Tag erhellt. Oder wenn dir morgens alles weh tut, ohne dass du die Nacht zuvor betrunken vom Dach gefallen bist.

Wenn die folgenden Tweets für dich nachempfindbar sind, weisst du, dass du alt wirst – oder es womöglich schon bist.

<em>«Ich bereue jeden Mittagsschlaf, den ich als Kind ausgeschlagen habe.»</em>
«Ich bereue jeden Mittagsschlaf, den ich als Kind ausgeschlagen habe.»
bild: twitter

<em>«Ich bin nun offiziell in dem Alter, in dem man laute und unnötige Geräusche hasst.»</em>
«Ich bin nun offiziell in dem Alter, in dem man laute und unnötige Geräusche hasst.»

<em>«Das Erwachsen-sein: Man will eingeladen werden, aber nicht hingehen müssen.»</em>
«Das Erwachsen-sein: Man will eingeladen werden, aber nicht hingehen müssen.»

<em>«Wenn es dich glücklich macht, einen alten Schwamm durch einen neuen zu ersetzen, bist du offiziell ein Erwachsener.»</em>
«Wenn es dich glücklich macht, einen alten Schwamm durch einen neuen zu ersetzen, bist du offiziell ein Erwachsener.»

<em>«Erwachsen zu sein besteht zu 99% darin, dich zu fragen, wo du dir deine Rückenschmerzen geholt hast.»</em>
«Erwachsen zu sein besteht zu 99% darin, dich zu fragen, wo du dir deine Rückenschmerzen geholt hast.»
bild: twitter via imgur

«Bin mir nicht sicher, ob ich Anti-Pickel-Produkte oder Anti-Aging-Produkte kaufen soll.»
«Bin mir nicht sicher, ob ich Anti-Pickel-Produkte oder Anti-Aging-Produkte kaufen soll.»
bild: twitter via imgur

<em>«‹Sorry, ich muss morgen früh aufstehen› ist die erwachsene Version von ‹Meine Mami hat Nein gesagt›.»</em>
«‹Sorry, ich muss morgen früh aufstehen› ist die erwachsene Version von ‹Meine Mami hat Nein gesagt›.»
bild: twitter

bild: twitter via imgur

«An einem Tag bist du noch nicht alt und am nächsten Tag hast du plötzlich einen Lieblings-Supermarkt.»
«An einem Tag bist du noch nicht alt und am nächsten Tag hast du plötzlich einen Lieblings-Supermarkt.»
bild: twitter

Symbolbild «Spass im Supermarkt»

bild: shutterstock

<i>«Ich merke, dass ich alt werde, weil ich gerade ein paar heisse Frauen in Bikinis gesehen habe, und das Erste, was ich dachte, war: ‹Hoffentlich haben sie sich eingecremt›»</i>
«Ich merke, dass ich alt werde, weil ich gerade ein paar heisse Frauen in Bikinis gesehen habe, und das Erste, was ich dachte, war: ‹Hoffentlich haben sie sich eingecremt›»
bild: twitter

<em>«Ich dachte, ich sähe einfach nur sehr müde aus, aber das war vor 5 Jahren, und ich glaube, so sehe ich jetzt nunmal aus.»</em>
«Ich dachte, ich sähe einfach nur sehr müde aus, aber das war vor 5 Jahren, und ich glaube, so sehe ich jetzt nunmal aus.»
bild: twitter

<em>«Du weisst, du wirst alt, wenn du morgens mit einem Kater aufwachst, aber gar nichts getrunken hast.»</em>
«Du weisst, du wirst alt, wenn du morgens mit einem Kater aufwachst, aber gar nichts getrunken hast.»

Jup.

<em>«Meine Tochter fragte mich, warum wir sagen ‹das Telefon auflegen›, und jetzt fühle ich mich wie 90.»</em>
«Meine Tochter fragte mich, warum wir sagen ‹das Telefon auflegen›, und jetzt fühle ich mich wie 90.»
bild: twitter

Falls du noch weisst, was Ausgang ist: Partybilder – früher vs. heute

1 / 22
Partybilder – früher vs. heute
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel