DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Greenpeace forderte 2014 die Stilllegung von Fessenheim.
Greenpeace forderte 2014 die Stilllegung von Fessenheim.
Bild: EPA/EPA

Macron: AKW Fessenheim nahe der Schweizer Grenze wird im Sommer 2020 geschlossen

27.11.2018, 11:4427.11.2018, 12:05

Das französische Atomkraftwerk Fessenheim nahe der Schweizer Grenze wird im Sommer 2020 geschlossen. Dies kündigte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Dienstag an.

Das AKW Fessenheim in unmittelbarer Nähe zur deutschen und nahe der Schweizer Grenze ist das älteste noch laufende Kernkraftwerk Frankreichs. Kritikern gilt es schon seit Jahrzehnten als Sicherheitsrisiko.

Die französische Regierung hatte sich bislang zur Abschaltung des Kraftwerks bis 2022 bekannt. Ein Schliessungstermin stand allerdings noch nicht fest. (whr/sda/afp)

Tschernobyl, Fukushima und Co.: Die 15 teuersten Störfälle in AKWs

1 / 17
Tschernobyl, Fukushima und Co.: Die 15 teuersten Störfälle in AKWs
quelle: tass / tass
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So sieht das AKW in Fukushima von innen aus

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Macron wartet auf Entgegenkommen aus London beim U-Boot-Streit

Nach einem Zerwürfnis der Länder im U-Boot-Streit wartet Frankreichs Präsident Emmanuel Macron darauf, dass Grossbritannien mit konkreten Schritten auf ihn zukommt.

Der britische Premierminister Boris Johnson habe in einem Gespräch zum Ausdruck gebracht, dass er die Kooperation der beiden Staaten entlang gemeinsamer Werte und Interessen erneuern wolle, teilte der Élyséepalast in Paris am Freitag mit. Konkret gehe es um Zusammenarbeit beim Klima, beim Anti-Terror-Kampf und im Indopazifik. …

Artikel lesen
Link zum Artikel