Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Roter Teppich für das neue Flaggschiff: Auf Tuchfühlung mit der Triple Seven im Hangar 



Ticker: Swiss 777

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Fast 1200 Infizierte im Aargau – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Noch nie wurden in Mexiko so viele Frauen ermordet

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Martin1961 01.02.2016 14:47
    Highlight Highlight Da gibts unterdessen einiges an Fakten, nicht nur 'erhärtete Indizien'. Wobei das Thema sich unterdessen bis zu den Flugzeugherstellern herumgesprochen hat, und in den modernen Flugzeugen wie A350 und CSeries zwar noch keine Trennung zwischen der komprimierten Triebwerkzapfluft und der Versorgung der Klimaanlagen (air conditioning packs) besteht, aber die technischen Lösungen zu dieser Problematik doch schon weit fortgeschritten sind. Im Zusammenhang mit der B777 ist mir zumindest kein Fall bekannt, in welchem die 'contaminated bleed air' ein Thema war.
  • Martin1961 01.02.2016 14:47
    Highlight Highlight Ärgerlich wie viel Substanz und Zeit zum Thema Chemtrails verschwendet wird, nur aufgrund eines wirren Kommentars/Kommentators. Dabei gäbe es durchaus ein interessantes Thema, von einen Kommentator mal mit dem Stichwort 'Zapfluft-flash' angedeutet.
  • DerTaran 30.01.2016 10:15
    Highlight Highlight Economy ist bei der Swiss leider zum Viehtransport verkommen. Die viel gepriesenen neuen Sitze sind unbequem und mit der 'nur Handgepäck' Strategie reicht der Stauraum in der Kabine nicht mehr aus. Wer die Kabine zu spät betrifft darf dann sein reguläres Handgepäck (Notebook, Jacke) unter den Sitz klemmen. Beinfreiheit gleich Null. Ich werden Swiss in Zukunft meiden.
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 29.01.2016 18:32
    Highlight Highlight Ha gefunden, das ist die "Jean Prouve" wall light. Entworfen für die Air France Lounge in Brazzaville (ich war falsch zuerst), 1942.

    PS: Wenn da wieder ein Stänkerer blitzt, soll er doch einen Kommentar schreiben.
    Benutzer Bild
  • langestrasse 29.01.2016 16:21
    Highlight Highlight schöner bericht! danke watson!
  • Splinter 29.01.2016 15:19
    Highlight Highlight Mir gefällts
  • Fabian Heimsch (1) 29.01.2016 13:51
    Highlight Highlight Ja und, nee 777ER... Von denen gibt es Tausende am Himmel.
  • TheMan 29.01.2016 13:44
    Highlight Highlight Als ich 121 Whiskysorten gelesen habe, dachte ich sogleich an Herr Baroni.
  • Sapperlot! 29.01.2016 12:48
    Highlight Highlight Bitte bitte, lernt endlich den Unterschied zwischen Whisky und Whiskey!
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 29.01.2016 12:05
    Highlight Highlight Wunderschöne Swiss Lounge! Der Aufbau und die Lampe ist eine Reminiszenz an die alte Air France Lounge in Kingasha (belgisch Kongo). Die Lampen wurden dort 1930er Jahre zum ersten mal für die Lounge entworfen. Den Designer weiss ich nicht, müsste suchen.
  • Piso 29.01.2016 11:21
    Highlight Highlight Sicher ein Glanztag für die Swiss. Gleichzeitig aber das Aushängeschild für die monströse Unfähigkeit Schweizer Manager und des Bundesrates. Wird und gerade jetzt wieder schmerzlich vor Augen geführt.
    • thedarkproject 29.01.2016 14:11
      Highlight Highlight Wieso ein Glanztag? Man ersetzt die alte 340 mit der Triple-7, die von der Platform her glrich alt ist. Auch wenn er die überarbeitete 300ER ist. Eine unerklärliche Entscheidung, diesen Vogel zu beschaffen.
  • Flint 29.01.2016 10:49
    Highlight Highlight Das Alpenpanorama sieht man von der neuen Dock-E Lounge aus heute wahrscheinlich nicht? Bestimmt sonst wunderschön.

    Chemtrails, Zapfluft-Flash, Economy unattraktiv. Es fehlt nur noch: die Swiss sei Deutsch! Swiss-Nörgler gehören wohl zu dem treusten Fans, genau so wie die Fluglärmgegner. Hat man die einmal, wird man sie nicht mehr los.
    • Tobias K. 29.01.2016 11:21
      Highlight Highlight Flint: Danke für deinen Kommentar. Zum Glück ist das Publikum bei Watson etwas weniger Stammtischlastig als jenes bei Blick und 20min. Dort wimmelt es von "Swiss ist Deutsch"-Nörglern.
  • Tobias K. 29.01.2016 10:43
    Highlight Highlight Es war eine tolle Präsentation des neuen Jets. Ich bin sicher dieses Modell wird der SWISS helfen, wieder näher an die Konkurrenz zu rücken. Die Langstreckenflotte brauchte dringend eine Erneuerung. Die 777 ist ein erprobtes, zuverlässiges und höchst rentables Flugzeug.

    Für Fans des alten 340ers soll gesagt sein, dass Edelweiss die 3 jüngsten Modelle des Typs in die Flotte aufnehmen wird.
    • thedarkproject 29.01.2016 14:13
      Highlight Highlight Näher an die Konkurrenz? WTF? Die Swiss ist eine der profitablesten Fluglinien Europas. Wesentlich profitabler als Mitter Lufthansa und alle anderen Konzerntöchter. Wenn, dann sollte die Konkurrenz sich sputen :)
    • Tobias K. 29.01.2016 21:03
      Highlight Highlight Okay vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Swiss wird die Konkurrenz bei weitem überflügeln. ;)
    • Martin1961 01.02.2016 14:27
      Highlight Highlight Update: die vier neuesten A340 kommen zu EDW!
  • _mc 29.01.2016 10:14
    Highlight Highlight Wunderschönes Flugzeug. Economy-Produkt leider zu unattraktiv.

    Zapfluft Flash inkl.?!
    • Martin1961 01.02.2016 14:31
      Highlight Highlight Hey _mc, hast Du eine Antwort auf Deine Frage betreffend Zapfluft-flash erhalten? Das ist ein spannendes und einigermassen kontroverses Thema, bei dem es um Ölrückstände-Kontamination der Druckluft geht, mit welcher die Klimaanlagen fast aller heutiger Flugzeuge (exklusive B787) betrieben werden. Die B777 wird noch nach diesem technischen Prinzip druckbelüftet, meines Wissens sind aber keine Fälle von 'contaminated bleed air' auf diesem Flugzeugtyp bekannt.
  • Grundi72 29.01.2016 10:03
    Highlight Highlight Hey Beauty!
  • Skianto 29.01.2016 09:46
    Highlight Highlight Mal sehen ob dieses Flugzeug und auch vergiftet. Zu spät uns zu erwarten. Wir sind schon hier. https://m.mixcloud.com/shinshinobie/anwomxxxx/
    Benutzer Bild
    • Skianto 29.01.2016 11:17
      Highlight Highlight ⚡️ haha Die Hintlerwäldler oder die Korrupte ⚡️zu viel. Sie verstehen nich, dass auch sie von der Giftsuppe betroffen sind und langsam und qualvoll verenden werden. Weiter so ihr unterbelichtete, uninformierten Dummen. Nur wer keine Augen im Kopf hat, sieht das Verbrechen nicht.
      Benutzer Bild
    • Tobias K. 29.01.2016 12:31
      Highlight Highlight Du hast wahrscheinlich schon zu viel Zapfluft oder Chemtrails abbkekommen was?
    • Skianto 29.01.2016 12:38
      Highlight Highlight https://m.mixcloud.com/shinshinobie/anwomxxxx/
    Weitere Antworten anzeigen

Hotelplan-Chef attackiert die Swiss: «Sie drängt die ganze Branche an den Abgrund!»

Es sei unglaublich, was sich die Swiss derzeit erlaube, kritisiert Thomas Stirnimann. Der Chef der Migros-Reisetochter lässt kein gutes Haar an der Lufthansa-Tochter.

Thomas Stirnimann (57) hat seine ganze Karriere in der Reise-Branche absolviert, aber noch nie eine so grosse Krise wie die Corona-Pandemie erlebt. Der langjährige Chef der Migros-Reisetochter Hotelplan mit 900 Angestellten und über 100 Filialen steht vor schwierigen Zeiten.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Seit dem Ende des Lockdowns sind Ihre Reisebüros wieder offen. Strömen die Kunden in die Filialen?Thomas Stirnimann: Nein, das haben wir auch nicht erwartet. Die Anzahl Kunden, …

Artikel lesen
Link zum Artikel