Bilderwelten
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tanzende Rochen und Comedy-Robben – tauch ab mit diesen preisgekrönten Unterwasserfotos



Majestätische Wale, gruselige Seeratten und fürsorgliche Fisch-Eltern: Die Gewinner des «Ocean Art Underwater Photo Contest» stehen fest. Falls du also gerade in einem Januartief festhängst, erfrisch dich doch ein bisschen mit den wirklich umwerfenden Gewinnerbildern:

Gewinner in der Kategorie «Wide-Angle»

Bild

Bild: François Baelen/Kategorie: Wide-Angle

Buckelwal-Weibchen und ihr Kalb

Gewinner in der Kategorie «Macro»

Bild

Bild: Jeff Milisen/Kategorie: Macro

Scharfkraut-Tintenfisch

Gewinner in der Kategorie «Marine Life Behavior»

Bild

Bild: Duncan Murrell/Kategorie: Marine Life Behavior

Spitzschwanz-Teufelsrochen

Gewinner in der Kategorie «Portrait»

Bild

Bild: Claudio Zori/Kategorie: Portrait

Gefleckte Seeratte

Gewinner in der Kategorie «Cold Water»

Bild

Bild: Greg Lecoeur/Kategorie: Cold Water

Kegelrobbe

Gewinner in der Kategorie «Supermacro»

Bild

Bild: Edison So/Kategorie: Supermacro

Haarige Garnele

Gewinner in der Kategorie «Novice DSLR»

Bild

Bild: Alvin Cheung/Kategorie: Novice DSLR

Riesenmanta

Gewinner in der Kategorie «Mirrorless Wide-Angle»

Bild

Bild: Eugene Kitsios/Kategorie: Mirrorless Wide-Angle

Zügeldelfine

Gewinner in der Kategorie «Mirrorless Macro»

Bild

Bild: Steven Walsh/Kategorie: Mirrorless Macro

Dickbauchseepferdchen

Gewinner in der Kategorie «Mirrorless Behavior»

Bild

Bild: Fabrice Dudenhofer/Kategorie: Mirrorless Behavior

Clarks Anemonenfisch und seine Babys

Gewinner in der Kategorie «Compact Wide-Angle»

Bild

Bild: Melody Chuang/Kategorie: Compact Wide-Angle

Tanzende Qualle

Gewinner in der Kategorie «Compact Macro»

Bild

Bild: Sejung Jang/Kategorie: Compact Macro

Haarige Garnele

Gewinner in der Kategorie «Compact Behavior»

Bild

Bild: PT Hirschfield/Kategorie: Compact Behavior

Spinnenkrabbe

Gewinner in der Kategorie «Underwater Art»

Bild

Bild: Bruno Van Saen/Kategorie: Underwater Art

Bullock-Sternschnecke

Gewinner in der Kategorie «Reefscapes»

Bild

Bild: Yen-Yi Lee/Kategorie: Reefscapes

Weichkoralle

(sg/watson.de)

Pelikane sind die besten Fischer

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Grösser, als du denkst – so RIESIG sind die höchsten Statuen der Welt

Das, verehrte Damen und Herren, ist Mutter-Heimat ruft, eine Statue auf dem Mamajew-Hügel im südrussischen Wolgograd (ehemals Stalingrad), die dem Sieg der sowjetischen Streitkräfte im Grossen Vaterländischen Krieg gedenkt.

Und das Ding ist 85 Meter gross.

Alleine das Schwert misst 33 Meter; die Figur selbst kommt auf 52 Meter. Zum Vergleich: Die Freiheitsstatue in New York ist gerade mal 46 Meter gross (mit dem Sockel kommt sie dann auf 93 Meter). Als Mutter-Heimat ruft 1967 fertiggestellt …

Artikel lesen
Link zum Artikel