Tennis
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Das Doppel war unglaublich» – Rafa zieht Roger beinahe eins mit dem Racket über  

Es war ein historischer Moment in der Tennisgeschichte. Am Laver-Cup spielten Roger Federer und Rafael Nadal erstmals gemeinsam im Doppel. Besonders ein Moment gab viel zu reden. 



Sie lachten, umarmten sich und gewannen natürlich am Schluss ihr erstes gemeinsames Doppel der Tennis-Geschichte. Dies, obschon sie seit 13 Jahren erbitterte Rivalen sind. 

Roger Federer und Rafael Nadal sorgten am Samstagabend beim Spiel am Laver-Cup in Prag für allerhand amüsante Augenblicke. Besonders ein Moment gab zu reden: 

So rammte Rafa einmal beinahe King Roger. Nur Zentimeter fehlten, dass Nadal Federer eins mit dem Racket übergebraten hätte. Roger konnte sich in letzter Sekunde noch ducken: 

abspielen

Nadal rammt beinahe Federer. Video: streamable

«Das Spiel war einfach unglaublich», sagte Nadal nach dem Match, den Fedal gegen das amerikanische Duo Querrey/Sock mit  6:4, 1:6, 10:5 gewannen. 

«Ich könnte mich daran gewöhnen, stets auf der gleichen Seite wie Rafa zu spielen», sagte Federer nach dem Spiel. 

Die Reaktionen

Federer und Nadal gemeinsam auf dem Feld. «Ich bin im Himmel», schrieb ein Twitter-User. Ein anderer Fan schreibt, an dieses Match würden sich noch Generationen erinnern. «Eine Liebesgeschichte», so ein weiterer Fedal-Bewunderer. 

(amü)

Federers Erfolgsrezept – die wissenschaftliche Erklärung

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Schon wieder ein Brückeneinsturz in Italien

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

6 Kantone mit über 1000 positiv Getesteten – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • manuel0263 24.09.2017 13:25
    Highlight Highlight Wahrer Sportsgeist, vorbildlich. Meinen Respekt!
  • N. Y. P. D. 24.09.2017 08:36
    Highlight Highlight Zum Glück habe ich den Sender TV24 in den Untiefen der Senderauswahl gefunden.
    Es war ein geschichtsträchtiger Moment. Die 2 auf derselben Seite. Und sie hatten auch jede Menge Spass.
    Dieses Laver - Format ist perfekt. ALLE 12 Spieler sind jeweils auf/neben dem Feld. Tolle Stimmung bei allen Spiele(r)n. Spannung ist dank der ausgeklügelten Punktvergabe bis heute Sonntag gegeben.
    UND Nadal will den Kübel umsverrecken gewinnen. Diese Tatsache allein ist schon Auszeichnung genug für den Lavercup.
    Supersache..
    • JonathanFrakes 24.09.2017 13:37
      Highlight Highlight Ich finde den Laver-Cup auch eine super Sache, nur ist der Sender TV24 ein Witz. Diese Kommentaren sind eine einzige Katastrophe! Wenn die mal eine Spieler super finden, wird der den ganzen Match gelobt, der gegenteilige Fall bei einem Spieler, den sie nicht mögen. Ich hoffe, der nächste Laver-Cup wird mit richtige Kommentaren besetzt, welche auch Ahnung von der Materie haben. Siehe Günthard/Bürer beim SRF!
  • Fischer15ehcm 24.09.2017 08:28
    Highlight Highlight Der "Fan" der im Himmel ist wäre sonst der Schauspieler Mathhew Perry. Bekannt als Chandler aus Friends!
  • Juliet Bravo 24.09.2017 06:54
    Highlight Highlight Die zwei sind einfach ein Traumpaar!👬
    😁
    • welefant 24.09.2017 12:23
      Highlight Highlight obwohl nadal ihn fast "georfeigt" hat

Djokovic stellt seinen perfekten Spieler zusammen – rate mal, wen er komplett weglässt

Es sind beliebte Fragen bei Sportler-Interviews: Welche in seinem Sport wichtigen Attribute und Fähigkeiten würde man gerne von Konkurrenten übernehmen, um DEN perfekten Spieler zusammenzustellen? Auch Novak Djokovic und Rafael Nadal haben sich innert wenigen Tagen in unterschiedlichen Formaten dieser Aufgabe gestellt.

Bei Djokovics Auswahl überraschen gewisse Punkte überhaupt nicht – so wählt er das Kämpferherz von Nadal oder den Aufschlag von Nick Kyrgios. Etwas seltsam mutet an, dass die …

Artikel lesen
Link zum Artikel