Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bacsinszky unterliegt Ostapenko in drei Sätzen und scheitert erneut im Halbfinal



Schicke uns deinen Input
Jonatan Schäfer
Der Jubel der Siegerin
epa06016971 Jelena Ostapenko of Latvia reacts after winning against Timea Bacsinszky of Switzerland during their women’s singles semi final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 08 June 2017.  EPA/IAN LANGSDON
epa06016972 Jelena Ostapenko of Latvia reacts after winning against Timea Bacsinszky of Switzerland during their women’s singles semi final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 08 June 2017.  EPA/IAN LANGSDON
Latvia's Jelena Ostapenko reacts at the net as she plays Timea Bacsinszky of Switzerland during their semifinal match of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, Thursday, June 8, 2017 in Paris. (AP Photo/Michel Euler)
6:7 6:3 3:6 - Match - Jelena Ostapenko
Mit einem weiteren Winner beendet Ostapenko die Partie und zieht in den Final der French Open ein! Die 20-jährige Lettin macht sich mit ihrem bislang grössten Erfolg der Karriere ein perfektes Geburtstagsgeschenk – und versetzt der Geburtstagsfeier von Bacsinszky einen herben Dämpfer. Die Schweizerin scheitert zum zweiten Mal an den French Open im Halbfinal und muss weiter auf ihren ersten Grand-Slam-Final warten. Sollte die Lettin am Sonntag erneut erfolgreich sein, wäre dies ihr erster Titel auf der WTA-Tour.
30:40 - Matchball
Mit dem Aufschlag wehrt Bacsinszky ab.
15:40 - Matchball
Ein Vorhand-Winner bringt der Lettin zwei Matchbälle!
15:30
Der Ball kratzt an der Linie – Ostapenko noch zwei Punkte vom Finaleinzug entfernt.
15:15
Jawohl! Bacsinszky holt sich den Punkt und meldet sich in diesem Aufschlagspiel an.
0:15
Was ist nur mit Bacsinszky los? Die Schweizerin scheint im ungünstigsten Moment eine Auszeit zu nehmen.
6:7 6:3 3:5 - Game - Jelena Ostapenko
Ostapenko fehlt nur noch ein Game zum Finaleinzug!
40:0
So wird das nichts mit dem sofortigen Re-Break: Schwache Vorhand von Bacsinszky – drei Gamebälle für die Lettin.
30:0
Die Lettin erhöht auf 30:0.
15:0
Eigentlich ein wunderbarer Stoppball der Schweizerin, doch Ostapenko riecht den Braten und erläuft sich den Ball.
6:7 6:3 3:4 - Break - Jelena Ostapenko
Ostapenko gelingt das nächste Break!
15:40 - Breakball
Schade! Ein unnötiger Vorhand-Fehler der Schweizerin.
15:30
Ostapenko schnuppert an der Breakchance.
15:15
Auch die Lettin kann verteidigen – gegen die letzte Rückhand der Schweizerin ist sie aber machtlos.
15:0
Ostapenko setzt den Ball genau auf die Linie.
6:7 6:3 3:3 - Break - Timea Bacsinszky
Bacsinszky holt sich das Break mit einer fantastischen Rückhand zurück!
30:40 - Breakball
Breakball Bacsinszky! Ostapenko unterläuft der Fehler.
30:30
Ausgezeichneter Vorhand-Slice von Bacsinszky – die Lettin setzt die Kugel ins Netz.
30:15
Mit dem Aufschlag legt Ostapenko vor.
15:15
Fantastischer Ballwechsel – mit dem besseren Ende für Ostapenko. Die beiden Spielerinnen schenken sich gar nichts.
0:15
Die Rückhand der Lettin landet im Aus.
6:7 6:3 2:3 - Game - Timea Bacsinszky
Wichtig! Bacsinszky verhindert das nächste Break und bleibt im dritten Satz dran.
Vorteil Bacsinszky
Bacsinszky spielt die Vorhand gegen den Lauf der Lettin – und holt sich einen Gameball.
40:40
Bacsinszky wehrt die Breakchance mit dem Aufschlag ab.
30:40 - Breakball
Zweiter Aufschlag auf die Vorhandseite der Lettin – ein Geschenk, das Ostapenko dankend annimmt.
30:30
Ostapenko retourniert auch in diesem Aufschlagspiel wieder unheimlich stark.
30:15
Bacsinszky holt sich den Punkt zum 30:15.
15:15
Diskussionsloser Rückhand-Return der Lettin.
15:0
Fantastischer Stoppball von Bacsinszky!
6:7 6:3 1:3 - Game - Jelena Ostapenko
Ostapenko holt sich das Game und führt im dritten und entscheidenden Durchgang mit 3:1.
Vorteil Ostapenko
Stark von Ostapenko! Mit der Vorhand longline legt sie wieder vor.
40:40
Noch immer ist das Game nicht zu Ende! Wann sehen wir den ersten Breakball für Bacsinszky?
Vorteil Ostapenko
Bacsinszky setzt die Rückhand ins Netz. Erneut Spielball für Ostapenko.
40:40
Wieder Einstand! Diesmal zahlt sich das Risiko der Lettin nicht aus.
Vorteil Ostapenko
Mit einer krachenden Vorhand drängt Ostapenko Bacsinszky aus dem Feld und schliesst dann per Smash ab.
40:40
Bacsinszky bleibt dran! Auf den zweiten Service folgt ein klasse Stoppball.
Vorteil Ostapenko
Wieder Spielball für die Lettin nach einem bescheidenen Return der Schweizerin.
40:40
So gefällt uns das besser! Wieder der Angriff auf den zweiten Service – und diesmal folgt der Punktgewinn.
Vorteil Ostapenko
Schade! Bacsinszky greift den zweiten Aufschlag an, doch ihre Vorhand segelt weit ins Aus.
40:40
Frust bei der Lettin: Die Schiedsrichterin sieht den Ball im Aus, Ostapenko hat da eine andere Meinung. Einstand!
40:30
Das ist schlicht zu stark: Bacsinszky verteidigt zwar klasse, doch Ostapenko zeigt sich unbarmherzig und holt sich den Gameball.
30:30
Ostapenko gleicht wieder aus.
15:30
Gelingt Bacsinszky erneut das Re-Break?
15:15
Starker Angriff der Schweizerin! Aggressiv rückt sie auf einen zweiten Aufschlag nach vorn und schliesst mit der Rückhand ab.
15:0
Wie reagiert Bacsinszky? Ostapenko holt sich den ersten Punkt.
6:7 6:3 1:2 - Break - Timea Bacsinszky
Das gibt's ja nicht! Ostapenko nutzt die dritte Chance und zieht wieder mit Break davon.
30:40 - Breakball
Noch ein Breakball verbleibt. Bacsinszky zeigt sich nervenstark.
15:40 - Breakball
Bacsinszky wehrt die erste Chance ab.
0:40 - Breakball
Was ist denn hier los? Plötzlich hat Ostapenko drei Breakmöglichkeiten.
0:30
Ausgezeichneter erster Service der Schweizerin, doch die Lettin antwortet mit einem fantastischen Return.
0:15
Ostapenko zwingt Bacsinszky zum Fehler.
6:7 6:3 1:1 - Break - Timea Bacsinszky
Bacsinszky holt sich das sofortige Re-Break!
0:40 - Breakball
Das ging ja fix: Bacsinszky bekommt drei Chancen auf das Re-Break!
0:30
Die Schweizerin holt sich auch den nächsten Punkt.
0:15
Bacsinszky bricht den Ballwechsel ab – und bekommt recht. Der Ball von Ostapenko war im Aus.
6:7 6:3 0:1 - Break - Jelena Ostapenko
Mit der Wut des verlorenen zweiten Satzes im Bauch realisiert die Lettin das frühe Break im entscheidenden dritten Durchgang.
15:40 - Breakball
Ostapenko holt sich bereits zwei Breakchancen!
15:30
Ostapenko diktiert den Ballwechsel, spielt dann jedoch die Vorhand ins Aus.
0:30
Druckvolle Rückhand der Lettin – Bacsinszky setzt die Filzkugel ins Netz.
0:15
Bereits geht's wieder weiter: Bacsinszky schlägt auf – und verschenkt den ersten Punkt mit einem gescheiterten Stoppball-Versuch.
Nochmals ein wenig Statistik
In dieser Saison hat Ostapenko die leicht bessere Bilanz in Spielen, die über drei Sätze gingen.
6:7 6:3 - Satz - Timea Bacsinszky
Doppelfehler von Ostapenko! Bacsinszky holt sich den zweiten Durchgang mit 6:3. Starkes Comeback von Bacsinszky, die gegen eine starke Gegnerin in den entscheidenden Momenten die nervenstärkere Spielerin ist.

30:40 - Satzball
Möglichkeit Nummer 1 verstreicht ungenutzt. Noch eine Chance für Bacsinszky.
15:40 - Satzball
Zwei Satzbälle für Bacsinszky! Der Frust bei der Lettin ist nach einem weiteren unnötigen Fehler riesig.
15:30
Der Schweizerin fehlen noch zwei Punkte zum Satzgewinn!
15:15
Die Lettin rück aus unerfindlichen Gründen vor – und wir von Bacsinszky dafür sogleich bestraft.
15:0
Ein sensationelles Niveau, auf dem momentan beide Spielerinnen agieren. Ostapenko holt sich den Punkt mit der Vorhand.
Ein bisschen Statistik
Ostapenko hat mehr als doppelt so viele unerzwungene Fehler als Bacsinszky, nämlich 31. Die Schweizerin steht bei 15.
6:7 5:3 - Game - Timea Bacsinszky
Was für ein Geschenk! Am Netz prügelt die Lettin einen Smash völlig unbedarft ins Netz. Der Schweizerin fehlt nur noch ein Game zum Satzausgleich.
Vorteil Bacsinszky
Unglaublich, wie die Lettin hier auf das Gaspedal drückt – doch ebenso unglaublich, wie Bacsinszky verteidigt. Schliesslich unterläuft Ostapenko der Fehler.
40:40
Ostapenko gleicht das Game mit einer wuchtigen Rückhand wieder aus.
Vorteil Bacsinszky
Fantastischer Slice von der Schweizerin – und unter gütiger Mithilfe der Lettin macht sie den Punkt.
40:40
Die Lettin hält sich im Spiel! Bacsinszky muss einmal mehr kämpfen.
40:30
Licht und Schatten bei Ostapenko. Mit einem unerzwungenen Fehler ermöglicht sie der Schweizerin die Chance auf das nächste Game.
30:30
Was für ein Ballwechsel! Ostapenko diktiert das Geschehen mit ihren Powerschlägen und beendet den bislang längsten Ballwechsel der Partie mit einem Vorhand-Winner.
30:15
Das erste Ass im zweiten Durchgang ist Tatsache.
15:15
Von weit hinten versucht sich Bacsinszky an einem Stoppball. Ostapenko antwortet mit einem Winner.
15:0
Ostapenko nimmt auf den zweiten Service der Schweizerin viel Risiko, setzt den Ball aber neben die Linie.
6:7 4:3 - Break - Timea Bacsinszky
Bacsinszky liegt mit 0:40 hinten, dreht dann jedoch das Game und holt sich das Break!
Vorteil Bacsinszky - Breakball
Jawohl! Bacsinszky mit der Chance zum Break!
40:40
Wieder Einstand! Holt sich Bacsinszky jetzt den Breakball?
Vorteil Ostapenko
Starker Aufschlag, noch bessere Vorhand. Die Lettin holt sich den nächsten Spielball.
40:40
Bacsinszky kämpft sich in dieses Game zurück! Perfekter Return der Schweizerin.
40:30
Geht hier noch was? Ostapenko mit dem nächsten Fehler.
40:15
Die Lettin schlägt den Ball ins Aus.
40:0
Ostapenko rückt nach dem Aufschlag vor und holt sich mit einem krachenden Smash drei Gamebälle.
30:0
Bacsinszky setzt die Filzkugel neben das Feld.
15:0
Schade! Ostapenko mit einem kurzen Ball am Netz, Bacsinszky ersprintet sich diesen, scheitert dann aber am Netz.
Die Lettin schlägt hart
Wie hart? Nun, im Durchschnitt ist ihre Vorhand schneller als jene von Andy Murray.
6:7 3:3 - Game - Timea Bacsinszky
Wieder ein starker Return von Ostapenko, doch jetzt hat Bacsinszky eine würdige Antwort.
40:15
Krachender Return der Lettin! Da hatte Bacsinszky alleine schon Mühe, den Kopf genug schnell zu drehen.
40:0
Sauberer Auftritt in diesem Game! Bacsinszky erzwingt den Fehler und holt sich drei Gamebälle.
30:0
Die Schweizerin erhöht auf 30:0.
15:0
Bacsinszky mit der Bogenlampe – und diese Notlösung bringt Ostapenko tatsächlich aus dem Konzept.
6:7 2:3 - Game - Jelena Ostapenko
Ostapenko legt wieder vor: Bacsinszkys Vorhand zu zögerlich – und prompt folgt der Fehler der Schweizerin.
40:15
Bacsinszky mit einem weiteren Stoppball-Versuch – für einmal ist dieser aber nicht von Erfolg gekrönt.
30:15
Rückhand gegen die Laufrichtung von Bacsinszky. Perfekt gelöst von der Lettin!
15:15
Dagegen ist Bacsinszky machtlos: Ostapenko baut viel Druck auf und erzwingt den Fehler.
0:15
Nächster Fehler der Lettin. Ist das Hoch zu Ende?
6:7 2:2 - Game - Timea Bacsinszky
Bacsinszky holt sich den Gameausgleich im zweiten Durchgang.
40:15
Der Return von Ostapenko knapp im Aus. Zwei Gamebälle für Bacsinszky.
30:15
Die sonst so knauserige Lettin verteilt wieder einmal Geschenke.
15:15
Bacsinszky tut es ihr gleich und setzt den Ball ins Aus.
15:0
Ein ungewohntes Bild in dieser Phase der Partie: Unerzwungener Fehler der Lettin.
Die Statistiken zum ersten Durchgang
6:7 1:2 - Game - Jelena Ostapenko
Das war nahe an der Perfektion: Ostapenko holt sich das Game im Eilzugstempo.
40:0
Das Hoch von Ostapenko hält an: Winner, Ass, erneut Winner. Bereits steht's 40:0.
6:7 1:1 - Break - Jelena Ostapenko
Das gibt's ja nicht! Trotz ausgezeichnetem Aufschlag macht Ostapenko den Punkt und realisiert das sofortige Re-Break.
Vorteil Ostapenko - Breakball
Erster Doppelfehler von Bacsinszky. Einen ungünstigeren Moment hätte sie sich kaum aussuchen können.
40:40
Die Lettin bleibt hartnäckig. Mit der Rückhand gleicht sie erneut aus.
40:30
Ostapenko setzt den Return ins Aus. Bacsinszky hat die Chance, das Break zu bestätigen.
30:30
Per Stoppball gleicht die Schweizerin wieder aus.
15:30
Ostapenko befreit sich stark aus der Defensive und lässt dann nicht locker.
15:15
Klasse Return der Lettin, Bacsinszky kann dieser Rückhand nur noch hinterherschauen.
15:0
Bacsinszky holt sich den ersten Punkt in diesem Aufschlagspiel.
6:7 1:0 - Break - Timea Bacsinszky
Traumstart in Satz Nummer 2! Bacsinszky holt sich sogleich das Break.
15:40 - Breakball
Stark, wie sich die Schweizerin verteidigt, bis Ostapenko der Fehler unterläuft. Zwei Breakbälle für Bacsinszky!
15:30
Gegen diese Rückhand hat die Schweizerin nicht den Hauch einer Chance.
0:30
Ostapenko mit dem Fehler, Bacsinszky führt mit 0:30.
0:15
Bereits geht's weiter! Bacsinszky holt sich den ersten Punkt im zweiten Satz.
6:7 - Satz - Jelena Ostapenko
In etwas über einer Stunde holt sich Ostapenko den ersten Satz im Tie-Break. Die Lettin überzeugt mit kraftvollem Tennis und stellt die Schweizerin wiederholt vor unlösbare Probleme. Bacsinszky zeigt sich Ostapenko zwar über weite Strecken des ersten Durchganges ebenbürtig, muss sich jedoch im Tie-Break geschlagen geben.
4:6 - Satzball
Nummer 1 ist abgewehrt! Schwache Vorhand von Ostapenko.
3:6 - Satzball
Die Lettin holt sich mit einer starken Vorhand drei Satzbälle!
3:5
Am Netz holt sich Ostapenko den Punkt.
3:4
Eigentlich ein tadelloser Return der Schweizerin, doch die Antwort der Lettin ist schlicht fantastisch. Rückhand-Winner von Ostapenko.
3:3
Bacsinszky gleicht wieder aus!
2:3
Bacsinszky wird von Ostapenko über den Court gehetzt und setzt die Kugel dann ins Netz. Die Lettin führt wieder mit Mini-Break.
2:2
Ass von Bacsinszky! Bereits das vierte in diesem Satz.
1:2
Frecher Stoppball der Lettin! Ostapenko erwischt Bacsinszky mit viel Gefühl.
1:1
Die Lettin gibt das Mini-Break sogleich wieder her. Zehnter unerzwungener Fehler auf der Rückhand-Seite.
0:1
Das erste Mini-Break ist Tatsache. Ostapenko mit einer starken Vorhand genau auf die Linie.
6:6 - Break - Timea Bacsinszky
Stark! Bacsinszky holt sich das Re-Break und rettet sich ins Tie-Break.
15:40 - Breakball
Das war nichts. Bacsinszky setzt die Kugel weit ins Aus und vergibt die erste Möglichkeit.
0:40 - Breakball
Was für eine Reaktion! Bacsinszky holt sich drei Breakbälle!
0:30
Auf diesen Kracher von Bacsinszky weiss die Lettin keine Antwort.
0:15
C'mon Timea! Ostapenko setzt die Vorhand neben die Linie.
5:6 - Break - Jelena Ostapenko
Ärgerlich! Ostapenko holt sich das Break und serviert gleich für den Gewinn des ersten Satzes.
30:40 - Breakball
Bacsinszky steht richtig und wehrt die erste Möglichkeit ab!
15:40 - Breakball
Bacsinszky lässt sich zu weit nach hinten drängen, Ostapenko holt sich trotzdem noch zwei Breakchancen.
15:30
Was war denn das? Völlig missratener Stoppball von Bacsinszky, doch Ostapenko macht der Schweizerin ein Riesengeschenk und bringt die Kugel nicht über das Netz. Das wären drei Breakbälle gewesen!
0:30
Ostapenko tritt unglaublich druckvoll auf und erhöht auf 0:30.
0:15
Fantastischer Return der Lettin – und noch eine unwiderstehliche Vorhand hinterher.
5:5 - Game - Jelena Ostapenko
Ostapenko holt sich den Gameausgleich. Schade, wenn nur dieser Stoppball nicht im Netz gelandet wäre ...
40:30
Mit viel Wucht und Präzision zwingt Ostapenko die Schweizerin zum Fehler.
30:30
Schade! Wieder versucht sich Bacsinszky an einem Stoppball, doch diesmal bleibt er an der Netzkante hängen.
15:30
Die Schweizerin schnuppert am Satzball!
15:15
Wie stark ist das denn?! Stoppball auf den zweiten Aufschlag der Lettin.
15:0
Schade! Bacsinszky setzt die Rückhand neben die Linie.
5:4 - Game - Timea Bacsinszky
Mit ihrem dritten Ass beendet Bacsinszky dieses Game.
40:15
Bacsinszky setzt die Rückhand ins Netz.
40:0
Drei Gamebälle für die Schweizerin.
30:0
Ein unerzwungener und ein erzwungener Fehler der Lettin – und schon liegt Bacsinszky mit 30:0 vorn.
4:4 - Break - Timea Bacsinszky
Da ist das Re-Break! Schwaches Game von Ostapenko, Bacsinszky scheint von ihrer Verletzung nicht im geringsten beeinträchtigt zu werden.
15:40 - Breakball
Auf das Ass folgt ein Doppelfehler. Zwei Breakbälle für die Schweizerin!
15:30
Ostapenko antwortet mit ihrem ersten Ass.
0:30
Gleich noch ein Fehler der Lettin! Holt sich Bacsinszky etwa ebenfalls das sofortige Re-Break?
0:15
Ostapenko rückt ans Netz, setzt von da jedoch die Rückhand zu weit an.
Es geht weiter!
Immer wieder wird eine Szene gezeigt, in der sich die Schweizerin das linke Knie leicht verdreht. Behandelt werden aber Knie und Oberschenkel auf der rechten Seite – deshalb stammt die Verletzung wohl von einem anderen Vorfall. Wie dem auch sei: Bacsinszky wird bandagiert und kehrt jetzt auf den Court zurück.
Die Schweizerin nimmt eine Behandlungspause
Bacsinszky muss sich von der Physiotherapeutin am rechten Knie behandeln lassen. Drei Minuten «Medical-Timeout». Hoffentlich hat sie sich da nicht gravierend verletzt.
Impressionen aus Paris
epa06016704 Jelena Ostapenko of Latvia reacts as she plays against Timea Bacsinszky of Switzerland during their women’s singles semi final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 08 June 2017.  EPA/IAN LANGSDON
Timea Bacsinszky of Switzerland plays a shot against Latvia's Jelena Ostapenko during their semifinal match of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, in Paris, France. Thursday, June 8, 2017. (AP Photo/Petr David Josek)
3:4 - Break - Jelena Ostapenko
Ärgerlich! Ostapenko legt mit Break vor.
30:40 - Breakball
Eine Chance verbleibt.
15:40 - Breakball
Wieder eine hervorragende Länge im Return der Lettin: Das bringt ihr zwei Breakbälle ein.
15:30
Was für ein Return der Lettin! Mit der Vorhand knallt sie die Kugel longline ins Feld.
15:15
Ass mit dem zweiten Aufschlag!
0:15
Der erste Punkt in diesem Aufschlagspiel von Bacsinszky geht an Ostapenko.
3:3 - Game - Jelena Ostapenko
Schade! Ostapenko behält bei den Breakbällen die Nerven und holt sich das Game zum 3:3.
Vorteil Ostapenko
Wieder Spielball für Ostapenko.
40:40
Bacsinszky hält sich im Aufschlagspiel! Bescheidener zweiter Service der Lettin, eine willkommene Einladung für den ersten Vorhand-Winner.
Vorteil Ostapenko
Starker erster Aufschlag – die Lettin holt sich den dritten Punkt in Folge.
40:40
Die Schweizerin wehrt sich nach Kräften, gegen dieses Powertennis von Ostapenko ist sie aber machtlos.
30:40 - Breakball
Die Lettin macht die erste Möglichkeit zunichte.
15:40 - Breakball
Zwei Breakbälle für Bacsinszky! Ein Stoppball lockt Ostapenko ans Netz, wo ihr der Fehler unterläuft.
15:30
Ostapenko setzt die Filzkugel ins Aus. Holt sich die Schweizerin den Breakball?
15:15
Diesmal klappt es endlich wieder! Bacsinszky greift den zweiten Aufschlag an und schlägt bereits den siebten Rückhand-Winner der Partie.
15:0
Das ist schlicht und einfach gut: Ostapenko baut viel Druck auf und holt sich den Punkt per Winner.
3:2 - Game - Timea Bacsinszky
Bacsinszky holt sich das Game zum 3:2 nach abgewehrtem Breakball.
Vorteil Bacsinszky
Unglaublich! Bacsinszky bringt einen hervorragenden Return der Lettin zurück – und diese scheitert dann nur knapp an einem Zauberschlag.
40:40
Guter erster Aufschlag, Ostapenko spielt den Return ins Aus.
30:40 - Breakball
Breakball Ostapenko! Die Lettin dreht auf.
30:30
Das gibt's ja nicht! Bacsinszky hetzt Ostapenko von Seite zu Seite – und die Lettin holt sich den Punkt mit einem Netzroller.
30:15
Bacsinszky setzt die Rückhand ins Netz.
30:0
Erstes Ass der Partie von der Schweizerin!
15:0
Ostapenko rückt vor, wird jedoch von Bacsinszky passiert.
2:2 - Game - Jelena Ostapenko
Zum zweiten Mal hintereinander geht Bacsinszky beim Return voll auf Risiko, zum zweiten Mal hintereinander scheitert sie.
Vorteil Ostapenko
Ostapenko holt sich den Gameball.
40:40
Ostapenko wehrt mit einer starken Rückhand ab.
30:40 - Breakball
Was für ein Ballwechsel! Fantastischer Stoppball von Bacsinszky, Ostapenko kommt knapp noch ran, ist dann jedoch machtlos. Breakball für die Schweizerin!
30:30
Schade! Bacsinszky greift den zweiten Aufschlag der Lettin an, prügelt jedoch die Rückhand ins Netz.
15:30
Klasse gemacht! Mit der Vorhand baut Bacsinszky viel Druck auf und schliesst dann mit der Backhand ab.
15:15
Der nächste Return landet deutlich im Aus.
0:15
Return-Winner mit der Rückhand von Bacsinszky. Stark!
Ein griffiger Spitzname für Bacsinszky wäre mir auch nicht unrecht
2:1 - Break - Jelena Ostapenko
Break und Re-Break. Ostapenko holt sich den Servicedurchbruch sogleich zurück. Schade!
30:40 - Breakball
Mit einem starken Return zwingt die Lettin Bacsinszky zum Fehler und holt sich die erste Breakchance.
30:30
Gleich noch ein Fehler der Lettin. Bacsinszky gleicht aus.
15:30
Bacsinszky meldet sich in ihrem Aufschlagspiel an.
0:30
Ostapenko greift die zweiten Aufschläge der Schweizerin aggressiv an und hat damit Erfolg.
0:15
Der erste Punkte geht an die Lettin.
2:0 - Break - Timea Bacsinszky
Der Traumstart ist Tatsache! Ostapenko schenkt der Schweizerin das Break mit einer überhasteten Vorhand.
Vorteil Bacsinszky - Breakball
Wieder setzt die Lettin eine Rückhand knapp neben die Linie. Zweiter Breakball!
40:40
Ostapenko wehrt ab! Krachender Aufschlag auf die Linie.
Vorteil Bacsinszky - Breakball
Breakball Bacsinszky! Ostapenko nimmt viel Risiko, wird dafür aber nicht belohnt.
40:40
Wieder Einstand! Wann sehen wir die erste Breakmöglichkeit?
Vorteil Ostapenko
Gegen diese Rückhand von Ostapenko ist kein Kraut gewachsen. Zweiter Gameball.
40:40
Die Schweizerin bleibt im Game drin! Klasse Return von Bacsinszky.
40:30
Bacsinszky wehrt sich mit aller Kraft gegen das Powertennis der Lettin, doch diese kennt keine Gnade.
30:30
Wieder nimmt Ostapenko die Netzkante in Anspruch – und der darauffolgende Stoppball von Bacsinszky ist schlicht zu wenig gut.
15:30
Die Schweizerin drückt aufs Tempo, doch dann unterläuft ihr der Fehler.
0:30
Bacsinszky schnuppert bereits an der ersten Breakchance. Überzeugender Auftakt der Schweizerin – auch bei Aufschlag Ostapenko.
0:15
Fantastischer Stoppball der Schweizerin! Da hat Ostapenko keine Chance, an den Ball zu kommen.
1:0 - Game - Timea Bacsinszky
Bacsinszky holt sich das erste Game ohne Probleme. Gelungener Auftakt der Schweizerin!
40:15
Zwei Gamebälle für Bacsinszky.
30:15
Netzroller von Ostapenko, aber die Schweizerin ist auf dem Posten und holt sich den Punkt mit der Rückhand.
15:15
Starke Vorhand der Schweizerin, doch da ertönt der Out-Ruf der Schiedsrichterin.
15:0
Der Return der Lettin auf einen zweiten Aufschlag von Bacsinszky landet im Aus.
Die Schweizerin beginnt - Erster Aufschlag des Spiels - Timea Bacsinszky
Ostapenko gewinnt den Münzwurf, die Partie beginnt mit Aufschlag Bacsinszky.
Gleich geht's los! - Vor dem Spiel
Mit Smartphone und Kopfhörern betritt Bacsinszky den Court. In wenigen Minuten geht's los!
Der zweite Halbfinal - Vor dem Spiel
Im zweiten Halbfinal duellieren sich Simona Halep und Karolina Pliskova um das Finalticket.
Dabrowski/Bopanna holen sich den Titel im Mixed-Doppel - Vor dem Spiel
Am Mittag duellierten sich auf dem Philippe-Chatrier Court Dabrowski/Bopanna und Groenefeld/Farah im Mixed-Doppel-Final um den Titel. Das kanadisch-indische Gespann Dabrowski/Bopanna gewann in drei Sätzen mit 2:6, 6:2, 12:10.
Canada's Gabriela Dabrowski and India's Rohan Bopanna hold the trophy as they celebrate winning their mixed doubles final match against Anna-Lena Groenefeld of Germany and Robert Farah of Colombia in two sets 2-6, 6-2 (12-10), of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, in Paris, France, Thursday, June 8, 2017. (AP Photo/David Vincent)
Das magische Paris - Vor dem Spiel

«Ich denke, die Magie war hier für mich schon immer da. Sogar als ich das erste Mal als Kind herkam.»
Klappt es im zweiten Anlauf? - Vor dem Spiel
Timea Bacsinszky stand bereits im Jahr 2015 im Halbfinal der French Open – und schien gegen die Amerikanerin Serena Williams lange Zeit unaufhaltsam in Richtung Final zu marschieren. Nach dem gewonnenen Startsatz legte die Schweizerin im zweiten Durchgang mit Break vor. Danach verlor Bacsinszky jedoch zehn Games in Folge und verliess den Platz als Verliererin.
epa04783369 Serena Williams of the USA (L) shakes hands withTimea Bacsinszky of Switzerland after their semifinal match for the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 04 June 2015.  EPA/ETIENNE LAURENT
Die heutige Gegnerin: Jelena Ostapenko - Vor dem Spiel
Auch wenn Jelena Ostapenko auf der WTA-Tour ein nahezu unbeschriebenes Blatt ist, kennt Timea Bacsinszky ihre heutige Gegnerin bestens. Die beiden trainieren regelmässig miteinander und standen vergangenes Jahr in Wuhan gemeinsam im Doppel auf dem Court. Die Lettin liegt momentan auf Rang 47 der WTA-Rangliste und ist bekannt für ihr risikoreiches Spiel und ihr emotionales Wesen auf dem Court.
epa06013532 Jelena Ostapenko of Latvia reacts as she plays against Caroline Wozniacki of Denmark during their women’s singles quarter final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 06 June 2017.  EPA/ETIENNE LAURENT
Ein guter Geburtstermin für künftige Tennisprofis - Vor dem Spiel
Zieht Bacsinszky erstmals in ein Grand-Slam-Endspiel ein? - Vor dem Spiel
Im Duell der Geburtstagskinder trifft Timea Bacsinszky in ihrem zweiten Grand-Slam-Halbfinal auf die junge Lettin Jelena Ostapenko. Die erst 20-jährige Ostapenko wartet noch auf ihren ersten Titel auf der WTA-Tour, hat jedoch an den diesjährigen French Open bereits die ehemalige Weltnummer 1 Caroline Wozniacki bezwungen. Für Bacsinszky wäre es der erste Einzug in einen Grand-Slam-Final – 2015 unterlag sie ebenfalls in Paris Serena Williams trotz gewonnenem Startsatz. Wir tickern live – um circa 15:00 Uhr geht's los!

SRF 2 - HD - Live

Die Tennisspielerinnen mit den meisten Grand-Slam-Siegen – seit Beginn der Open Era

Unvergessene Tennis-Geschichten

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter