Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oh, wow! Diese 20 Bilder halten unserer Gesellschaft den Spiegel vor

12.04.18, 06:30 13.04.18, 06:08


Die Bilder des italienischen Illustrators Marco Melgrati sind nicht nur wahnsinnig schön gemacht, sondern regen auch zum Nachdenken an. Auf der Künstler-Plattform «Bored Panda» stellt der 33-Jährige seine gesellschaftskritischen Werke vor.

Ob «so wahr» oder doch «einfach nur kulturpessimistisch»? Entscheide selbst!

«Beautiful Life On Social Media» bild: instagram/m_melgrati

«The Language Of New Media» bild: instagram/m_melgrati

«Through Love» bild: instagram/m_melgrati

«Very Open Profiles» bild: instagram/m_melgrati

«The Magic Carpet» bild: instagram/m_melgrati

«Shadow Games» bild: instagram/m_melgrati

«Political Corruption» bild: instagram/m_melgrati

«Grow Fast» bild: instagram/m_melgrati

«Is Capitalism Inherently Evil?» bild: instagram/m_melgrati

«Real Touch» bild: instagram/m_melgrati

«Abstract?» bild: instagram/m_melgrati

«Body Dysmorphic Disorder» bild: instagram/m_melgrati

«Opinion Leader And Influencers» bild: instagram/m_melgrati

«In Gun We Trust» bild: instagram/m_melgrati

«Sexual Harassment And Revelations» bild: instagram/m_melgrati

«The Price Isn't Right» bild: instagram/m_melgrati

«The Hastag Net» bild: instagram/m_melgrati

«Social Media Confessions» bild: instagram/m_melgrati

«Ego» bild: instagram/m_melgrati

«The Answer» bild: instagram/m_melgrati

Weitere Werke von Melgrati findest du auf Instagram.

(sim via Bored Panda)

Und hier: 22 Cartoons, die zeigen, wie sich die Gesellschaft verändert

Apropos kranke Gesellschaft: Nur Grüsel schlecken an diesen Glacés

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Erste Verurteilungen nach Ausschreitungen in Paris

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

Das sind die Tops und Flops der WM

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zuela7 12.04.2018 11:58
    Highlight Entfernt. Bitte beachte die Kommentarregeln. Danke, die Redaktion.
    • ubu 12.04.2018 17:07
      Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • Luca Brasi 12.04.2018 09:50
    Highlight Danke fürs Sharen, Frau Sigrist. Das gibt ein Like von mir.👍🏻

    😉
    11 7 Melden
  • Lezzelentius 12.04.2018 08:39
    Highlight Viel mehr als diese Bilder beschreibt der Umstand, dass gefühlt jeder zweite solche Bilder zeichnet und über Social Media teilt.
    75 9 Melden
    • dath_bane 12.04.2018 09:27
      Highlight Echt. Jeder will irgendwie sozialkritisch sein. Es hängt mir so zum hals raus. Vor allem ist die Kritik an sozialen Medien zu einem inhärenten Bestandteil sozialer Medien geworden. Man sieht es, nickt es ab und geht weiter zum nächsten post.
      80 10 Melden
  • Die verwirrte Dame 12.04.2018 08:19
    Highlight #Iam14andthisisdeep
    108 16 Melden
    • ben_fliggo 12.04.2018 17:59
      Highlight reddit ftw ;D
      4 1 Melden
  • Emanzipator 12.04.2018 08:18
    Highlight Gibts eigentlich eine Facebookseite oder ein Instaaccount, wo all die Künstler ihre Gesellschafts- und Socialmediakritik gesammelt posten können???

    Ich habe mich langsam satt gesehen. Ist immer das gleiche und lebt von Socialmedia...
    58 26 Melden
  • hektor7 12.04.2018 08:11
    Highlight Pöse pöse Smartphones!



    von meinem iPhone gesendet
    193 15 Melden
  • Warum werden meine Anti #metoo Kommentare gesperrt 12.04.2018 07:45
    Highlight Ziemlich gute Bilder, wenn auch manchmal etwas gar duster dargestellt. Trotzdem bringen sie einen zum nachdenken. Nur mit Bild 16 bin ich nicht einverstanden. Ja, Medikamente sind teuer und haben theoretisch eine sehr hohe Gewinnmarge. ABER, diese Gewinnmarge muss auch noch die Entwicklungskosten des Medikaments abdecken und diese sind enorm. Alles in allem ist der Gewinn pro Medikament doch nicht mehr so hoch.
    20 107 Melden
  • Anam.Cara 12.04.2018 07:25
    Highlight Wow. Danke für diesen Artikel watson.
    Die Bilder von Melgrati sind gür mich eine echte Bereicherung des Alltags.
    Schön, dass es die kritische Zeichnerei und Malerei noch gibt...
    34 24 Melden
  • Fly Boy Tschoko 12.04.2018 07:16
    Highlight Wow, so deep.
    92 18 Melden
  • Capoditutticapi 12.04.2018 06:47
    Highlight Wobei es sich bei 12 um eine schwerwiegende psychische Erkrankung handelt und keines Falls nicht ernst genommen werden sollte.
    27 1 Melden

Die bittere Realität des Zeltens – in 8 Punkten

Oh Zelt, du Unterkunft der Nomaden. Über Jahrtausende hast du uns Menschen Schutz geboten, uns auf Reisen begleitet und an Open Airs über deine gespannten Schnüre stolpern lassen. Aber kennen wir dich wirklich? Zeit für einen kleinen Realitäts-Check.

Artikel lesen