Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Genialste Motivation ever: Mutter nimmt 65 Kilo ab, weil ihr Kind sie als Klumpen zeichnet

23.09.16, 20:55 24.09.16, 08:57


Es gibt viele Gründe, um ein paar Kilo abzuspecken. Etwa die Gesundheit oder vielleicht ein neues Bikini. Die Waliserin Meryem Davis hatte eine besonders gute Motivation, um abzunehmen: eine Zeichnung von ihrem Kind.

Das ist Meryem. Damals noch übergewichtig. 

bild via distractify

Ihr kleiner Thomas sollte in der Schule ein Bild von seiner Familie zeichnen. Was dabei herauskam, war: vier Strichmännchen, Thomas und seine Geschwister, ein «Daddy» mit normaler Postur und ein Klumpen etwas, das aussah wie eine Kartoffel – aber eigentlich Mutter Meryem darstellen sollte. 

Autsch. 

bild via distractify

«Es hat mich unendlich traurig gemacht, als ich das sah, aber ich hätte es nicht übers Herz gebracht, es meinem Kleinen zu sagen. Also bin ich nach oben [in mein Zimmer] und habe geheult», so die Mutter gegenüber Wales Online

Die 37-Jährige hatte schon länger darüber nachgedacht, etwas Gewicht zu verlieren. Nach der Zeichnung ihres Sohnes hatte sie aber genug. Es musste etwas passieren. 

Und das tat es. Mithilfe einer Abnehm-Gruppe konnte Meryem Davis innerhalb von zwei Jahren die Hälfte ihres Gewichts, also etwa 65 Kilogramm, reduzieren. 

Die alte Meryem vs. die neue Meryem. Bravo!

bild via distractify

«Das Beste ist, dass mich meine Kinder jetzt richtig umarmen können. Das war bis anhin nicht möglich.» Und die Zeichnung ihres Sohnes hat jetzt hoffentlich einen Ehrenplatz verdient. 

(sim via distractify)

Passend dazu: Diese Kinderzeichnungen wirst du dir nie an den Kühlschrank hängen (Hihi. Penis)

Das könnte dich auch interessieren:

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Das essen wir alles in einem Jahr

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Oberlehrer 23.09.2016 21:18
    Highlight Ist jetzt "Fat Shaming" gut oder schlecht? Ich bin verwirrt!
    55 3 Melden
    • Einer Wie Alle 24.09.2016 00:25
      Highlight Make fat great again!
      35 5 Melden
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 24.09.2016 08:16
      Highlight Make fat fat again!
      25 3 Melden
    • AnnaFänger 24.09.2016 13:06
      Highlight Again make fat fat.
      10 0 Melden
    • Klischee 14.10.2016 08:15
      Highlight Fat fat make again
      1 0 Melden
    • Einer Wie Alle 14.10.2016 14:03
      Highlight @Klischee: Diese Antwort kam jetzt unerwartet spät :D
      1 0 Melden
    • Klischee 24.11.2016 07:07
      Highlight
      Tja ich benutze eben noch Internet Explorer
      1 0 Melden
    • Einer Wie Alle 24.11.2016 09:27
      Highlight Ha!
      Ein Klischee, dass der IE langsam sein soll
      1 0 Melden
    • Klischee 25.11.2016 13:23
      Highlight aber das ich fast 1 Monat mit der Antwort gewartet habe wird nicht anerkannt :(
      1 0 Melden
    • Oberlehrer 25.11.2016 14:27
      Highlight Das ist nicht Tinder hier!
      1 0 Melden
    • Einer Wie Alle 25.11.2016 15:02
      Highlight Das hatte ich gesehen, mit dem Monat Wartezeit :)

      Musste auch ein wenig schmunzeln :)
      1 0 Melden

«Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht» – und 32 andere Wahrheiten über Frauen

«Sie stieg aus dem Wasser und ihre Haare wehten im Wind»? «Langsam fuhr sie sich mit den Fingern über ihren Apfelpo, während sie sich unter der Dusche einschäumte»?

Stop!!! Ist so nie passiert, meine Herren Schriftsteller! 

Inhaltliche Fehler gibt es nicht nur in Filmen, sondern auch in Büchern. Und vermehrt treten sie auf, wenn ein männlicher Autor einen weiblichen Charakter beschreibt (und andersrum). 

Ein paar Mädels auf Tumblr wollten es Autoren leichter machen und haben gesammelt, …

Artikel lesen