Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zuerich, 4.10.2015, Fussball Super League - FC Zuerich - FC Basel,  Zuerich Cedric Brunner gegen Marc Janko. (Melanie Duchene/EQ Images)

Gegen den FC Basel musste der FC Zürich in den letzten Jahren oft unten durch.
Bild: Melanie Duchene

Klassiker FCB vs. FCZ hat an Brisanz verloren: Der Serienmeister empfängt Zürcher Mittelmass

Wenn der FC Basel und der FC Zürich aufeinander treffen, so spricht man vom Klassiker in der Super League. Aus früheren Duellen um den Meistertitel ist aber längst ein etwas ungleicher Kampf geworden.

10.04.16, 09:54 10.04.16, 10:08
Janick Wetterwald
Janick Wetterwald



Vor 10 Jahren entschied der FC Zürich im letzten Spiel gegen den FC Basel die Meisterschaft für sich. Ein jeder FCZ-Fan erinnert sich an diesen Moment als Iulian Filipescu, mit seinem ersten und letzten Tor im Dress der Zürcher, das Team von Coach Lucien Favre zum Meistertitel schoss. Auch das Jahr darauf und zum letzten Mal 2009 waren die Zürcher das Mass aller Dinge in der Super League.

Das Meistertor von Iulian Filipescu.
streamable

Seitdem regiert aber nur noch eine Mannschaft in der Schweiz: der FC Basel. Als Serienmeister greift er dieses Jahr zum siebten Titel in Folge und hat bereits wieder 17 Punkten Vorsprung auf den nächsten Verfolger. 

Klare Entwicklung

Der Klassiker hat sich in den letzten zehn Jahren von einem brisanten Duell um die Vorherrschaft in der Fussballschweiz zu einem ungleichen Kampf zwischen Ligakrösus Basel und der Mittelmasstruppe aus Zürich entwickelt. Folgende Grafiken aus den 42 Direktduellen der letzten zehn Jahre belegen diese Entwicklung.

Gewonnene Duelle:

Geschossene Tore in den Direktbegegnungen:

Die Tabellenposition am Ende der Saison:

Zürich wittert die Chance

Auch heute ist Leader Basel der klare Favorit im Duell mit dem FCZ, der aktuell auf dem drittletzten Tabellenplatz liegt. Immerhin konnten sich die Zürcher zuletzt aus dem Abstiegssumpf spielen und haben aktuell sieben Punkte mehr als Schlusslicht Vaduz. Die FCZ-Formkurve ist steigend und der FCB hat seinerseits einen komfortablen Vorsprung. Vielleicht liegt darin die Chance der Truppe von Sami Hyypiä, um heute im St. Jakob-Park Punkte zu holen. Es wäre der erste Sieg gegen Basel seit dem 11. August 2013.

Der FCZ Spieler Davide Chiumiento am Fussballtraining, aufgenommen am Montag, 8. Februar 2016, auf der Allmend Brunau in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Davide Chiumiento war beim letzten Sieg des FC Zürich gegen Basel mit dabei. 
Bild: KEYSTONE

Mit Alain Nef, Philippe Koch und Davide Chiumiento standen damals drei Spieler in der Startelf, die heute auch dabei sein werden. Besonders Chiumiento machte nach dem Durcheinander um seine Personalie in den letzten Wochen wieder auf dem Platz von sich reden – und das ziemlich gut. Ob Chiumiento und der FCZ auch gegen den Ligakrösus auftrumpfen können? Das Spiel im Basler Joggeli beginnt um 13.45 Uhr.

Viel hatte der FCZ in den letzten Jahren nicht zu feiern: Aber 2014 wurden die Zürcher Cupsieger!

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Illuminati 10.04.2016 10:14
    Highlight Marktwert Basel: ca. 56 Millionen
    Marktwert FCZ: ca. 18 Millionen
    Da ist es doch klar, dass die Spiele nicht immer ganz ausgeglichen sind. Das soll keine Ausrede sein aber als FC Zürich muss man halt 110% geben um gut mitspielen zu können..
    Heute bin ich jedenfalls zuversichtlich und schon auf dem Weg, Come on Züri!
    9 8 Melden
    • wildallison 10.04.2016 14:30
      Highlight Jo, heute stimmt die Chemie... wir packen die Beppis.
      1 1 Melden

Bern – nun auf Jahre hinaus die Sporthauptstadt der Schweiz

YB enteilt der Konkurrenz und wird zum SC Bern des Fussballs. Bern wird als Sporthauptstadt der Schweiz die beiden wichtigsten Mannschaftsportarten auf Jahre hinaus sportlich und wirtschaftlich prägen.

Der SC Bern kann gegen eine starke, von Milliardären alimentierte Konkurrenz (Zug, Lugano, ZSC Lions, Lausanne) die Meisterschaft nur gewinnen, wenn alles stimmt. YB wird die Meisterschaft mit ziemlicher Sicherheit nicht achtmal in Serie gewinnen wie der FC Basel. Nein, YB und der SCB werden nicht Serienmeister.

Aber mit dem Vorstoss von YB in die Champions League ist der «Machtwechsel» (die Entmachtung des FC Basel) im nationalen Fussball vollzogen. Nach dem SCB bekommt auch YB ein solides …

Artikel lesen