DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Erdbeertörtli mit Familienanschluss. kafi freitag

FragFrauFreitag

Liebe Kafi, obwohl seit vielen Jahren erfolgreich berufstätig, wohnt mein Freund (33) noch bei seinen Eltern. 

Ich (30, wohne seit 6 Jahren glücklich alleine) hatte zu Beginn unserer Beziehung vor etwa eineinhalb Jahren kaum Probleme mit dieser Situation, da er mir immer wieder von Auszugsplänen erzählte und ich davon ausging, dass er ernsthaft und aktiv auf der Suche nach etwas Passendem ist. Mittlerweile findet er aber immer wieder Ausreden, weshalb dies im Moment nicht möglich sei. Ich liebe diesen Mann sehr, auch wenn mich seine Wohnsituation immer mehr belastet (Omnipräsenz seiner Eltern – die ich im Grunde mag – bei ihm zuhause, fehlende Zweisamkeit, u. ä.). Ich möchte meinen Freund nicht unter Druck setzen, sondern nur, dass (er) sich da langsam etwas bewegt. Kann ich ihn da überhaupt unterstützen? Und wenn ja, wie? Lea, 30



Liebe Lea

Oh mein Gott! Sie zeichnen hier das perfekte Leben für einen jungen Mann auf. Für ein Butterbrot (was sicher auch noch von der Mama gestrichen wird) in einer geputzten Wohnung mit mütterlichem Wäscheservice und Vollpension leben und ab und an etwas Geschlechtsverkehr und feste Beziehung spielen mit der lieben Freundin. Das klingt fast schon besser als das auch schon sehr geil klingende Leben des Udo Lindenberg, der seit ewig schon in der Präsidentensuite des Hotels Kempinski in Hamburg lebt und sich um kaum was (ausser den Geschlechtsverkehr mit der Freundin, aber der wird evtl. auch frei Haus geliefert) kümmern muss.

Sie können nun entweder bleiben und möglichst schnell 5 Kinder zeugen, welche Sie ganz beiläufig von der Schwiegermutter aufziehen lassen, oder aber rennen, so schnell Ihre Beine Sie tragen. Und wenn ich auch selten Plädoyers auf sportliche Höchstleistungen halte, so fände ich ein solches hier doch höchst sachdienlich.

Mit herzlichem Grusse. Ihre Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Ich bin nun 28 Jahre alt und kann immer noch nicht gut damit umgehen, dass sich mein Partner gerne andere nackte Frauen ansieht. 

Liebe LiviaSie sind 28 und können nicht gut damit umgehen, dass Ihr Freund auf andere Frauen wixt. Ich bin ein Stück älter als Sie und es würde mich ebenfalls nicht kalt lassen. Das tut es keine Frau, ganz unabhängig vom Alter. Es ist doch einfach nicht besonders cool für uns Frauen, zu wissen, dass der Mann von einer anderen dermassen angeturnt wird. Wäre es für die Männer im Übrigen auch nicht, nur kennen diese das Problem kaum, da nur ganz wenige Frauen spitz werden beim blossen …

Artikel lesen
Link zum Artikel