DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
10328x7760 Pixel: Am besten bläst du das Video auf maximale Bildschirmgrösse auf und machst es dir bequem – vielleicht mit einem Caipirinha in Griffnähe... saúde!

Muito meditativa – dieses Time-Lapse-Video von Rio de Janeiro versetzt dich in Trance

25.07.2016, 12:3325.07.2016, 12:41

Es gibt neben Hongkong wohl keine andere Metropole, die dermassen spektakulär gelegen ist wie Rio de Janeiro. Der US-Fotograf Joe Capra hat die Schönheit der zweitgrössten Stadt Brasiliens eingefangen, mit einer «Phase One IQ180», einer hochauflösenden ultrakrassen Spezial-Kamera. Jedes einzelne Bild ist 10328x7760 Pixel gross und über 80 MB schwer!

«Mit diesem Demo-Video will ich verschiedene Sachen zeigen. Erstens; die extreme Auflösung dieser Kamera im Allgemeinen. Zweitens; die unglaublichen Möglichkeiten, die man dank der Auflösung in der Nachbearbeitung der Bilder erhält. Aus einem einzigen Bild kann man 8 bis 10 gute Bilder mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixel ziehen. Auch 5 bis 6 gute 4K-Aufnahmen bekommt man aus einem Bild», wird Capra auf dem Kunst- und Tech-Blog thecreatorsproject.vice.com zitiert.

Auf seiner Webseite scientifantastic.com stellt der junge Fotograf eine Auswahl seiner Werke zur Verfügung. Ein Besuch lohnt sich.

Bonus für dich: Volumen aufdrehen, Augen schliessen, chillen

The Girl From Ipanema

(mbu)

Fakten zu den Olympischen Spielen von Rio 2016

Alle Storys anzeigen

Und jetzt atmen wir alle mal tief durch und entspannen mit symmetrischer Architektur

1 / 53
Und jetzt atmen wir alle mal tief durch und entspannen mit symmetrischer Architektur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieses Smartphone schiesst die ungewöhnlichsten Handy-Fotos, die du je gesehen hast

Oppos Find X3 Pro ist (meines Wissens) das erste Smartphone mit einer Mikroskoplinse. Erkennst du auf den folgenden Fotos, was ich damit geknipst habe?

Smartphone-Kameras mit Makromodus für Nahaufnahmen kennen wir seit ein paar Jahren und natürlich beherrscht auch das Find X3 Pro von Oppo Makrofotografie. Die neue Mikroskoplinse ermöglicht aber nochmals ganz andere Aufnahmen.

Um mit dem Find X3 Pro Mikroskopaufnahmen mit 30- oder 60-facher Vergrösserung zu schiessen, muss das Handy beinahe flach auf dem Motiv liegen. Ideal ist ein Abstand von ein bis drei Millimetern. Um ein einigermassen scharfes Foto zu erhalten, braucht es teils mehrere …

Artikel lesen
Link zum Artikel