Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Menschen auf der ganzen Welt sammeln Müll. Bild: shutterstock

#TrashChallenge – Vorher-Nachher-Bilder zeigen, wie verschmutzt die Erde ist



Weltweit sammeln Menschen Müll und teilen die Aktion in den sozialen Netzwerken. Unter den Hashtags «trashtag» und «TrashChallenge» posten sie Fotos der Müllsammelaktion.

Dabei sind spektakuläre Vorher-Nachher-Bilder entstanden, die aufschrecken lassen und zugleich beeindrucken. Sie zeigen, wie verschmutzt unser Planet ist, aber auch, wie viel Müll man mit ein paar Handgriffen innerhalb kurzer Zeit sammeln kann.

Egal ob am Strand in Thailand oder in einem Waldstück in England: Die «Trash Challenge» ist derzeit überall beliebt.

Müll sammeln in Uniform: Schüler im indischen Bundesstaat Nagaland

Ein beeindruckendes Vorher-Nachher-Bild aus Nepal

In Mexiko beteiligte sich eine ganze Gemeinde an der Aktion

Was in einer Stunde möglich ist...

...

... auch in den USA ist die Challenge Trend

In der Schweiz gibt es bei der Aktion anscheinend Komplikationen

Anders in Nigeria...

Freiwillige in Belgien

20 Minuten für einen sauberen Strand – zumindest auf dem PC

(so)

Plastikmüll im Meer:

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Ein ungelöstes Problem:

abspielen

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lörrlee 13.03.2019 16:34
    Highlight Highlight Die wohl einzig nützliche Challenge, die es je gab. Da ist es mir sogar egal, wenn's jemand nur für die Likes macht und sich selbstinszenieren will
  • DemonCore 13.03.2019 13:36
    Highlight Highlight Die Leute, die ihren Abfall nicht in einem Gebührensack oder in einem öffentlichen Abfalleimer entsorgen sollten gezwungen werden ihn zu essen. Genau das machen sie nämlich mit unserer Umwelt, fast immer ungestraft.
  • Foo Bar (1) 13.03.2019 10:09
    Highlight Highlight "20 Minuten für einen sauberen Strand"

    Dieses Bild ist sowas von FAKE!

  • goschi 13.03.2019 09:02
    Highlight Highlight an alle, die sich über "den pakistanischen Fake" aufregen

    Euch ist schon bewusst, dass das absichtlich völlig dilettantisch und offensichtlich schlecht gemacht wurde?

    Das ist Humor (ja, stellt euch vor, selbst in Pakistan gibt es den!)
  • Aurum 13.03.2019 08:05
    Highlight Highlight Als abfalltaucher kann ich leider nicht bestätigen, dass die schweiz sauber sei. unter wasser siehts zum teil aus wie auf einer mülldeponie. wir holen bei praktisch jeder aktion mehrere tonnen müll aus den seen. aus dem auge aus dem sinn...
  • ingmarbergman 13.03.2019 07:29
    Highlight Highlight Also wer in der Schweiz Müll sucht muss nur mal irgendwohin wo es viele Raucher gibt..
  • no-Name 13.03.2019 07:17
    Highlight Highlight Ernsthaft watson? Das ist nich mal mit PS gemacht. Höchstens mit MS-Paint...
    Benutzer Bild
    • RomanK 13.03.2019 17:02
      Highlight Highlight Jetzt wo du's sagst.
      Sherlock
  • Matrixx 13.03.2019 06:03
    Highlight Highlight Wartet in der Schweiz einfach auf den Sommer.
    Und geht dann an einem heissen Wochenende in einen Wald oder einen Park.
    Dort kann man die Challenge dann machen.
  • open_minded 13.03.2019 05:27
    Highlight Highlight An sich eine tolle Aktion, aber ist es nicht irgendwie traurig, dass Müll aufsammeln zuerst ein Trend bzw. etwas "Like-generierendes" werden muss, damit mehr Menschen es machen? Ich poste es ja auch nicht jedesmal auf Instagram, wenn ich an der Bushaltestelle noch ca. fünf fremde Zigistümmel in den Aschenbecher werfe, anstatt nur meinem eigenen. Aber naja, trotzdem wie gesagt echt super von all diesen Leuten, dass sie sich die Mühe machen, daran gibts nichts zu rütteln.
  • Beeee 13.03.2019 02:48
    Highlight Highlight Eine durchaus positive und sinnhafte Challenge.
  • R.P. 13.03.2019 02:33
    Highlight Highlight Wohle eher 20 Minuten Photoshop für einen sauberen Strand ^^
    Das wäre was für euren "da sind wir drauf reingefallen Jahresrückblick".
    • Amboss 13.03.2019 05:48
      Highlight Highlight Wieso beleidigt du Photoshop???
  • Silent_Revolution 13.03.2019 01:56
    Highlight Highlight Die 20 Minuten für einen sauberen Strand von Shazad sind dann wohl eher 2 Minuten Photoshop.
  • Red4 *Miss Vanjie* 13.03.2019 01:25
    Highlight Highlight "In der Schweiz gibt es bei der Aktion anscheinend Komplikationen"

    Der Müll liegt zwar nicht zentral gehäuft, aber verteilt lässt sich sehr viel Finden zum aufsammeln. Bei einem Spaziergang kommt da einiges zusammen.
    Übrigens kann man bei TerraCycle Zigaretten Stummel zuschicken welche dann Recycelt werden (:
  • soulcrates 13.03.2019 00:50
    Highlight Highlight shahzad. so photshopped. und für das hat er 20 minuten gebraucht?
  • ghawdex 13.03.2019 00:25
    Highlight Highlight waaas?! Er hat wirklich 20min für DAS Ergebnis >vor_dem_Computer< gebraucht. Respekt............... -Nicht-
    Oder ist das bereits ein Vorgeschmack auf den Picdump?
    Benutzer Bild
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 13.03.2019 08:41
      Highlight Highlight Für das brauche ich nicht mal Photoshop. Das kriege ich mit Paint hin. 😁
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 13.03.2019 09:09
      Highlight Highlight #TrashChallenge

      Garantiert kein Photoshop. ich schwör!

      Benutzer Bild
  • lilagreen 13.03.2019 00:25
    Highlight Highlight beim 20-minuten-strand war wohl eher ein photoshopprofi am werk... :)

    ansonsten natürlich eine tolle sache!
    • Friedhofsgärtner 13.03.2019 08:39
      Highlight Highlight „Profi“
  • Smacun 13.03.2019 00:08
    Highlight Highlight Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es übersehen wurde oder es als Witz drin ist. Aber beim Strandbild wurde nicht aufgeräumt, sondern einfach das Foto bearbeitet. 😅
    • goschi 13.03.2019 08:45
      Highlight Highlight 😱😱😱
  • mapen 12.03.2019 23:42
    Highlight Highlight Schande über den dilettantischen Pakistani-Twitterer beim Vorher/Nachher Bild "20 Minuten für einen sauberen Strand". Wenn das kein Fake ist...
  • achsoooooo 12.03.2019 23:41
    Highlight Highlight "20 Minuten für einen sauberen Strand" ist so offensichtlich gephotoshopt, dass ich mir nicht sicher bin, ob das Bild ironisch gemeint ist... (Pakistan)
  • Coffeetime 12.03.2019 23:33
    Highlight Highlight Also für die in der CH, die keinen Abfall finden: einfach eine Kantonsstrasse auf dem Land ablaufen, da liegt viel in den Grünstreifen rum, leider, ausser es wurde gerade geputzt... am meisten findet man im Umkreis von ca. 20 Min. Fahrt ab einem Fastfood.
    • c_meier 12.03.2019 23:47
      Highlight Highlight oder Autobahnauffahrt, nur kommt man dort meist nicht soo gut hin zu Fuss

Woher kommt der Abfall im Meer? Fast komplett aus diesen 10 Flüssen

Die EU sagt Plasik den Kampf an: Einweggeschirr, Strohhalme, Wattestäbchen und Ballonhalter aus Plastik sollen in der Europäischen Union verboten werden, um Umwelt und Meere besser zu schützen. Wegwerfartikel aus Plastik sollen zurückgedrängt und die Hersteller für Umweltschäden zur Kasse gebeten werden.

Weltweit ist die Verschmutzung der Meere durch Plastik ein Riesenproblem. Initiativen, die Meere zu entrümpeln, gibt es zahlreiche – und die Arbeit wird nicht so schnell ausgehen. Der Plastik …

Artikel lesen
Link zum Artikel