Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wir zeigen das Video mit dem verheerenden Software-Fehler weiter unten.
screenshot: youtube

Vorsicht, «Killer-Bug»! Wenn man auf dem iPhone dieses Datum eingibt, geht das Gerät kaputt

Man muss nur in den System-Einstellungen den 1. Januar 1970 als Datum festlegen und einen Neustart durchführen, um iOS-Geräte in unbrauchbare Klötze zu verwandeln. Wir zeigen, wie man iPhone, iPad und iPod Touch schützt.



Selten hat ein Update mehr pressiert.

Apple muss dringend auf einen fatalen Software-Fehler reagieren und diesen mit einer System-Aktualisierung beheben.

Die Rede ist von einem ominösen Datumsfehler, der iOS-Geräte in unbrauchbare Klötze verwandelt. Durch simples Eingeben eines Datums ...

Betroffen sind alle neueren iPhone-Modelle, ab iPhone 5S. Aber auch iPads und andere iOS-Geräte sind gefährdet (dazu gleich mehr).

Das nachfolgende Video zeigt, was passiert, wenn man in den Geräte-Einstellungen manuell das Datum 1. Januar 1970 festlegt und anschliessend einen Neustart durchführt.

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Es geht gar nichts mehr! Darum: NICHT NACHMACHEN!

Im Video ist zu sehen, dass das System nach dem Neustart nicht mehr hochfährt, sondern in einer Endlosschlaufe hängt. Auf dem Display wird das Apple-Logo angezeigt, abgesehen davon geht nichts mehr.

Die einzige Möglichkeit, das Gerät noch zu retten, sei ein Besuch im Apple Store, heisst es. Dort müsse es repariert werden. 

Laut einem Bericht des US-Blogs 9to5Mac haben schon mehrere Nutzer den fatalen Software-Fehler bestätigt.

«Mit Glück könne es auch sein, dass iOS nach etwa fünf Stunden wieder hochfährt – um dann allerdings viel langsamer zu laufen als vorher», macht Curved.de betroffenen Usern Hoffnung.

Dann gibt es auch Rückmeldungen, dass man das Problem beheben könne, indem die SIM-Karte ausgetauscht werde. Dies ist allerdings nicht bestätigt.

Gefährdet sind alle iOS-Geräte mit 64-Bit-Prozessor

Der «Bug» betrifft alle iOS-Geräte, die einen 64-Bit-Prozessor an Bord haben und mit iOS 8 oder iOS 9 laufen. Das heisst, alle iPhones ab dem iPhone 5S, aber auch iPads und der iPod Touch, sofern einer der folgenden Prozessoren verbaut ist: A7, A8, A8X, A9 und A9X.

Bei Reddit werden diverse Erklärungen diskutiert, warum ein Software-Fehler solch böse Folgen haben kann.

Plausibel erscheint, dass das Problem mit den verschiedenen Zeitzonen rund um den Globus zusammenhängt. Wenn man die automatische Zeiteinstellung deaktiviere und den 1. Januar 1970 manuell festlege, könnte die innere Uhr von iOS auf einen Wert tiefer als Null gestellt und so das System beschädigt werden.

Bild

So kann nichts passieren.
screenshot: watson

Ein Twitter-User behauptet, sein iPhone sei lahmgelegt worden, als er die Zeitzone von Peking auf New York umgestellt habe. 

So schützt man sich

Um iPhone und Co. vor bösartigen Angriffen zu schützen, sollte man den Zugriff durch Unbefugte in den iOS-Geräte Einstellungen verhindern. Am besten legt man einen sechsstelligen PIN-Code (oder ein sicheres Passwort) fest. In den Einstellungen (> Touch ID & Code) sollte man zudem festlegen, dass der Code «sofort» angefordert wird.

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich auch, den Zugriff auf die Sprachassistentin Siri vom gesperrten Display aus zu verunmöglichen.

Für iOS-Geräte mit Jailbreak soll es noch diese App als Lösung geben, die der watson-Redaktor aber nicht selber ausprobiert hat.

Erst kürzlich hielt ein anderer Software-Fehler Apple-Kunden weltweit auf Trab. Dabei stürzte der Safari-Browser ständig ab.

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

72
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

4
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

26
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

126
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

45
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

72
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

4
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

26
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

126
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

45
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Bei diesen Bildern musst du zwei, drei, vier Mal hinsehen, bis du es kapierst

Die wichtigsten Gerüchte zum iPhone 7

Tipps und Tricks rund um iOS 9

Wie man beim iPhone die versteckte Emoticon-Tastatur aktiviert – und 16 andere nützliche Tipps zu iOS 9

Link zum Artikel

Vorsicht, Datenfresser! Diese an sich praktische Funktion von iOS 9 kann dir die Handy-Rechnung versauen

Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

Link zum Artikel

Ad-Blocker für iOS 9: So surfst du um Welten schneller mit dem iPhone und iPad

Link zum Artikel

iOS 9

Wie man beim iPhone die versteckte Emoticon-Tastatur aktiviert – und 16 andere nützliche Tipps zu iOS 9

0
Link zum Artikel

Vorsicht, Datenfresser! Diese an sich praktische Funktion von iOS 9 kann dir die Handy-Rechnung versauen

2
Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

7
Link zum Artikel

Ad-Blocker für iOS 9: So surfst du um Welten schneller mit dem iPhone und iPad

9
Link zum Artikel

iOS 9

Wie man beim iPhone die versteckte Emoticon-Tastatur aktiviert – und 16 andere nützliche Tipps zu iOS 9

0
Link zum Artikel

Vorsicht, Datenfresser! Diese an sich praktische Funktion von iOS 9 kann dir die Handy-Rechnung versauen

2
Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

7
Link zum Artikel

Ad-Blocker für iOS 9: So surfst du um Welten schneller mit dem iPhone und iPad

9
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

57
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 13.02.2016 00:47
    Highlight Highlight Geht bei meinem Android Phone (Galaxy S5) nicht. Unter einem Datum von 20000 kann ich nicht manuell anwählen. Damit hat sich die Sache wohl sehr elegant erledigt.
  • marty7 12.02.2016 21:27
    Highlight Highlight Die wichtigste Frage wurde noch nicht gestellt (oder vielleicht doch, aber mag nicht alles lesen😜)... Warum um alles in der Welt würde man 46 (!) Jahre später dieses Datum manuell einstellen wollen?!?
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 13.02.2016 00:19
      Highlight Highlight hier hier... um das iPhone zu killen? Nur ein gutes iPhone ist eben ein gutes iPhone! ;)
  • Oliver Werlen 12.02.2016 21:21
    Highlight Highlight Hätte der Autor etwas besser recherchiert so wüsste dieser, dass es sich bei jenem Datum um das hält, von welcher die inneren Uhren bei Linux-Systemen handelt.
    Diese Kleinigkeit haben aber die Entwickler von Apple wohl nicht berücksichtigt. Es wäre interessant zu wissen, ob dieses Problem auch bei anderen OS Auftritt(Android, OSX)
  • E4TMYN4ME 12.02.2016 21:15
    Highlight Highlight 65% Der Leser haben es sicher Ausprobiert😝
  • Tilman Fliegel 12.02.2016 19:48
    Highlight Highlight Ja wirklich lustig, was das für ein gepfriemel ist auf dem ach so benutzerfreundlichen IPhone ein älteres Datum einzustellen. Habe es auf meinem Sony gleich probiert und, oh Wunder, ich kann die Jahre scrollen, nicht nur die Tage.
    • The Juice 12.02.2016 23:44
      Highlight Highlight Mindblown
      Benutzer Bild
  • ostpol76 12.02.2016 18:27
    Highlight Highlight Und wenn ich einen Appel User frage warum er so ein überteuertes Gerät kauft bekomme ich immer die Antwort: Weil Apple die beste Qualität hat und fehlerfrei ist :-)
    Hmmm jetzt bin ich wieder auf den Boden der Realität zurück geholt worden....
  • Karl Müller 12.02.2016 17:36
    Highlight Highlight Angeblich soll man das Problem lösen können, indem man die Batterie kurz rausnimmt (Achtung, Garantie!), oder den Akku leerlaufen lässt. Hab ich aber nicht ausprobiert.
  • dracului 12.02.2016 15:03
    Highlight Highlight Habe gesehen, dass jemand sagt, dass man das farbige Original-Logo von Apple sehen würde, wenn man das Datum auf 1/1/1970 einstellt.
    Fände es noch einen guten Bugfix, wenn das tatsächlich einmal funktionieren würde!
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 12.02.2016 14:32
    Highlight Highlight ACHTUNG: Das ist die Chance, wenn du Kratzer auf dem Bildschirm hast oder sonstige Schäden, wegen denen du gern eine neues iPhone hättest, aber Apple dir keines gratis gibt ;-)
    • Charlie Brown 12.02.2016 18:38
      Highlight Highlight Das Phone ist ja sicher nicht hardwaremässig kaputt... Die "Reparatur" wird wohl irgend ein Reset sein, der nur von Apple durchgeführt werden kann. Oder schätze ich das falsch ein?
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 13.02.2016 00:30
      Highlight Highlight @Tell99: Du schätst das vielleicht falsch ein. Der offizielle, sogar hochoffizielle Bugfix ist, kauf ein vernünftiges Android Smartphone!! Dies bestätigt nach all den Jahren mit Ärger und Problemen heut sogar Apple... ;)
    • Charlie Brown 13.02.2016 10:57
      Highlight Highlight @Peter: Wow. Was für ein differenzierter Kommentar. Bin sprachlos.
  • Flint 12.02.2016 13:59
    Highlight Highlight Typischer Bug, damals ums Jahr 2000 waren auch alle nervös 😄. Entwarnung für Android, habs eben ausprobiert. Das Gerät läuft auch am 31.12.1969 noch wie es soll.
    Benutzer Bild
  • Namenloses Elend 12.02.2016 12:59
    Highlight Highlight Aber irgendwie frage ich mich, wer findet sowas raus? Ich meine, wie kommst du darauf, mal dein Datum auf 1970 zu ändern. WTF?
    • 90er 12.02.2016 15:30
      Highlight Highlight vielleicht durch ein Akkutausch, hab vor kurzem bei einem 4s den Akku getauscht und das Datum war danach auch 1970. Passiert aber nix weiter, weil ja ein 32bit prozi ist
  • Ueli77 12.02.2016 11:51
    Highlight Highlight LOL, 1. Januar 1970 UTC das ist die Sekunde 0, => Unix-Zeit.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unixzeit
    • MyAnusIsBleeding 12.02.2016 12:11
      Highlight Highlight "die Sekunde 0" -> The Big Bang ^^
    • MrJS 12.02.2016 22:56
      Highlight Highlight
      Play Icon

      Tom Scott erklärt in diesem Video den technischen Hintergrund zum Bug
  • Lezzelentius 12.02.2016 11:41
    Highlight Highlight Wäre schade, wenn jemand nun in Apple Stores gehen würde und das Datum der Geräte ändert. Sehr... schade.
    • Matrixx 12.02.2016 11:56
      Highlight Highlight Du Genie!
      Wochenend-Beschäftigung gefunden! 😊
    • Matrixx 12.02.2016 12:07
      Highlight Highlight Weisst du, was auch schade wäre?

      Wenn jemand so aus lauter Langweile ein Programm schreibt, das die Uhrzeit auf dem Gerät automatisch auf den 1. Januar 1970 stellt und dann unbemerkt verbreiten würde...

      Das wäre wirklich sehr schade...
    • scriptCH 12.02.2016 12:33
      Highlight Highlight wo treffen wir uns?^^
    Weitere Antworten anzeigen
  • Wasmeinschdenndu? 12.02.2016 11:36
    Highlight Highlight Wer stellt denn schon das Datum auf 1.1.1970???
    • ovatta 12.02.2016 12:59
      Highlight Highlight Althippies beim Flashback!
  • Matrixx 12.02.2016 11:32
    Highlight Highlight Als Apple-Programmierer würde ich dann auf den Startbildschirm schreiben "Es ist der 1. Januar 1970. Das Gerät vor Ihnen wird erst 2007 entwickelt." und einen Countdown einrichten vom 1. Januar 1970 bis zur erstmaligen Einführung 2007...
  • Gsnosn. 12.02.2016 11:29
    Highlight Highlight In den DFU-Modus und neu aufsetzen, kann helfen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Modom 12.02.2016 11:28
    Highlight Highlight Zum Glück kann ich mit Jailbreak schon einen Fix installieren ;)
  • G.Oreb 12.02.2016 11:22
    Highlight Highlight Haha, was für ein fieser Bug, da muss man als Programmierer erstmal drauf kommen daran zu denken. Stimmt die Theorie allerdings von der negativen Uhrzeit, sollte das in der Schweiz nicht passieren, da wir GMT+5 sind ¯\_(ツ)_/¯
    • Tilman Fliegel 12.02.2016 11:26
      Highlight Highlight Wir sind +1, resp. +2 zur Sommerzeit
    • Fumo 12.02.2016 11:36
      Highlight Highlight +5 :D
      made my Day
    • Gantii 12.02.2016 16:27
      Highlight Highlight hä, wie kann man NICHT daran denken?!
      ich meine.. nur schon Sommerzeit heisst doch, dass man n'Fix haben muss, dass wenn man am Nullpunkt ist, der Wert nicht negativ werden kann, wenn dann die Zeit umstellen würde..
    Weitere Antworten anzeigen
  • --Sevi-- 12.02.2016 11:13
    Highlight Highlight Das ist so fies, dieser Bericht. Jeder möchte das jetzt ausprobieren, obwohl man weiss, dass man nicht sollte.😁😂
    • @schurt3r 12.02.2016 11:14
      Highlight Highlight Ich entschuldige mich in aller Form!
      Bin übrigens auch ziemlich in Versuchung :))
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 12.02.2016 12:06
      Highlight Highlight Ach komm, den Mutigen gehört die Welt... hätte man sonst die Kontinente entdeckt? Wenn du nichts tust, wirst du nie erfahren ob sich jemand ver***** hat... lol... ;) und wenn du es tust, kauf danach ein anständiges Samsung!
    • --Sevi-- 12.02.2016 12:55
      Highlight Highlight Ich glaube ich erzähle mal in der Schule, dass etwas Interessantes passiert, wenn man das macht. ^^ Irgendjemand wird dann schon machen. 😁😂🎉
  • SoWaves 12.02.2016 11:11
    Highlight Highlight Wer gibt denn bitte schön das Datum vom Jahr 1970 ein?
    • sophiia 12.02.2016 11:15
      Highlight Highlight "he weisch was wär voll witzig?"

      "nää?"

      "Mal alli verschidnige Date im iPhone igeh und luege, öb öppis passiert!"

      "bro, machemer!"
    • jjjj 12.02.2016 11:24
      Highlight Highlight Wer seine Freunde "Bro" nennt, hat nix anderes verdient... ;)
    • Spir0u 12.02.2016 12:41
      Highlight Highlight Leute, die wissen, dass am 1.1.1970 "the epoch" angefangen hatte, sprich die 1. Sekunde der Unix-Zeitzählung.
  • gardenplanner 12.02.2016 11:08
    Highlight Highlight Wie viele Leute werden das jetzt bei den Handys ihrer Freunde machen? xD
    • wipix 12.02.2016 11:29
      Highlight Highlight Nur sehr gute Freunde mit einem dicken Portemonnaie sollten sich diesen Scherz leisten! 😂
  • StB 12.02.2016 11:05
    Highlight Highlight Gute Infos, danke. Jedoch kann ich Leute nicht verstehen, die es nachmachen.
  • sophiia 12.02.2016 11:05
    Highlight Highlight darf. nicht. testen. ob. das. stimmt.

    aaaah für lüüt wie mich en Tortur sone Impulsunterdrückig :D
    • Theiss 12.02.2016 11:10
      Highlight Highlight Absolut. Solche Bugs will man eigentlich selber ausprobieren....hier ist das Risiko aber tatsächlich zu hoch😅
    • Fumo 12.02.2016 11:36
      Highlight Highlight Das ist das typische "fass die heisse Herdplatte nicht an". Wenn kleine Kinder es versuchen, ist es noch verständlich, wenn aber ein Erwachsener die Platte anfassen würde, wäre es dumm.
      Deswegen verstehe ich nicht, wie man als erwachsene Person überhaupt auf den Gedanken kommt, einen Bug ausprobieren zu wollen? So ein langweiliges Leben, dass man sich die Probleme erzwingen muss?
    • sophiia 12.02.2016 12:10
      Highlight Highlight uiuiui, alles easy, lieber Herr Fumo! ;) Es gibt uns Menschen nunmal in verschiedenen Ausführungen, kein Grund zum Täubelen! ;)

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

Was braucht man zu einem 5000 Dollar teuren Apple-Display? Einen Ständer ...

Am Montag hat Apple neben vielen Software-Neuerungen einen neuen Profi-Rechner namens Mac Pro vorgestellt, zusammen mit einem neuen Profi-Display.

Zum Superbildschirm, der keine Wünsche offen lässt und 4999 Dollar kostet, gibt's separat einen Ständer im Angebot. Und der kostet weitere 999 Dollar.

Allein der Ständer kostet also so viel wie ein iPhone XS. Als dies auf der Bühne in San Jose verkündet wurde, ging ein unüberhörbares Raunen durch die Menge ...

Im Hands-on-Bereich nach der Keynote wurde …

Artikel lesen
Link zum Artikel