Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WhatsApp warnt vor inoffiziellen WhatsApp-Apps und droht den Nutzern – das steckt dahinter

Wer WhatsApp über eine inoffiziellen App nutzt, riskiert eine Kontosperre. Die Facebook-Tochter wehrt sich damit vor allem gegen zwei Konkurrenz-Apps, die immer beliebter werden. Das steckt dahinter.



Ein Artikel von

T-Online

Der Messengerdienst WhatsApp droht Nutzern der Alternativ-Apps «WhatsApp Plus» und «GB WhatsApp» mit einer vorübergehenden Kontosperre. Das geht aus einer neuen Seite im FAQ-Bereich des Unternehmensblogs hervor. Bei den WhatsApp-Klonen handelt es sich um modifizierte Versionen des beliebten Messengers für Android. Diese bieten laut «giga.de» mehr Einstellungs- und Designmöglichkeiten und seien durchaus beliebt.

WhatsApp passt das gar nicht und droht: Wer Nachrichten über eine dieser inoffiziellen WhatsApp-Anwendungen verschickt, muss damit rechnen, sein Konto zu verlieren. Zunächst sind aber nur vorübergehende Kontosperren geplant. Um die Sanktionen zu verhindern, empfiehlt WhatsApp den Nutzern der App-Klone, wieder zur offiziellen App zurückzukehren. Das Unternehmen hat dazu eine Anleitung bereitgestellt.

Wie viele Nutzer davon betroffen sind, ist unklar. Die WhatsApp-Klone sind nicht über den offiziellen Google Play-Store erhältlich, sondern müssen über Drittanbieter-Stores installiert werden. Davon wird in der Regel abgeraten. Denn: Diese Apps werden nicht vom Google Play Store auf Schadsoftware geprüft. Wer Programme aus einer unbekannten Quelle auf seinem Smartphone installiert, geht also ein grosses Risiko ein.

Laut «giga.de» erhöht WhatsApp den Druck auf die Nutzer, da die Messenger-App bald Werbung anzeigen soll. WhatsApp fürchtet, dass Anwender infolgedessen zu werbefreien Alternativen wie «WhatsApp Plus» oder «GB WhatsApp» flüchten könnten. Mit dem angedrohten Kontoverlust soll das verhindert werden. 

Wie Werbung bei WhatsApp aussehen könnte, zeigt beispielsweise der Facebook Messenger, wo bereits Anzeigen eingeblendet werden. Wer weiterhin werbefrei und trotzdem sicher chatten möchte, sollte sich einen Wechsel zu Apps wie Threema oder Signal überlegen. Der Nachteil: Man muss alle Freunde dazu überreden, dieselbe App zu nutzen. 

Verwendete Quellen:

(str/t-online.de)

Wie eine App die ganze Branche umkrempelte

abspielen

Video: srf/SDA SRF

11 Memes aus deinem Alltag – heute mit Donald und Kim

Das könnte dich auch interessieren:

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Datenpanne bei Microsoft mit Millionen Kundendaten

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Bezirksgericht Zürich: Schlägerei am Mordprozess

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

135
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

152
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

49
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

165
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

32
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Datenpanne bei Microsoft mit Millionen Kundendaten

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Bezirksgericht Zürich: Schlägerei am Mordprozess

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

135
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

152
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

49
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

165
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

32
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Datenpanne bei Microsoft mit Millionen Kundendaten

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Bezirksgericht Zürich: Schlägerei am Mordprozess

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nunja 11.03.2019 21:08
    Highlight Highlight Telegram scheint sich bei Teenagern auszubreiten. An dem Tag wenn FaceBook Werbung schaltet, werden die Nutzerzahlen von Telegram und Co explodieren.
  • Ökonometriker 10.03.2019 08:39
    Highlight Highlight Gibt es einen Open Source Messenger dessen Server in Europa stehen und somit halbwegs reguliert sind? Wenn die Server in den USA, Russland oder China stehen, werde ich ja ohnehin ausspioniert und kann mich nicht wehren.
    • Anded 10.03.2019 10:08
      Highlight Highlight Warum muss alles open source sein?
    • Ökonometriker 10.03.2019 10:34
      Highlight Highlight @Anded: damit ich weiss was ich habe. Bei Closed-Source Produkten kann der Hersteller alles erzählen, ich kann es kaum prüfen.
      Zudem weiss ich dann, dass man nicht einfach plötzlich Werbung einbauen und mich so zu einer zeitaufwändigen Migration zwingen kann.
    • ben_fliggo 10.03.2019 12:22
      Highlight Highlight @Ökometriker: Guck mal den Threema-Blog an, die haben dort Infos in diese Richtung drauf
    Weitere Antworten anzeigen
  • Deleted93 10.03.2019 04:59
    Highlight Highlight Signal
  • Pana 09.03.2019 22:51
    Highlight Highlight Telegram *slow clap*
  • Imfall 09.03.2019 22:44
    Highlight Highlight kontake bei

    whatsapp : 194

    threema : 7


    😐
    • ben_fliggo 10.03.2019 00:17
      Highlight Highlight sieht bei mir ähnlich aus, leider.
    • Out of Order 10.03.2019 09:38
      Highlight Highlight Kontakte bei:

      Threema: 80+
      WhatsApp: 0

      Ändert was, statt Euch zu beschweren. Ihr macht den Unterschied, nicht die Anderen!
    • ben_fliggo 10.03.2019 11:39
      Highlight Highlight Da hast du recht. Aber, meine Erfahrungen: Die Leute interessiert die Thematik null und man wird belächelt, möchte man sie z.B. zu Threema bewegen. Der Tenor: Ich habe ja jetzt dieses Whatsapp wie alle, weshalb sollte ich was ändern. Hast du ein Rezept?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Miikee 09.03.2019 22:34
    Highlight Highlight Habe bald alle wichtigen Kontakte überredet zu Threema oder Telegram zu wechseln. Signal hab ich leider keine Kontakte.

    Die Werbung wird dem Vorhaben nochmals neuen Schub verleiten.

Das sind die 15 grössten Tech-Flops des Jahrzehnts

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Aber mussten diese Dinge wirklich dermassen schlecht herauskommen, bzw. im Desaster enden?

Dieser Beitrag dreht sich um Tech-Zeugs, das in den letzten zehn Jahren (ca. 2010) gefloppt ist. Es handelt sich um die persönliche Sicht des Digital-Redaktors. Begründeter Widerspruch und Alternativ-Vorschläge sind willkommen, schreib uns deine, äh, «Favoriten» via Kommentarfunktion!

Zu den Spielregeln: Der Beitrag dreht sich um Hardware und Software, die tatsächlich auf den Markt kam, bzw. für hiesige User verfügbar war. Unveröffentlichte Produkte können per Definition kein Flop sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel