Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Warum warten, wenn du das neuste Windows-Update auch sofort haben kannst? bild: microsoft

So kannst du das «Anniversary Update» für Windows 10 sofort herunterladen

Seit dem 2. August liefert Microsoft das erste grosse Gratis-Update für Windows 10 aus. Bis das Update auf deinem Gerät eintrifft, kann es aber noch ein paar Tage dauern. So kannst du es schon jetzt herunterladen.



Windows 10 aktualisiert sich jeweils automatisch auf die neuste Version, sofern die Option «Automatisch aktualisieren» in den Update-Einstellungen aktiviert ist – was zu empfehlen ist. Wer Geduld hat, kann sich also zurücklehnen und wird das Anniversary Update so oder so in den nächsten Stunden oder Tagen erhalten.

Windows 10 erhält das erste grosse Update: Das wird neu

Um zu prüfen, ob das Update für dein Gerät verfügbar ist (obwohl es noch nicht angezeigt wird), gehst du im «Startmenü» in die «Einstellungen» und öffnest «Update und Sicherheit». Klicke auf den Button nach «Nach Updates suchen» und Windows 10 zeigt dir an, ob das Anniversary Update bereitsteht.

Falls die Aktualisierung auf sich warten lässt, haben Ungeduldige mehrere Möglichkeiten, das Update quasi zu erzwingen. Der einfachste Weg ist vermutlich der folgende:

2. Klicke auf den Button «Anniversary Update jetzt herunterladen»

Bild

Nun wird die Datei «Windows10Upgrade28084.exe» heruntergeladen. Starte sie, um das Update zu installieren.

3. Windows 10 prüft nun, ob dein Gerät mit dem Anniversary Update kompatibel ist. Falls ja, kannst du es installieren

Bild

4. Wenn du das Update herunterladen, aber nicht sofort bzw. innerhalb von 30 Minuten installieren möchtest, klicke unten links im Update-Fenster auf «Später neu starten»

Bild

5. Mit dieser Update-Methode bleiben all deine Dateien, Apps, Spiele, Fotos etc. unverändert auf dem Gerät bestehen

Bild

Wenn es nach der Installation des Anniversary Update Probleme geben sollte – auf meinem Surface Book hat alles reibungslos geklappt – kannst du das System nachträglich auf die frühere Windows-10-Version zurücksetzen.

Wie immer bei Updates sollte man auf Nummer sicher gehen und zuerst ein Backup erstellen. So machst du ein vollständiges Backup mit Windows 10 oder 8.1.

Andere Update-Methoden

(oli via windows central)

Alles zu Microsoft: Was Windows-User wissen müssen

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

Link zum Artikel

10 überraschend einfache Tricks, die Windows so viel besser machen

Link zum Artikel

Verdammt, jetzt macht endlich dieses Windows-10-Upgrade!

Link zum Artikel

Was jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss, in 11 Zitaten erzählt

Link zum Artikel

14 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

Das sind die 10 gefährlichsten Programme, die du auf deinem Windows-PC oder Mac haben kannst

Link zum Artikel

Microsofts Hologramm-Brille ist das abgefahrenste Gadget, das du je gesehen hast

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen Microsoft-Gadgets wissen musst – in 21 Tweets erzählt

Link zum Artikel

Die 8 besten neuen Features von Windows 10 in animierten Gifs erklärt

Link zum Artikel

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

11 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

100 lustige und skurrile Witze, die nur Nerds verstehen

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6

Review

Hat Microsoft mit dem Surface Duo das Smartphone neu erfunden?

In den USA steht Microsofts Surface Duo seit knapp zwei Wochen in den Läden. Ob das kontroverse Dual-Screen-Smartphone seinem Hype gerecht wird, zeigen die ersten Testberichte. Die Übersicht.

Microsoft ist zurück im Smartphone-Business. Wobei: Eigentlich ist das Surface Duo eben weder Smartphone noch Tablet, sondern etwas ziemlich Einzigartiges. Damit ist auch schon gesagt: Es ist kein «normales» Falt-Handy, sprich, es hat kein fragiles, biegbares Display. Vielmehr haben die Microsoft-Ingenieure ein ultradünnes, ultrateures mobiles Gerät mit zwei Displays entwickelt, das sich an Menschen richtet, die unterwegs auf ihrem Smartphone arbeiten möchten.

Das Surface Duo lässt sich wie ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel