International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
26.05.2018, Baden-Wuerttemberg, Rust: Feuer lodert in den Kulissen im Europapark Rust. (zu dpa

Am Samstagnachmittag brannte ein Teil des Europaparks Rust – bis in der Nacht konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Bild: DPA

Fehlalarm sorgt für erneuten Schock im Europapark – Hotel musste geräumt werden



«Ein schwieriger Tag geht zu Ende» – mit diesen Worten verabschiedete sich Europapark-Geschäftsführer Thomas Mack gestern Nacht von seinen Twitter-Followern. Nach dem Brand am Samstagabend, der den der Skandinavien-Themenbereich des Freizeitparks in Rust schwer beschädigt hatte, hatte der Europapark am Sonntag wie gewohnt die Türen geöffnet. 

Bis Sonntagmittag seien etwa 15'000 Besucher in den Europapark gekommen, liess die Sprecherin verlauten. Man sei zufrieden. Auch die Schlager-Show «Immer wieder Sonntags» mit der Schweizer Sängerin Beatrice Egli konnte gedreht werden.

epaselect epa06767082 Smoke rises from a fire at the amusement park 'Europapark' in Rust Germany, 26 May 2017 (issued 27 May 2018). The fire in the 'Europapark' park in Rust has been extinguished. According to the police, no information could be immediately given on the exact extent and amount of the damage. The number of injured has increased overnight to seven people, firefighters who were slightly injured.  EPA/CHRISTINE GUERTLER

Am Samstagnachmittag brannte ein Teil des Europaparks ab. Bild: EPA/EPA

Tweets zufolge gab es in der Nacht auf Montag eine weitere Schrecksekunde – die Entwarnung folgte aber auf dem Fuss: Fehlalarm im Hotel Colosseo. 

Besucher wurden keine verletzt. Zwei Attraktionen fielen dem Brand aber komplett zum Opfer – darunter «die Piraten von Batavia». «Express» schreibt, der Sachschaden bewege sich im zweistelligen Millionenbereich. Bilder auf Instagram zeigen ausgebrannte Lagerhallen. Von offizieller Seite gibt es noch keine Angaben zur Höhe der Schäden.

Dit is er over van Piraten in Batavia in Europa-Park. #europapark #pirateninbatavia

Ein Beitrag geteilt von Looopings (@teamlooopings) am

Europapark avant-après #choque #scandinave #europapark #lerequin

Ein Beitrag geteilt von Pat (@le_sage_levrier) am

Der Europapark öffnet auch heute wieder um 9 Uhr.

Die geschlossenen Bahnen und Betriebe:

Bild

screenshot: digitale-medien-ep.de 

(dwi)

Grossbrand im Europapark Rust

Auch eine Schrecksekunde: Achterbahn bleibt stecken

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

114
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

105
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

114
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

105
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel