International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Grünen mit Spitzenkandidatin Katharina Schulze könnten heute Abend zu den Siegern gehören. Bild: LENNART PREISS/EPA/KEYSTONE

«Liebe Bayern»: Das wünscht sich der Rest der Republik zur Bayern-Wahl

Gunda Windmüller / watson.de

Die CSU muss heute mit dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit rechnen. Die populistische AfD dürfte den Einzug in den Landtag schaffen. Der Rest der Republik nimmt die Bayern daher ins Gebet, «richtig» zu wählen.



Heute wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Und das interessiert natürlich auch Menschen nördlich und südlich des Weisswurstäquators. Schliesslich hat das Wahlergebnis nicht nur Auswirkungen auf die deutsche Bundespolitik, es bewegt den Rest der Republik auch deswegen, weil sich die Kollegen aus Bayern gerne als Musterschüler inszenieren.

Und dem Musterschüler gibt man eben gerne Ratschläge.

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Wie heute auf Twitter beispielsweise. Mit der Einleitung «Liebe Bayern ...» finden sich dort unzählige Tweets, die die Kollegen aus dem Süden zur Wahl aufrufen. In den meisten Fällen ist der Aufruf auch noch mit einer Wahlempfehlung verbunden – und die kommt von allen Seiten des politischen Spektrums. 

Wir haben die bemerkenswertesten, lustigsten und denkwürdigsten Tweets der «Preissn» (so nennen die Bayern Nord- und Ostdeutsche) gesammelt:

Hier mit einem dezenten Schuss Häme:

Das Wortspiel zum Sonntag:

Den Aufruf würden wohl alle unterzeichnen:

Gottes Sohn, kein Bayer:

Mit Grüssen aus NRW:

Der Bayern-Banksy?

Was wünscht ihr Bayern zur Wahl? Schreibt es in die Kommentare!

Diese Politiker scheitern am Feldstecher

Nur Männer gewählt – das Netz feiert Merkels Kritik

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Die Geschichte zu diesem Foto mit Pogba ist wirklich unglaublich lustig

Link zum Artikel

Dieser Bündner Lokführer hat wohl gerade den besten Job der Welt

Link zum Artikel

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Vor 50 Jahren: Als der Traum von der Schweizer Atombombe platzte

Link zum Artikel

Von frierenden Möpsen und fliegenden Vibratoren: Eine kleine Abrechnung mit Hollywood

Link zum Artikel

«Ken ist nur ihr schmuckes Anhängsel»: Soziologin über Geburtstagskind Barbie

Link zum Artikel

«Steigende Mieten!» – «Nur noch Beton!»: Das Streitgespräch zur Zersiedelungs-Initiative

Link zum Artikel

Ist die #10YearChallenge gefährlich? Die Fakten zum Internet-Phänomen

Link zum Artikel

Hunderte Millionen geklaute Zugangsdaten im Netz – so prüfst du, ob du gehackt wurdest

Link zum Artikel

3 Punkte: Wie Kritiker über den Reichen-Report motzen – und was davon zu halten ist

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alphonse Graf Zwickmühle 14.10.2018 16:43
    Highlight Highlight "Schau ma moi, na seng mas scho!"
  • der_senf_istda 14.10.2018 16:38
    Highlight Highlight So peinlich das Söder/Seehofer Theater ist, die Alleinregierung der CSU der letzten Jahrzehnte hat Bayern nicht geschadet. Dem Freistaat geht es im Vergleich zur restlichen BRD sehr gut.
    Vielleicht ist die Zeit gekommen da ein Wechsel für neue Ideen sorgt. Aber wer auch immer an die Macht kommt, sie werden an den Erfolgen der Vorgänger gemessen.
  • koks 14.10.2018 15:59
    Highlight Highlight "Bitte geht wählen heute, und erteilt dem Hass, der Angst und der Dummheit der Ewiggestrigen eine klare Absage."

    Sind da nun die Grünen gemeint, die vor ein paar Monaten mit dem Hashtag #MännersindAbfall hausieren gingen, oder ist die AfD gemeint, die die Ausländer als Abfall sehen?

    Die Ironie wills, dass diese beiden Parteien mit ihrem Hass gross gewinnen werden.
    • Lew Bronstein 14.10.2018 17:20
      Highlight Highlight Wenn Du nicht merkst, dass die einen provozieren bzw. Diskussionen anregen wollen, und die anderen ihren Hass ernst meinen, dann solltest Du Dich vielleicht noch ein wenig informieren.

Klimastreik in Deutschland – Präsident der Schüler-CDU verpetzt Mitschüler bei den Lehrern

Nicht nur in der Schweiz streiken heute Schülerinnen und Schüler, um einen effektiveren Kampf gegen den Klimawandel zu fordern. Auch in Belgien und Deutschland gehen die Jugendlichen auf die Strasse. Im Bundesland Baden-Württemberg etwa finden Streiks unter anderem in Stuttgart, Freiburg im Breisgau und Tübingen statt. 

Kein Verständnis für die Demonstrationen haben die Jung- und Schülerorganisationen der CDU. Philipp Bürkle, Landesvorsitzender der Jungen Union (JU) und Michael Bodner, …

Artikel lesen
Link zum Artikel