International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wer soll da den Überblick behalten?
bild: watson

[whatever]-exit: Das Referendum ist vorbei, doch die Wortspiele werden immer besser



Brexit. Der Begriff hat eine erstaunliche Karriere hinter – und offenbar eine blühende Zukunft vor sich. Der unerwartete Ausgang des EU-Referendums in Grossbritannien befeuert Absetzbewegungen in ganz Europa und liefert ihnen gleich noch ein knackiges Schachtelwort dazu.

Am Anfang dieser Entwicklung stand Griechenland. Die Finanz- und Eurokrise ab 2010 brachte das Land an den Rand des Staatsbankrotts. Schon früh wurde ein Austritt aus der EU und aus dem Euroraum als mögliche Lösung diskutiert. 

Grexit

Greece+Exit

Samples of a vodka schnapps and a sour vodka called

Bild: WOLFGANG RATTAY/REUTERS

Dazu kam es (bislang) nicht. Dafür versprach der britische Premier David Cameron vor den Wahlen 2015, im Fall eines Siegs ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs durchzuführen. Dies um Euroskeptiker in seiner eigenen Partei sowie die rechtspopulistische Partei Ukip auf Distanz zu halten.

Brexit

Britain+Exit

epa05387812 Indian locals walk pass a screen showing news of Britons vote to exit the European Union, at the Bombay Stock Exchange (BSE), in Mumbai, India, 24 June 2016. Brexit effected Indian markets and had lost nearly 1,090 points at one state after Britons in a referendum on 23 June have voted by a narrow margin to leave the European Union (EU). Media reports on early 24 June indicate that 51.9 per cent voted in favour of leaving the EU while 48.1 per cent voted for remaining in.  EPA/DIVYAKANT SOLANKI

Bild: DIVYAKANT SOLANKI/EPA/KEYSTONE

Im Abstimmungskampf prägten die Brexit-Gegner einen eigenen Begriff. 

Bremain

Britain+Remain (Verbleib)

Bild

bild via ebay.co.uk

Ob es am holprigen Wort «Bremain» lag? Auf jeden Fall entschied eine Mehrheit auf Brexit. Einige bedauerten dies bereits am Tag danach, weil sie geglaubt hatten, mit ihrer Stimme lediglich ein Zeichen zu setzen.

Regrexit/Bregret

Regret (bedauern)+Exit/Britain+Regret

Einige hoffen deshalb auf eine neue Abstimmung, die das vorherige Resultat korrigieren würde.

Rebrexit/Correxit

Revote+Brexit/Correct+Exit

Derweil machen sich im Vereinigten Königreich Auflösungserscheinungen bemerkbar.

Scotexit

Scotland+Exit

Edinburgh Castle rock is illuminated with a sign to

Bild: CLODAGH KILCOYNE/REUTERS

Die Schotten, die 2014 noch einem Verbleib im Vereinigten Königreich zugestimmt hatten, sind sauer. Sie wollen mehrheitlich in der EU bleiben und denken laut über ein zweites Unabhängigkeitsreferendum nach. Und sie sind nicht die Einzigen.

Irexit

Ireland+Exit

A scrabble board spells out Brexit in Dublin, Ireland May 4 2016. REUTERS/Clodagh Kilcoyne

Bild: CLODAGH KILCOYNE/REUTERS

Auch Nordirland votierte mehrheitlich für einen Verbleib in der EU. Der Brexit bedroht den Friedensprozess, da er die Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland zur EU-Aussengrenze machen würde. Die nationalistische Partei Sinn Féin fordert deshalb ebenfalls ein Unabhänigkeitsreferendum und eine Wiedervereinigung mit der Republik Irland.

Lexit

London+Exit

ZUM AUSTRITT GROSSBRITANNIENS AUS DER EUROPAEISCHEN UNION AM FREITAG, 24. JUNI 2016, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -epa03604366 (FILE) A file photo dated 01 February 2013 showing London's financial district Canary Wharf, pictured from the top of The Shard in London, Britain. Top EU officials agreed in principle to limit bankers' bonuses to one year's basic salary, in what they called 28 March 2013 the bloc's most far-reaching bank regulations yet. The move aims to prevent a repeat of the 2008 global financial crisis and bring the EU in line with new rules for the financial services sector known as Basel III. The bonus cap should discourage bankers from taking excessive risks for short-term gain, said Michael Noonan, finance minister of Ireland, which holds the bloc's rotating presidency. The limit could only be exceeded by special permission - for example with the approval of a majority of shareholders - to no more than two years' salary, Noonan said.  (KEYSTONE/EPA/ANDY RAIN)

Bild: EPA

Nirgends war die Ablehnung für einen Brexit höher als in London. Geschockt vom Ausgang der Abstimmung bringen einige die Abspaltung der Stadt ins Spiel. London soll wie Singapur zu einem Stadtstaat werden und in der EU bleiben.

Mexit

Isle of Man+Exit

Beachgoers walk along a tidal causeway in the town of Peel on the Isle of Man on Monday, March 26, 2012. The British Isles have seen a spell of particularly warm weather over the past few days, Scotland broke its March maximum temperature record on Sunday, with Fyvie Castle in Aberdeenshire reaching 22.8C (73F) , surpassing the previous record of 22.2C (72F), established in both 1957 and 1965. Elsewhere, the warmest spot in England was Keswick with 20.8C, (70F). (AP Photo/Raphael Satter)

Bild: AP

Auch auf der Isle of Man in der Irischen See gibt es Stimmen, welche die Mehrheitsentscheidung ihrer Mitbürger nicht hinnehmen wollen.

Jexit

Jeremy+Exit

epa05393802 Britain's Labour party leader Jeremy Corbyn leaves his home in North London, Britain, 27 June 2016. Following the sacking of Hillary Benn, the party's shadow Foreign Secretary, around 16 Labour party members resigned on 26 June in protest of  Corbyn's poor leadership during the referendum campaign.  EPA/SEAN DEMPSEY

Bild: SEAN DEMPSEY/EPA/KEYSTONE

Die wichtigste personelle Konsequenz des Abstimmungsresultats ist der Rücktritt von Premier David Cameron. Da auch viele Wähler der oppositionellen Labour-Partei für den Brexit stimmten, fordern einige nun auch den Kopf von dessen Vorsitzenden, Jeremy Corbyn. Dieser hatte sich im Abstimmungskampf nur halbherzig für einen Verbleib in der EU engagiert.

Das Votum hat zudem zahlreiche Austrittswillige in anderen EU-Staaten auf den Plan gerufen:

Frexit, Czexit, Pexit, Swexit, Nexit, Dexit, Gexit, Spexit, Itexit, Polexit, Fixit, Hexit

(Frankreich, Tschechien, Portugal, Schweden, Niederlande, Dänemark, Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Finnland, Ungarn)

Zu vorhersehbar und zu wenig kreativ, fanden einige Sprachvirtuosen:

Fruckoff

France+Fuckoff

07.06.2016; Paris; Fussball Euro 2016 - Fan Zone; 
Public Viewing Champ de Mars
 (Jerome Prevost/Presse Sports/freshfocus)

Bild: Jerome Prevost/freshfocus

Departugal

Departure+Portugal

A woman takes pictures from the top of Lisbon's Santa Justa lift Tuesday, April 19 2016. The originally steam-powered lift inaugurated in 1901 is a national monument popular for tourists and it offers a 360-degree view of the city's old center and surrounding hills. (AP Photo/Armando Franca)

Bild: Armando Franca/AP/KEYSTONE

Italeave/Uscitaly

Italy+Leave/Uscita+Italy

epa05260302 An exterior view of the ancient Colosseum arena, after scaffolding surrounding the building was dismantled, in Rome, Italy, 15 April 2016. The landmark Roman era Colosseum arena underwent a major clean-up ahead of the main tourist season.  EPA/MAURIZIO BRAMBATTI

Bild: EPA/ANSA

Czechout

Checkout

People ride pedal boats on the Vltava river in Prague, Czech Republic, June 16, 2016.   REUTERS/David W Cerny

Bild: DAVID W CERNY/REUTERS

Oustria

Out+Austria

epa05328494 One-year-old teacup pig Schwupsi walks on a leash at Vienna's Heldenplatz in front of the Hofburg Palace in Vienna, Austria, 25 May 2016.  EPA/CHRISTIAN BRUNA

Bild: CHRISTIAN BRUNA/EPA/KEYSTONE

Wobei einige Österreicher nicht auf die Bundesregierung in Wien warten möchten. Die FPÖ hat sich die vielversprechende Kombination mit der Buchstabenfolge SEX gesichert.

Sexit

Salzburg+Exit

Blick von der Festung Hohensalzburg auf die Altstadt aufgenommen am 22. Mai 2007, in Salzburg. Die Euro 2008 findet vom 7. Juni bis 29. Juni 2008 in Österreich und der Schweiz statt. // View from the 'Festung Hohensalzburg' (Fortress Hohensalzburg) to the old town, in Salzburg on May 22nd 2007. The EURO 2008 takes place in Austria and Switzerland from June 7th till June 29th 2008. (KEYSTONE/APA/Helmut Fohringer)

Bild: APA

Finish

Finland+ Finish

Blick auf Helsinki, Finland, aufgenommen am 7. Januar 2009. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

View of Helsinki, Finland, pictured on January 7, 2009. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

Bild: KEYSTONE

Latervia

Latvia (Lettland)+(see you) later

RIGA, LATVIA - MAY 19:  People walk past bars and restaurants in Kalku iela street in the old city center on May 19, 2014 in Riga, Latvia. Founded in 1201, the city is a former member of the Hanseatic League and its historical center is a UNESCO World Heritage Site. It is also a popular tourist destination. According to a 2012 census 39.1% of the city's population is Russian.  (Photo by Sean Gallup/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Byegium

Bye+Belgium

A Belgium supporter reacts during their Euro 2016 Round of 16 soccer match against Hungary in Brussels, June 26, 2016. REUTERS/Eric Vidal

Bild: ERIC VIDAL/REUTERS

Selbst ausserhalb Europas ist der Exit-Funken übergesprungen und inspiriert Separatisten.

Texit

Texas+Exit

Wexit

Western Cape (Südafrika)+Exit

Kexit

(Iraqi) Kurdistan+Exit

epaselect epa05337199 A photograph made available on 30 May 2016 shows Kurdish Peshmerga forces moving in Mufti village after it was recaptured from Islamic State (IS), Kurdistan region, north Iraq, 29 May 2016. Reports state the Kurdish Regional Government launched an offensive to take back villages that had fallen to the terror group Islamic State (IS) in 2014 as part of the ongoing efforts to clear a path to retake Mosul, Iraq's second largest city.  EPA/ANDREA DICENZO

Bild: ANDREA DICENZO/EPA/KEYSTONE

Sogar politikfremde Anwendungen sind verbreitet.

Mexit

Messi+Exit

Argentina's Lionel Messi walks off the pitch after being defeated by Chile in the Copa America Centenario championship soccer match, Sunday, June 26, 2016, in East Rutherford, N.J. (AP Photo/Julio Cortez)

Bild: Julio Cortez/AP/KEYSTONE

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Vaduz steigt trotz 3:4-Niederlage gegen Thun auf

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Error
Cannot GET /_watsui/filler/

Brexit-Referendum

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Flickwerft 27.06.2016 22:25
    Highlight Highlight 😧 Oh shit ! It's Brexit 😎
  • DomiNope 27.06.2016 19:35
    Highlight Highlight Germaway

    Nein spass die bleiben ja eh bis zum Schluss...
  • seventhinkingsteps 27.06.2016 19:10
    Highlight Highlight Eigentlich ist Cameron ja voll der #Braveid Cameron für seinen Rücktritt. Let's brevert the bresult!
  • IFIRIAINIZI 27.06.2016 17:33
    Highlight Highlight Quitaly!
  • Spooky 27.06.2016 17:01
    Highlight Highlight ...und wenn dann einmal gar nichts mehr geht:
    Brüxit
    (Brüssel+Exit)
  • Blitzableiter 27.06.2016 16:26
    Highlight Highlight Oder SEEBEXIT...nein nur ein Scherz ich bleib hier. 😎
  • ConcernedCitizen 27.06.2016 16:02
    Highlight Highlight Was mit sehr gut gefällt: Brexitus
  • Skinny bad boy James aka weissnonigsegedihr 27.06.2016 14:34
    Highlight Highlight oder Austria vista Baby!

    (Arni GIF Einfügen)
  • René Obi (1) 27.06.2016 14:06
    Highlight Highlight Wenn die Isländer heute gewinnen sollten, wäre das dann der Brexit 2.
    • Luca Brasi 27.06.2016 14:11
      Highlight Highlight Nein, denn die Waliser sind ja noch drin. ;)
  • Sching 27.06.2016 13:59
    Highlight Highlight Und ganz zum Schluss: Germalonly
  • Luca Brasi 27.06.2016 13:54
    Highlight Highlight Die Franzosen benutzen doch kein englisches Wort! Wenn dann Fradieu.
    • fischbrot 27.06.2016 15:07
      Highlight Highlight oder "Frallons-y"
  • Asmodeus 27.06.2016 13:37
    Highlight Highlight Spout (Spain + Out)

    Nach den nächsten Austritten haben wir Gerless (Germany = 29 EU-Staaten, Gerless = nur noch 14 EU-Staaten)

Bericht: Rekordzahl an Flüchtlingen im Ärmelkanal aufgegriffen

Die Zahl der Migranten, die an einem einzigen Tag den Ärmelkanal überqueren wollten, hat einem Bericht zufolge am Donnerstag einen neuen Rekord erreicht.

235 Menschen wurden nach Angaben des britischen Innenministeriums bei der Überfahrt von Frankreich nach England in kleinen Booten entdeckt - der Nachrichtenagentur PA zufolge so viele wie noch nie zuvor an einem einzigen Tag. In einem Fall hatten die Migranten bereits die englische Küste erreicht. Zu Nationalität, Alter und Geschlecht der Migranten machte die Regierung zunächst keine Angaben. Allein im Juli wurden PA zufolge mehr als 1000 Menschen bei der Überquerung der stark befahrenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel