International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

#BreakingBrad: So lacht Twitter über Brangelinas Trennung 



Angelina Jolie und Bratt Pitt lassen sich tatsächlich scheiden und die Welt versinkt in einem Meer aus Tränen.

Die ganze Welt? Nein. Eine wiederspenstige Twitter-Gemeinde amüsiert sich köstlich über das prominente Ereignis. Unter Hashtags wie #BreakingBrad oder #BrexPitt übertreffen sich die Twitter-User gegenseitig mit humorvollen Kommentaren. Eine Auswahl der besten Tweets.

Zu #BrexPitt

Die einen sehen es pragmatisch.

Andere sehen die Beziehung noch nicht am Ende.

Respekt wird gezollt.

«Eine runde Applaus, wer auch immer mit diesem Begriff um die Ecke kam.»

Andere gehen sogar noch weiter.

Dieser User bringt es auf den Punkt.

«Ich könnte mich nicht weniger für Promipaare interessieren, aber ich schätze ein gutes Wortspiel, wenn ich es sehe.»

Zu #Bradxit

Hat was.

«Du weisst, dass du es im Leben zu etwas gebracht hast, wenn ‹BBC Breaking› über deine Scheidung berichtet.»

Auch das Jennifer-Aniston-Fanlager gibt seine Kommentare dazu ab.

Und noch ein sehr ironischer Beitrag.

Es ist so traurig. Kinder sterben in ... Oh, Moment mal #brangelina ist vorbei? #Braxit ist jetzt angesagt? Alles andere ist jetzt egal!

Zu #breakingbrad

Ob sie das auch so sieht?

«#breakingbrad? #Brangelina ist nicht mehr? Nun ja, c'est la vie.»

Ohne kreative Hashtags, aber trotzdem lustig.

Das hätte doch auch einen tollen Hashtag abgegeben, nicht?

Umfrage

Darf man sich über eine Promischeidung lustig machen?

  • Abstimmen

1,373 Votes zu: Darf man sich über eine Promischeidung lustig machen?

  • 36%Ja.
  • 5%Nein.
  • 60%Der Sack Reis ist jetzt echt stinksauer!

Das könnte dich auch interessieren:

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

«Terroristischer Anschlag» in Nordirland

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Tsitsipas wirft Federer aus dem Turnier

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Calvin Whatison 21.09.2016 19:44
    Highlight Highlight wo ist den Frau Simone Meier mit Ihrer Semt.... über das GANZE geblieben!? Trauert Sie noch? Nein wie schlimm!!!
  • "Das Universum" formerly known as lilie 21.09.2016 17:28
    Highlight Highlight Die einen suhlen sich in Selbstmitleid, weil ihr Lieblingspromipaar nicht mehr zusammen ist, die anderen sparen nicht mit Häme.

    Interessiert sich eigentlich niemand für die Menschen dahinter?

    Klar hats da witzige Wortspiele drunter, aber dahinter steht das Schicksal einer Familie und von Individuen, darunter die Kinder, die auseinandergerissen werden und deren Leben auf den Kopf gestellt wird.

    Es mag am Ende besser werden als es zuletzt war, aber schmerzhaft wird es bestimmt für alle werden.
  • SuicidalSheep 21.09.2016 17:09
    Highlight Highlight Um ehrlich zu sein, dachte ich die hätten sich schon vor ein paar Jahren getrennt. Da sieht man wie sehr mich das ganze interessiert.
  • Kreasty 21.09.2016 12:51
    Highlight Highlight Es könnte alle weniger Interessieren, trotzdem versucht jeder mit nem Hashtag cool und dabei gewesen zu sein.
    Welcome to the World of Scheinheiligkeit!
    #jesuismitläufer #prayforwhatever #needtotweetthat

    "Ja aber die Medien berichten ja drüber." Na und? Is doch total wurscht.
  • NumeIch 21.09.2016 12:39
    Highlight Highlight Bedenklich wie sich Menschen am Unglück Anderer erfreuen können und dafür auch noch in die Medien kommen. Eine Scheidung ist nichts Schönes und ist niemanden zu wünschen. Shame on you.
    • Sämuu 21.09.2016 15:33
      Highlight Highlight Da stimme ich numelch nur zu, unsere Gesellschaft sinkt und sinkt....
    • DAMA 21.09.2016 19:40
      Highlight Highlight please, in diesem fall ist es nicht traurig. habt ihr vergessen, dass angelina jennifer aniston den ehemann ausgespannt hat? #whatgoesaroundcomesaround ✨
    • Menel 22.09.2016 09:53
      Highlight Highlight DAMA, sie hat ihn ausgespannt? Och, und schon wieder ist ein armer, willenloser Mann den bösen Fängen einer Frau zum Opfer gefallen...🙈
      Was für ein Stumpfug 😝

Diese 5 Filme wurden von Stan Lee höchstpersönlich empfohlen (es sind keine Marvel-Filme)

Superhelden sind heutzutage nicht mehr aus der Populärkultur wegzudenken. Einen grossen Anteil daran hat der am 12. November verstorbene Stan Lee. Doch welche Filme interessierten eigentlich einen Mann, der für einige der populärsten Blockbuster der Welt die Geschichten geliefert hat?

Tatsächlich hat Stan Lee in einem Interview von 2009 mit der Kritikerplattform Rotten Tomatoes über das Thema Lieblingsfilme gesprochen. Gegenüber dem Journalisten Matt Atchity sagte er:

Dennoch konnte sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel