bedeckt
DE | FR
20
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Schweiz

Wie bei «Rire c'est bon pour la santé»: Franzosen lachen über Schneider-Ammann

Wie bei «Rire c'est bon pour la santé»: Franzosen lachen erneut über Schneider-Ammann

07.02.2018, 20:3308.02.2018, 06:09

Am diesjährigen WEF in Davos gab der französische Präsident Emmanuel Macron dem Schweizer TV-Sender «RTS Info» ein Interview. Er bemängelte in diesem das Schweizer «Cherry Picking». Damit gemeint war, dass man sich als Schweiz vom Markt der EU nicht nur das rauspicken könne, was einem gerade passe.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann wurde nach Macrons Interview mit dessen Aussage konfrontiert. Seine Äusserungen verwendete der französische Sender TF1 nun für einen satirischen Beitrag und wie schon bei Schneider-Ammans ziemlich unglücklicher Rede zum Tag der Kranken («Rire c'est bon pour la santé), lacht Frankreich erneut über den Schweizer Bundesrat.

Fies, diese Franzosen!Video: streamable

(rst)

9 Nies-Typen, die anstecken – zum Lachen

Video: watson

So hat Schneider-Ammann den tunesischen Präsidenten empfangen (und einen kleinen Eklat verursacht)

1 / 19
So hat Schneider-Ammann den tunesischen Präsidenten empfangen (und einen kleinen Eklat verursacht)
quelle: keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Gregor Stäheli
07.02.2018 20:39registriert Februar 2017
Weil gerade die Franzosen dafür bekannt sind, Fremdsprachen zu beherrschen und sprechen.. :)
2107
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gigi,Gigi
07.02.2018 20:47registriert Januar 2015
Kann Macron deutsch? Kaum. Soll er mal probieren. Wieso spricht Schneider-Amman überhaupt französisch, wenn er Macron wäre, würde er konsequent in seiner Muttersprache sprechen. Merde alors.
1418
Melden
Zum Kommentar
avatar
olmabrotwurschtmitbürli #wurstkäseszenario
07.02.2018 22:14registriert Juni 2017
OK, Schneider-Ammann auf französisch hat schon Unterhaltungswert. Das sollten wir den französischen Nachbarn gönnen.

Sollte es jemals vorkommen, dass ein Franzose eine Fremdsprache spricht, dürfte das ausreichend Genugtuung sein...
1161
Melden
Zum Kommentar
20
In Europa tut fast niemand so wenig gegen den Tabakkonsum wie die Schweiz

Die Schweiz tut zu wenig gegen die Eindämmung des Tabakkonsums. Das stellt die Vereinigung der europäischen Krebsligen fest. In einem europäischen Ranking liegt die Schweiz auf dem zweitletzten Platz.

Zur Story