International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fotoagentur wollte «heisseste Fans» der WM zeigen – und landete im Sexismus-Shitstorm



Was sich eine der grössten Fotografie-Agenturen der Welt dabei gedacht hat, ist fragwürdig. So publizierte Getty Images am Dienstagmorgen folgenden Tweet:

Getty Shitstorm

Der Tweet wurde von Getty Images mittlerweile gelöscht. bild: twitter

Was genau hinter diesem Tweet steckt und wer die «heissesten Fans der Weltmeisterschaft» genau sind, lässt sich nicht mehr eruieren. Versuchte man, auf den zugehörigen Link des Tweets zu klicken, erschien die Nachricht, dass die Seite nicht mehr existiere. Auch der Tweet selbst war wenige Stunden später nicht mehr auffindbar. 

Bild

Auch diese Golfer wissen nicht, wohin die Webseite verschwunden ist. bild: gettyimages

Und das nicht ohne Grund. Am Social-Media-Himmel braute sich nämlich rasant ein waschechter Shitstorm zusammen. Offenbar hatte Getty lediglich leicht bekleidete weibliche Fans in ihre Sammlung aufgenommen. Die Reaktionen kamen umgehend und erbarmungslos. So hiess es:

Bild

«Die 1970er rufen und sie wollen ihre Frauenfeindlichkeit zurück. Was für ein Haufen trauriger, schäbiger Perverser ihr seid.»  quelle: twitter

Einige rieten GettyImages, den Tweet umgehend wieder zu löschen:

Bild

«Löscht dies, bevor es irgendjemand sieht.» quelle: twitter

Und wieder andere kritisierten die Kritiker:

Bild

«Die Antworten dazu :'D. Wieso störte es niemanden, als das Bild des T-Shirt-losen Aidan Turner vor ein paar Wochen überall auf den Titelblättern der Zeitungen war? Oder als BBC davon schwärmte? Doppelstandards vom besten.» quelle: twitter

Eine Erklärung von Seiten von Getty Image gibt es bislang nicht. Der neuste Tweet zeigt nun eine Schwarzweiss-Fotografie der US-Schauspielerin und Sängerin Doris Day – ganz adrett im Hochzeitskleid.

Hübsche Fussball-Zuschauer müsst ihr, liebe watson-User, jetzt halt selber suchen gehen. (doz)

Wir schauen uns lieber diese Bilder der WM an:

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

140
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

140
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nelson Muntz 27.06.2018 11:55
    Highlight Highlight mimimimimimimi bald wird es den Frauen wohl verboten werden, hübsch zu sein, es könnte ja eine Kampf-Feministin beleidigen
  • Hardy18 26.06.2018 18:54
    Highlight Highlight Ein männlicher kann nun mal nicht die hübscheste sein 🤦🏼‍♂️
  • Der Rückbauer 26.06.2018 18:43
    Highlight Highlight Zeigt gar keine Fans mehr. Nur noch den Rasen und den Ball. Dann ist Ruhe im Stall. Prost!
    • Gohts? 26.06.2018 19:17
      Highlight Highlight Der Ball hat zu ausgeprägte Rundungen. Der Rasen ist zu flach. Sowas darf nicht gezeigt werden!
  • Menel 26.06.2018 18:21
    Highlight Highlight Kommt schon, ihr könnt mir nicht erzählen, dass es da nicht auch heisse Typen im Publikum gibt. Einfach die Sexsiesten von beiden Geschlechtern zeigen und niemand regt sich auf; so einfach ist das. Wir Frauen haben sogar den Vorteil, dass Männer oben ohne in unserer Gesellschaft legitim sind 🤤🤩
    • Menel 26.06.2018 19:19
      Highlight Highlight Natürlich, das gibts auch bei den Frauen; aber der Vorteil an dem Magazin wäre ja gewesen, dass sie nur die hotesten unter den heissen gezeigt hätten, da guckt man auch gerne länger hin 😁
    • Nelson Muntz 27.06.2018 11:56
      Highlight Highlight Gleiches Recht für alle! Pro weibliche Fans Oben Ohne im Stadion!
    • Menel 27.06.2018 12:45
      Highlight Highlight @Nelson; ABSOLUT!

      FREE THE BOOBS 🙌🏻
    Weitere Antworten anzeigen
  • williforelle 26.06.2018 18:19
    Highlight Highlight Anstatt jetzt über Gutmenschen zu jammern, könnte man auch sagen: „Ja, diese Oberflächlichkeiten in den Medien gehen mir auch auf den Sack. Bei Männern und Frauen.“
  • Luca Brasi 26.06.2018 18:16
    Highlight Highlight Die Puritaner-Fraktion der USA hat mal wieder zugeschlagen.
    • Luca Brasi 26.06.2018 18:24
      Highlight Highlight @Hosch: Das ist leider so.
    • Hayek1902 27.06.2018 00:42
      Highlight Highlight Ich habe das starke Gefühl, das war eher die 3rd Wave Feminism fraktion. Aber im Endeffekt stehen sie beide für eine gehemmte und spassbefreite gesellschaft.
  • Perwoll 26.06.2018 17:55
    Highlight Highlight Ei, ei, ei, immer diese Moralisten. Geht mit Gott aber geht.
    • Perwoll 26.06.2018 20:34
      Highlight Highlight 😉
      Benutzer Bild
    • Perwoll 26.06.2018 20:35
      Highlight Highlight 😃
      Benutzer Bild
  • Cillit Bang 26.06.2018 17:54
    Highlight Highlight Ach ja, die "Gutmenschen".
  • derEchteElch 26.06.2018 17:50
    Highlight Highlight All diese Neider und Hater sind doch nur eifersüchtig, dass sie selbst nie zu den sexysten Fussballfans gezählt werden. Womöglich weil sie selbst mit sich immer unzufrieden sind und deshalb sowas wie Minderwertigkeitskomplexe haben..
  • ralck 26.06.2018 16:56
    Highlight Highlight Nach jeder WM und EM können Fans (Bspw. Larissa Riquelme oder Nife Roçi) einen guten Vertrag kriegen und künftig als Model arbeiten. Dies ist auch bestimmt ein guter Grund, warum solche Frauen an solche Spiele reisen und das nennt sich cleveres (und kostengünstiges) Marketing. Aber jetzt kommen die Twitter-Gutmenschen und sorgen dafür, dass diese keinen Job mehr kriegen…
    • williforelle 26.06.2018 18:13
      Highlight Highlight Och, die armen Models und Influencer...
  • N. Y. P. D. 26.06.2018 16:49
    Highlight Highlight Los Leute, gebt es zu !

    Alle sind momentan am..
    Benutzer Bild
  • Yung Hurn 26.06.2018 16:21
    Highlight Highlight Ok cool.
  • w'ever 26.06.2018 16:17
    Highlight Highlight schöne doppelmoral.
    fast schon tagelang über diesen heissen isländer der eingewechselt berichten ist total ok. glaubs eine latein-amerikanische celeb fragte sich, wie mann nur so schön sein kann. aber dann ein paar schöne frauen im publikum ablichten uns schon mimimi #metoo
  • N. Y. P. D. 26.06.2018 16:05
    Highlight Highlight Ich habe im Archiv gegraben.

    Das ist die HBW :

    Nur, vermutlich erkennt hier keiner dieses hübsche Geschöpf, oder vielleicht doch ?

    Und was heisst HBW ?

    Auch dieser Beitrag könnte politisch korrekten Menschen akut die Laune verderben.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Danke.
    Benutzer Bild
  • DerSimu 26.06.2018 16:04
    Highlight Highlight Ich finds witzig wie die liberallen immer mehr den Leuten den Mund zunageln möchte.
    • Selbst-Verantwortin 26.06.2018 17:46
      Highlight Highlight Das ist so ziemlich genau das Gegenteil von liberal.
    • DomKi 26.06.2018 18:54
      Highlight Highlight Ja, es ist liberal, aber eben nur soviel Freiheit wie die LIBERALEN möchten...
    • Hayek1902 27.06.2018 00:46
      Highlight Highlight "Liberals" im amerikanische sind die sozis (social liberalism) und nicht normale liberale (klassischer liberalismus). wenn du dann schaust, was den Wermuth beschäftigt (Schamlippenverkleinerungen), dann ergibt das ganze wieder mehr Sinn.
  • govolbeat 26.06.2018 16:04
    Highlight Highlight Shitstorm hier, Shitstorm da, einfach nur noch lächerlich. Aus jeder Meldung und Bildserie wird ein Elefant gemacht und gehashtagt und getwittert was das Zeug hält. Was ist schon dran, wenn man ein paar schöne Frauen zeigt? Es muss sich das ja niemand anschauen der nicht will. Aber dieses ganze verkrampfte Frauen-Sexismus-Me too-Getue lässte einem einfach am gesunden Menschenverstand zweifeln.
    • Matti_St 26.06.2018 17:44
      Highlight Highlight Und der Mädelsabend findet am Island-Match statt 😉
  • Bene86 26.06.2018 15:47
    Highlight Highlight Ach und wenn man über den heissesten Spieler (Isländer) berichtet, juckt es natürlich keinen... Doppelmoral
  • N. Y. P. D. 26.06.2018 15:38
    Highlight Highlight Auf dem Bild seht Ihr Frau Schmid. Sie ist die Hottest Cycling Women der USA.
    Oder abgekürzt : HCW

    Mein Kommentar und das Bild könnte evt. nicht der politischen Korrektheit entsprechen. Der Rechtsweg ist auf jeden Fall ausgeschlossen. Danke.
    Benutzer Bild
    • Bene86 26.06.2018 15:50
      Highlight Highlight Muss... mir... ein... Bike... kaufen... Weiss... nicht... warum... aber... muss...
    • N. Y. P. D. 26.06.2018 16:15
      Highlight Highlight Wer hat hier geblitzt ?
    • WatsonStopBlockingMe! 26.06.2018 16:42
      Highlight Highlight Streichholzbeinchen. Wohl mehr Instagramm als Pedalen ...
  • WatsonStopBlockingMe! 26.06.2018 15:32
    Highlight Highlight Das Mimimimi über ein Mimimimi eines Mini-makro-Shitstörmchens.

    Zusammengefasst: Klickbait.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 26.06.2018 15:30
    Highlight Highlight Liebes Redaktionsteam: Wenn ihr im Titel sexistisch konnotierte Bilder ankündigt, müsst ihr die auch zeigen!
  • jjjj 26.06.2018 15:30
    Highlight Highlight Hauptsache die Millennial Schneeflöcklein können auf Twitter shitstormen...
    Wen kümmern schon die wirklich grossen probleme?
  • N. Y. P. D. 26.06.2018 15:29
    Highlight Highlight Ja, das sollte wirklich nicht passieren. Ein regelrechter Faux - pas, diese junge Dame als leicht bekleidet zu bezeichnen.

    Ich habe das Bild extra vergrössert, damit man es besser sieht : Richtig, sie hat eine Trainerjacke an !
    Benutzer Bild
    • govolbeat 26.06.2018 16:08
      Highlight Highlight Also zuerst habe ich mal die leicht bekleidete DAme gesucht...aber nicht gefunden. Die mit der Trainerjacke habe ich glatt übersehen...mir ist nur die Dame im Hintergrund mit der roten Mütze aufgefallen...hat die ein Schweizerkreuz auf der Mütze?
    • N. Y. P. D. 26.06.2018 17:02
      Highlight Highlight @govolbeat

      Was mir auch noch aufgefallen ist. Der Schriftzug, also die Buchstaben sind so eigenartig verzogen. Also gewölbt oder so.
      Ja richtig, der Schriftzug auf der roten Mütze.
    • DonChaote 26.06.2018 20:42
      Highlight Highlight Die schmuggelt erbsen 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • mrgoku 26.06.2018 15:26
    Highlight Highlight Das ist bei jeder WM und EM so dass im Stadion hübsche Mädels gesucht und abgelichtet werden... wo ist das Problem....................
  • sheshe 26.06.2018 15:21
    • jimknopf 26.06.2018 15:37
      Highlight Highlight Not all heroes wear capes. Danke!

Was tun mit Schweizer IS-Kämpfern? 6 Antworten zu einem ungelösten Problem

Berichte über einen Aargauer IS-Terroristen entfachen die Debatte neu: Was tun mit Landsleuten, die in den Dschihad zogen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Die Schlagzeilen sind verstörend: «Aargauer leitete IS-Foltergefängnis in Syrien», «Dieser Schweizer plante die Pariser Terrornacht», «Aargauer soll Attentäter von Paris trainiert haben».

Verschiedene Medienhäuser berichteten am Donnerstag über den 32-jährigen Aargauer Thomas C., der sich 2013 der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS) anschloss und dort führende Funktionen übernommen haben soll – darunter die Ausbildung der Dschihadisten, die vor vier Jahren in Paris eine Anschlags-Serie …

Artikel lesen
Link zum Artikel