DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein guter Tag für die Bienen: EU verbietet drei Insektizide

27.04.2018, 11:1627.04.2018, 11:24
Bild: EPA/MTI

Die EU-Staaten verbieten drei bienenschädliche Insektizide. Dies beschloss der zuständige EU-Experten-Ausschuss.

Vertreter der Mitgliedstaaten stimmten am Freitag mehrheitlich für ein Freilandverbot der Insektizide, wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte. Der Einsatz der Neonikotinoide in Gewächshäusern bleibt aber erlaubt. Umweltschützer fordern ein vollständiges Verbot von Neonikotinoiden. (sda/afp)

Den Bienen stehen noch immer schwere Zeiten bevor

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Zahl der Koalas in Australien sinkt rapide – in einigen Regionen sind sie ausgestorben

Die Koalas sind in Gefahr: Die Zahl der australischen Beutelsäuger nimmt einer neuen Studie zufolge rapide ab und ist allein in den vergangenen drei Jahren um 30 Prozent geschrumpft.

Der Bestand sei in allen Regionen des Landes zurückgegangen, besonders aber im Bundesstaat New South Wales an der Ostküste, teilte die Australian Koala Foundation (AKF) am Montag mit. Hier sei die Zahl sogar um 41 Prozent zurückgegangen. In vielen Landesteilen seien Koalas bereits ausgestorben, hiess es.

Der Stiftung …

Artikel lesen
Link zum Artikel