International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rochelle Carlotti, 28, shovels steps near her home after a record snowfall on Tuesday, Dec. 26, 2017, in Erie, Pa. The National Weather Service office in Cleveland says Monday's storm brought 34 inches of snow, an all-time daily snowfall record for Erie. (Greg Wohlford/Erie Times-News via AP)

Den Einwohnern von Erie steht der Schnee bis zu den Hüften.  Bild: AP/Erie Times-News

«Völlig verrückt!»❄️❄️ – Guck mal, wie diese Stadt unter 1,3 Meter Schnee begraben wird

Ein Rekord-Scheesturm hat Erie in Pennsylvania mit gigantischen Schneemassen zugedeckt. Die Einwohner nehmen es gelassen. Und posten eifrig Bilder des Naturspektakels. 



Da bekommt  der Begriff «Weisse Weihnachten» eine ganz neue Dimension: Innert 24 Stunden sind in der US-Kleinstadt im Bundesstaat Pennsylvania 1,3 Meter Schnee gefallen. Die Weisse Pracht hat den Ort völlig lahmgelegt. Autos sind teilweise komplett zugeschneit worden. Die Behörden haben den «Schnee-Notstand» ausgerufen, wie US-Medien berichten.  «Das ist völlig verrückt», so ein User auf Twitter

Die gigantischen Schneemassen sind selbst für einen Husky zu viel. Auf den sozialen Medien geht ein Video durch die Decke. Es zeigt einen Vierbeiner, der im Schnee stecken bleibt. 

Die Bewohner nehmen das Naturspektakel gelassen und posten eifrig Bilder auf Social Media

Wo ist hier das Auto? 

Der Schneefall im Zeitraffer

Und noch ein Hund! 

(amü)

Hund macht Schneeengel – und löst damit ein Rätsel

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

YB verliert gegen die Roma mit 1:2

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Nelson Muntz
27.12.2017 06:17registriert July 2017
Zürich kollabiert schon bei 1.3cm, man stelle sich lieber nicht vor wie es bei 1.3m sein würde...
371
Melden
Zum Kommentar
1

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder und viele sprechen bereits von einer zweiten Corona-Welle in Europa und in der Schweiz.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer …

Artikel lesen
Link zum Artikel