DE | FR
International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wo Trumps Haar angebaut wird – und weitere #AlternativeFacts über etwas andere Wahrheiten

Wahr ist bloss, was man daraus macht: Menschen gehen weltweit #AlternativEhrlich mit #AlternativeFacts gegen #AlternativeLügen vor. Vollkommen zu Recht – oder ist die Erde etwa plötzlich zur Kugel geworden, von der man nicht fällt, wenn man über den Horizont hinaus rudert???



Präambel:

President Donald Trump, center, accompanied by Vice President Mike Pence, right, arrives for a White House senior staff swearing in ceremony in the East Room of the White House, Sunday, Jan. 22, 2017, in Washington. (AP Photo/Andrew Harnik)

Der 45. US-Präsident Donald Trump. Bild: Andrew Harnik/AP/KEYSTONE

Endlich da: #AlternativWahrheit

Nachdem der Sprecher und die Beraterin von Donald Trump das Thema #AlternativeFacts aus der lügenbehafteten Schmuddelecke geholt haben, brennen nicht nur in den USA die Menschen darauf, endlich die Wahrheit zu sagen – und zu verbreiten.

Der Hashtag ist ebenso wie #Fakten voll im Trend – und keine Wahrheit ist zu verkehrt, um nicht sein zu können. Und wenn doch, dann wird die Lügen- und Systempresse dahinter stecken, die nicht will, dass du diese Wahrheit erfährst!!! Aber dank Trump lässt jetzt niemand mehr den Mund verbieten: Wahrheit ist doch bloss, was man daraus macht, oder?

Er hier ...

... hat's begriffen – er hat immerhin vom Besten gelernt!

Und schnell macht das Beispiel Schule: Endlich trauen sich die Menschen, #AlternativEhrlich zu sein:

Wer hätte gedacht, dass Trumps Amtseinführung derartige schnelle und eindrückliche Folgen für den Alltag haben kann?

Die dehnbare Auslegung der so genannten Wahrheit wird gerade von jüdischen Bürgern (#AlternativMuslime) mit einer gewissen Genugtuung aufgenommen – immerhin ist es diese Gruppe seit Jahrhunderten gewohnt, dass eher wahnsinnige Vorstellungen und wirre Vorurteile ihre vornehmliche Wahrnehmung beherrschen.

Wen interessiert, dass es früher Zinsverbote für Christen gab und deshalb vermehrt Juden ins Geldgeschäft eingestiegen sind? #AlternativeTatsache ist: Alle Juden sind reich. Auch die Orthodoxen mit vielen Kindern. Und wenn wir schon dabei sind: Das Bankhaus Rothschild beherrscht die ganze Welt. Ja, die GANZE WELT!!!

Deutsche Bank, UBS und Schweizer Nationalbank haben auch jede Menge Kohle im Keller? Pfff, das sind doch alles bloss #AlternativeLies! Und wenn du denkst, das sei eine Sauerei: Dank #AlternativeFacts sind nun auch solche Schweinereien heilig. 

Was bedeutet diese neue Wahrheit für die US-Politik? Die gute Nachricht: Komplizierte Themen werden endlich verständlich. Frauen etwa wollen, dass männliche Politiker sich für sie um medizinische Entscheidungen kümmern! Normal!

Ein Grund für diesen #AlternativenRichtungswechsel: Politiker sind heutzutage nicht mehr unfähig oder inkompetent, sondern #AlternativFähig bis #AlternativKompetent! Gott, wie haben wir es ohne #AlternativeFacts bisher bloss so weit bringen können???

Die neue Hashtag-Welle hat die gesamte Twitter-Welt erfasst, und alle surfen fröhlich darauf mit. Wirklich alle? Nein, ein kleines Dorf von Spassbremsen meckert und mosert mal wieder herum. Da werden Soziologinnen zitiert ... 

... und Bezug auf Romane genommen, die mit #Neusprech nun wirklich rein gar nichts zu tun haben.

Völlig abwegig: Der eine oder andere User scheint das Thema politisch zu nehmen ...

Lass dich von diesem #LieFake nicht verwirren! Hier nochmal die Kernpunkte des aktuellen Twitter-Trend in drei Punkten zusammengefasst:

1.) FAKT

2.) FAKT

3. ) FAKT

Donald Trump – sein Leben in Bildern

Das könnte dich auch interessieren:

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Roger Federer streicht Miami

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Greta Thunberg erteilt Donald Trump einen «Rat» – und das Internet dreht durch

Die junge Klimaaktivistin schlägt den US-Präsidenten mit den eigenen Waffen.

Während die Welt gebannt auf den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl wartet, feiert eine junge Klimaschützerin aus Schweden einen besonderen Sieg. Und dies gegen den mächtigsten Mann der Welt. Greta Thunberg zeigt Donald Trump mit einem simplen Tweet den Meister.

Sie hat auf einen Trump-Tweet geantwortet, der am Donnerstag über die Vereinigten Staaten hinaus für Entsetzen sorgte. Der amtierende US-Präsident forderte tatsächlich, das Auszählen der Stimmen zu stoppen.

Das Resultat, bislang*:

* …

Artikel lesen
Link zum Artikel