DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: screenshot twitter/CBSPhilly

«Kriminelle Kenntnisse für guten Zweck eingesetzt»: Häftling rettet Baby

18.02.2019, 03:33

Ein Häftling hat im US-Staat Florida seine speziellen «Fachkenntnisse» genutzt, um ein Baby aus einem abgeschlossenen Auto zu retten. Er knackte die Autotür mit einem verbogenen Kleiderbügel.

Wie der Sender CNN am Sonntag (Ortszeit) berichtete, hatte eine Gruppe von Häftlingen unter Aufsicht Strassenreparaturen durchgeführt, als sie den Hilferuf eines verzweifelten Elternpaares vernahmen. Dieses hatte die einjährige Tochter auf dem Rücksitz des SUV angeschnallt, die Schlüssel auf dem Vordersitz liegen gelassen und dann irrtümlich den Wagen verschlossen.

Einer der Häftlinge war «vom Fach» und öffnete den Wagen innerhalb kürzester Zeit mit einem verbogenen Kleiderbügel. «Gott sei für alle Kriminelle dieser Welt gedankt, ich respektiere Euch alle», zitierte CNN den Vater des Kindes aus einem Video, das während der Rettungsaktion aufgenommen wurde. Er habe seine «kriminellen Kenntnisse für einen guten Zweck eingesetzt», schrieb der Sender auf seiner Webseite. (sda/dpa)

84 Jahre alter Opa zeigt drei Einbrechern, wer das Sagen hat:

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Wie viel ist ein kleines Mädchen wert?» – Biles und Kolleginnen klagen FBI an

Die Statements, welche die US-Turnerinnen Simone Biles, Alexandra Raisman und McKayla Maroney am Mittwoch vor dem Justizausschuss des US-Senats gemacht haben, gehen unter die Haut. Sie klagen an: den ehemaligen Team-Arzt Lawrence «Larry» G. Nassar wegen sexuellen Missbrauchs – und das FBI wegen Fehlverhaltens.

«Was bringt es, Missbrauch anzuzeigen?», fragt Maroney und erzählte, wie sie im Sommer 2015 dem FBI am Telefon in den kleinsten Einzelheiten geschildert habe, wie Nassar sie bereits als …

Artikel lesen
Link zum Artikel