International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this June 27, 2012, file photo, Donald Trump stands on the 14th fairway during a pro-am round of the AT&T National golf tournament at Congressional Country Club in Bethesda, Md. Donald Trump wants to make one thing perfectly clear — he doesn't cheat in golf. Trump also says he has never played golf with former boxer Oscar De La Hoya, who earlier this week questioned Trump's integrity on the golf course. Trump told The Associated Press on Thursday, May 5, 2016, he respects the game too much to cheat and is good enough to have won a number of club championships.  (AP Photo/Patrick Semansky, File)

Trumps Wampe ist deutlich zu gross: Der US-Präsident wiegt satte 108 Kilo.  Bild: AP/AP

Zu fett, Haarausfall, geistig «topfit» – Trumps Gesundheitszustand in 4 Punkten

Von wegen geistig verwirrt. Der Leibarzt des US-Präsidenten bescheinigt Trump beste Gesundheit. Doch es gibt ein Problem. 



Der 71-Jährige schwafelt manchmal wirres Zeugs, twittert Hasstiraden und futtert ununterbrochen Junk-Food. Nicht erst seit den Enthüllungen im Buch «Fire and Fury» zweifeln Experten, ob Trump überhaupt noch fähig ist, sein Amt als US-Präsident auszuüben. 

Leidet Trump unter Demenz? Oder gar Alzheimer? Von wegen, meint sein Leibarzt Ronny Jackson. Er hat am Dienstagabend die Ergebnisse des medizinischen Checks von vergangener Woche veröffentlicht – und will ein für allemal die Befürchtungen wegen Trumps Gesundheitszustand aus dem Weg räumen. «Ich habe keinerlei Bedenken, was seine geistigen Fähigkeiten anbelangt.»

Trumps geistige Verfassung

Trump bezeichnet sich selbst als «stabiles Genie». So weit geht zwar der Arzt nicht.

Jackson sagte, Trump habe den entsprechenden Test kognitiver Fähigkeiten mit 30 von 30 Punkten bestanden. «Alles über 26 ist normal. Der Präsident hat aussergewöhnlich gut abgeschnitten». Ausserdem sehe er Trump ständig im Weissen Haus. Er habe auch deswegen keinerlei Grund, an dessen geistiger Leistungsfähigkeit zu zweifeln. «Er kann sich sehr gut ausdrücken».

Trumps jüngstes Nuscheln bei öffentlichen Auftritten und der gelegentliche Griff nach einem Wasserglas habe an einer Medikation gelegen, die den Mund ausgetrocknet habe.

Der frühere Leibarzt von George Bush und Barack Obama stellte Trump insgesamt ein Tip-Top-Attest aus. Der Präsident sei für einen Mann seines Alters in bemerkenswert und ungewöhnlich gutem Zustand. Aber es gibt ein Problem. 

Die Fettleibigeit

Donald Trump ist 1,90 Meter gross und satte 108,4 Kilo schwer. Laut Body-Mass-Index schrammt Trump haarscharf an Fettleibigkeit vorbei. Seine Leidenschaft für Burger, Steaks, Fritten und Cola gehen also nicht spurlos am Präsidenten vorbei. Seine medizinischen Werte seien aber dennoch in Ordnung: 

A photo showing U.S. President Donald Trump, left, and Japanese Prime Minister Shinzo Abe, right, at a lunch of hamburgers from Munch's Burger Shack at Kasumigaseki Country Club, is displayed at the burger restaurant in Tokyo Thursday, Nov. 16, 2017. The cheeseburger Trump had is still drawing lines at the Tokyo burger joint. (AP Photo/Eugene Hoshiko)

Trump mampft Burger beim japanischen Premier. Bild: AP/AP

Wie erklärt sich der Doktor die guten Werte trotz des vielen Junk-Foods? «Er hat gute Gene.» Ausserdem komme Trump zugute, dass er ein Leben lang Nichtraucher sei und keinen Tropfen Alkohol trinke.Vor allem seine Herzwerte seien «überragend».

Dennoch will er Trump auf Diat setzen. Jackson sagte, man wolle dem Übergewicht mit besserer Ernährung und Bewegung beikommen. Trump freue sich darüber nur so mittel: «Er ist vom Teil mit der Diät deutlich mehr angetan als von dem mit dem Sport, aber wir werden beides tun.»

Trump habe derzeit ja kein tägliches Trainingsprogramm im eigentlichen Sinne. Ziel sei ein Gewichtsverlust von gut fünf Kilogramm. «Der Präsident sieht ein, dass er gesünder wäre, wenn er ein paar Pfunde abnähme.»

Der Medikamentencocktail

Die Haarpracht von Donald Trump schwindet zusehends. Da können seine wilden Frisuren nicht darüber hinwegtäuschen. Tatenlos zusehen will der Präsident aber nicht. Folgende Medikamente nimmt Trump regelmässig: 

Wind blows President Donald Trump's tie as he arrives at Orlando International Airport for a visit to St. Andrew Catholic School in Orlando, Fla., Friday, March 3, 2017. (Joe Burbank/Orlando Sentinel via AP)

Trumps Haarpracht schwindet. Bild: AP/Orlando Sentinel

Der Schlaf

«Er schläft nicht viel», sagte Jackson über Trump. Genau könne er es nicht sagen, er vermute aber, es seien vier bis fünf Stunden. Er vermute, das habe Trump schon sein Leben lang so gehalten. Auf die Frage, wie viele Stunden Trump vor dem Fernseher verbringt, wollte er nicht antworten.

White House physician Dr. Ronny Jackson speaks to reporters during the daily press briefing in the Brady press briefing room at the White House, in Washington, Tuesday, Jan. 16, 2018. (AP Photo/Manuel Balce Ceneta)

Trump-Arzt Ronny Jackson. Bild: AP/AP

Der Arzt beantwortete im Weissen Haus über eine Stunde allerlei Journalisten-Fragen. Ob Trump tatsächlich eine Bakterienphobie habe und sich ständig die Hände wasche? Klar, sagte Jackson, wasche Trump sich ständig die Hände und benutze auch ein Desinfektionsmittel: «Er wäre ein Narr, wenn nicht, angesichts der vielen Hände, die er täglich schüttelt.»

(amü/sda)

Donald Trump ahmt Menschen nach

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Neuer Superspreader-Fall in Zürcher Disco

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • piatnik 17.01.2018 12:46
    Highlight Highlight ist doch super, ich gönn es ihm.
  • Watcherson 17.01.2018 12:20
    Highlight Highlight Und hier noch der Trumptest in Deutsch. Na, schafft ihr auch 30 Punkte?
    Benutzer Bild
  • N. Y. P. D. 17.01.2018 09:36
    Highlight Highlight «Er schläft nicht viel», sagte Jackson über Trump. Genau könne er es nicht sagen, er vermute aber, es seien vier bis fünf Stunden.

    Also hat Jackson nicht gefragt ?
    Oder Donald nicht antworten wollen.

    Das ist doch eine sehr wichtige Frage, wieviel er schläft. Und der Arzt kann es nicht sagen.
    Und dann hat er noch 30 Punkte. Das Maximum. Ein Fake der gröberen Sorte.

    Gesundheitstest :

    2 Beine ? Check
    2 Arme ? Check
    2 Füsse ? Check
    1 Kopf ? Check

    Der grosse Teil der Fragen wird in etwa so abgelaufen sein. Eine nutzlose Übung.
  • Watcherson 17.01.2018 09:35
    Highlight Highlight Hier könnt ihr alle den Test selber machen und wie Trump ein Genie werden....... nicht.
    Benutzer Bild
  • walsi 17.01.2018 09:30
    Highlight Highlight Erstaunlich wie die Mehrheit der Kommentare hier reagieren. Das Ergebnis entspricht nicht der eigenen, vorgefertigten Meinung, also muss es fake sein. Der Arzt nur ein williger Vasall usw. Dabei merken die Leute gar nicht, dass sie selber so reagieren wie Trump, dem sie ja so ein Verhalten vorwerfen. Es kann nicht sein was nicht sein darf.
  • manuel0263 17.01.2018 09:29
    Highlight Highlight Er kann ausserdem fliegen, übers Wasser gehen und Covfefe trinken...nur bei Kryptonit muss er vorsichtig sein..
  • Watcherson 17.01.2018 08:59
    Highlight Highlight Hahaha die haben tatsächlich den Mini Mental Test, auch Uhrentest genannt, gemacht und ihn auf Grund dessen als geistig gesund diagnostiziert. Die Menschheit wird weiterhin legal verarscht!
  • Bruno S.1988 17.01.2018 08:16
    Highlight Highlight Ein Paradebeispiel für das was Trump als Loyalität bezeichnet und für alle seine "Angestellten" auch einfordert. Der Arzt wäre schnell weg vom Fenster, hätte Trump beim Test nicht die volle Punktzahl erreicht!
  • Dogbone 17.01.2018 08:04
    Highlight Highlight Der soll lediglich 108kg bei 1.90 sein? Das ist doch definitiv Fake. Aufgrund von Bildern schätze ich den sicher 20kg mehr.🤔
    Aber der Arzt wird nach dieser Analyse bestimmt einen grossen Karriereschritt machen...
    • Theor 17.01.2018 10:46
      Highlight Highlight Mal ernsthaft: Persönlicher Leibarzt des Präsidenten? Was für einen Karriereschritt soll den Arzt da noch erwarten?
  • Don Alejandro 17.01.2018 08:02
    Highlight Highlight Wenn schon hätte ein unabhängiger Arzt.... Kasperlitheater wie in der tiefsten Sowjetunion... Kein Tropfen Alkohol? Biggest joke ever.
    • Citation Needed 17.01.2018 08:47
      Highlight Highlight Das mit dem Alkohol stimmt. Trump's Bruder war schwerer Alkoholiker, darum habe er sich geschworen, nie zu trinken.

    • Caligula 17.01.2018 08:56
      Highlight Highlight Seit sein Bruder sich zu Tode trank, nahm er sich vor kein Glas Alkohol anzufassen. Diesen Teil des Berichts, halte ich für den glaubwürdigsten. Der Rest ...
  • SJ_California 17.01.2018 07:39
    Highlight Highlight Seine Cholesterinwerte sind vlt nur deswegen i.O., weil er Medikamente nimmt, welche den Cholesterinspiegel senken...
    Aber egal - was hat das mit seiner geistigen Fitness zu tun? Es gab schon viel fettleibigere Präsidenten.
  • Skeletor82 17.01.2018 07:26
    Highlight Highlight Diese Werte sind für einen Mann seines Alters tatsächlich bemerkenswert.

    Der Titel hingegen frech.

    „Zu fett“ wegen fünf Kilogramm über dem BMI? Das ist sehr leichtes Übergewicht, das sehr viele Menschen viel früher aufweisen.

    Propecia ist nicht ein Zeichen von Haarausfall, viele nehmen dies auch als Schutz gegen Haarausfall. Schliesslich hat er für sein Alter ja eine wellende Mähne.

    Auch die allgemeine Medikation von ihm ist beachtenswert gering.

    Beachtenswert ist, dass er nie geraucht und nie Alkohol getrunken hat. Und auch, dass er seine Ernährung umstellt und Sport machen will/muss.

    • TWilli 17.01.2018 09:26
      Highlight Highlight Sei BMI ist knapp nicht fettleibig (>30) Da müssten ein wenig mehr als 5 kg weg damit er einigermassen normal wäre.
      Gesagt ist noch nicht getan und wenn einem jeden Tag gekocht wird ist eine Umstellung auch nicht so schwer.
  • bud! 17.01.2018 06:58
    Highlight Highlight Wieso braucht Trump eine Medikation, die den Mund austrocknet, wenn er doch bester Gesundheit ist?
    • opwulf 17.01.2018 09:17
      Highlight Highlight Vielleicht bekommt er vor Auftritten Medikamente die ihm helfen sollten, besser zu fokussieren (bsp. Modiodal, Ritalin, etc...).
  • Baba 17.01.2018 06:21
    Highlight Highlight «Ich habe keinerlei Bedenken, was seine geistigen Fähigkeiten anbelangt.»

    Glaubt irgend jemand echt daran, dass der Arzt öffentlich über allfällige geistige Probleme seines Commander in Chiefs sprechen würde? Nein, vorher lernt meine Katze seilspringen.
    • Don Alejandro 17.01.2018 08:03
      Highlight Highlight ...oder mein Hund soanisch zu sprechen 😂
    • Citation Needed 17.01.2018 08:49
      Highlight Highlight ...oder mein Wellensittich Kung Fu!
    • RatioRegat 17.01.2018 14:33
      Highlight Highlight Die Aussage des Arztes bezog sich auf den Montreal Cognitive Assessment (MoCA) Test, der zur Erkennung von Alzheimer verwendet wird.

      Mit Blick auf diesen Test ist die Aussage des Arztes sicherlich zutreffend. Ein Erstklässler kann ohne Probleme die volle Punktezahl in diesem Test erreichen.

      Der Test prüft nur grundlegende kognitive Fähigkeiten. Aus dem Testresultat lässt sich nicht schliessen, ob Trump tatsächlich geistig gesund ist.
  • Juliet Bravo 17.01.2018 05:58
    Highlight Highlight Alles Lügen! Er ist sicher nicht zu dick! Er ist der fitteste Präsident ever!
    • Renato Giudicetti 17.01.2018 08:51
      Highlight Highlight Fit von der Hüfte bis zur Schulter, vielleicht, dank Golf.
      Zuoberst aber, dort wo bei vielen Empathie, Wissen, Verstand und Umsetzung wohnt mit Sicherheit nicht.
  • Denk-mal 17.01.2018 05:50
    Highlight Highlight Die Quizfrage ist doch: "Ist denn der behandelnde Arzt geistig gesund"??
  • Teslanaut 17.01.2018 05:21
    Highlight Highlight Hahaha! „Geistig topfit!“. Da braucht es keinen grossen Aufwand das Wenige fit zu erhalten!
  • exeswiss 17.01.2018 04:52
    Highlight Highlight «Er kann sich sehr gut ausdrücken».

    he has the best words!

    4-5 stunden schlaf wenn man zwischen 11 und 17.30 (1 std davon lunch) arbeitet...

    dann wären das:
    5.5 std arbeit
    3 std essen (3 mahlzeiten)
    5 std Schlaf
    10.5 stunden TV

    nicht schlechter Job muss ich sagen...
  • Pana 17.01.2018 04:48
    Highlight Highlight 1.90m und 108kg? Alle Achtung!

    PS: Obama misst 1.85m
    Benutzer Bild
    • TWilli 17.01.2018 09:28
      Highlight Highlight Die "Frisur" zählt mit
  • Couleur 17.01.2018 03:45
    Highlight Highlight Ich glaube der Besuch bei einem Psychologen/Psychiater wäre aufschlussreicher...

Analyse

Trio infernal: Trump, Putin – und die Deutsche Bank

Der russische Geheimdienst hat in Afghanistan ein Kopfgeld auf amerikanische Soldaten ausgesetzt. Warum reagiert der US-Präsident nicht? Und welche Rolle spielt die Deutsche Bank?

Am vergangenen Freitag hat die «New York Times» einmal mehr eine News-Bombe platzen lassen: Gemäss einer streng vertraulichen Einschätzung sind die amerikanischen Geheimdienste zur Überzeugung gelangt, dass eine russische Spionageeinheit den Taliban ein Kopfgeld für getötete amerikanische Soldaten und andere Nato-Militärs versprochen hat.

Präsident Donald Trump soll bereits im März darüber informiert worden sein. In den vergangenen drei Jahren sind gegen 30 US-Soldaten getötet worden. Ob …

Artikel lesen
Link zum Artikel