Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

David gegen Goliath: Wie ein kleiner Blog sich mit Netflix anlegt



Wer auf Netflix gerne Filme und Serien rezensiert hat, dürfte seit Ende Juli stinksauer sein. Denn zu diesem Zeitpunkt hat der Streaming-Gigant die Funktion komplett abgeschaltet. Bereits zuvor hatte Netflix das User-Rating immer mehr eingeschränkt. Zuerst konnte man schriftliche Bewertungen nur noch via Desktop-Computer verfassen, etwas später wurde auch die Fünf-Sterne-Bewertung abgeschafft.

Netflix

Sterne verteilen war einmal. Bild: Netflix

Aktuell kann man einen Film oder eine Serie zwar noch mit einem Daumen hoch oder runter bewerten, Einsicht, wie gut oder schlecht ein Titel bewertet wurde, bekommt man aber nicht.

Netflix hat diesen Schritt damit begründet, dass die schriftliche Bewertungsfunktion kaum noch verwendet wurde. Doch nun hält der amerikanische Streaming-Blog «Cordcutting» mit einer These dagegen, die dem Streaming-Anbieter puren Eigennutz vorwirft.

In seinem Artikel unterstellt der kleine Blog dem Streaming-Giganten, dass dieser die Bewertungsfunktion entfernt habe, weil die Eigenproduktionen immer schlechtere Wertungen erhalten hätten.

Tatsächlich musste das erfolgsverwöhnte Netflix in den letzten Monaten immer häufiger negative Kritik an seinen Originals über sich ergehen lassen. Das belegt «Cordcotting» mit einer Statistik:

So entwickelten sich die Bewertungen von Netflix Originals von 2011 bis 2018:

User-Rating Netflix

Bild: Cordcutting.com

Der Blog errechnete anhand von Netflix-Rating-Daten, dass die durchschnittlichen Bewertungen für Originals in den letzten sechs Jahren um 24 Prozent sanken. Gleichzeitig stiegen die Eigenproduktionen von Netflix markant an:

Anzahl der Netflix-Originale seit 2011:

Netflix-Statistik

Bild: Cordcutting.com

Bedenkt man, dass Netflix einen immer grösseren Output an Eigenproduktionen hat, während die Ratings sinken, legt das durchaus den Schluss nahe, dass der Konzern versucht, schlechten Bewertungen aus dem Weg zu gehen. Schliesslich investiert Netflix alleine in diesem Jahr rund 13 Milliarden US-Dollar in Eigenproduktionen.

Allerdings berücksichtigt die These nicht, dass bei einer immer grösseren Anzahl an Eigenproduktionen ein Kritikerschnitt von 4,2, wie er 2012 der Fall war, nur schwer zu halten ist. Immerhin umfasste das Original-Portfolio von Netflix 2012 nur eine handvoll Titel, während Netflix – nach eigener Aussage – bis Ende 2018 mindestens 1000 Eigenproduktionen anbieten wird.

Dennoch wurde die Thematik in den USA unterdessen auch von grösseren Newsseiten aufgegriffen und wird rege diskutiert. Und Netflix? Der Streaming-Gigant bleibt bei seinem bisherigen Statement. (pls)

Zum Thema Serien: 13 recht absurde «Game of Thrones»-Fanartikel:

Video des Tages: Die wohl süsseste Challenge im Internet

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

«Alf»-Serienvater Max Wright, alias Willie Tanner, ist tot

Link zum Artikel

«Breaking Bad»-Reunion? Bryan Cranston und Aaron Paul schüren Gerüchte

Link zum Artikel

7 eher unbekannte Serien, die du neu in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

«Harry Potter: Wizards Unite» – Meine Fan-Diagnose: Kacke.

Link zum Artikel

Hier reagieren die ersten Kritiker auf «Spider-Man: Far From Home»

Link zum Artikel

Lady Gaga und Bradley Cooper – ihr Liebesdrama hat schon 5 Akte und viele Enden

Link zum Artikel

21 Filme, die an den Kinokassen so richtig richtig übel gefloppt sind

Link zum Artikel

Amazon expandiert mit «Gratis-Netflix» nach Europa – auch in die Schweiz?

Link zum Artikel

Hollywood in der Krise – gleich zwei Blockbuster mit Marvel-Stars floppen

Link zum Artikel

Sky Schweiz verwendet «Piraten»-Untertitel und fliegt auf

Link zum Artikel

Dank dieser Webseite musst du nie wieder Filme gucken, in denen Hunde sterben

Link zum Artikel

«Unmoralische Szenen»: Die neue Netflix-Serie «Dschinn» verärgert Jordanien

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Neuer Film von «Game of Thrones»-Star stürzt an den Kinokassen brutal ab

Link zum Artikel

Die Kultserie «Chip & Chap» kriegt ein Remake – und das sieht einfach nur zum 🤮 aus

Link zum Artikel

Magisches Video beweist: «Dobby» aus «Harry Potter» lebt!

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Die hässigste Ente der Welt wird 85 – herzlichen Glückwunsch Donald Duck!

Link zum Artikel

So würde es aussehen, wenn sich Disney-Prinzessinnen realistisch verhalten würden

Link zum Artikel

Dieses alternative Ende von «Game of Thrones» lässt die Fan-Herzen hüpfen. Auch deines?

Link zum Artikel

Alan Arkin erhält mit 85 Jahren einen Hollywood-Stern

Link zum Artikel

Netflix tüftelt an neuer Benutzeroberfläche und guckt dafür bei Instagram ab

Link zum Artikel

Ich bin ein Serienmuffel – aber die 5. Staffel «Black Mirror» könnte das ändern

Link zum Artikel

Netflix macht «Magic: The Gathering» zur Serie – und holt sich Verstärkung von Marvel

Link zum Artikel

«How to Sell Drugs Online (Fast)» bei Netflix: Und plötzlich steht der Dealer in der Tür

Link zum Artikel

Russen zuerst auf dem Mond? Apple zeigt Trailer zu seiner ersten Streaming-Serie

Link zum Artikel

Der neue «Rambo»-Trailer ist wie «Kevin – Allein zu Haus» – 5 Beweise

Link zum Artikel

Diese sehenswerte Serie zeigt den Horror eines Super-GAUs

Link zum Artikel

«Haus des Geldes» geht in Staffel 3 – und Netflix zeigt uns das neue Gangster-Team

Link zum Artikel

Diese 7 Filme und Serien kannst du neu in der Schweiz streamen

Link zum Artikel

7 Serien, die das Erbe von «Game of Thrones» antreten wollen

Link zum Artikel

James Cameron bringt «Terminator» zurück. Hier ist der erste Trailer

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme im Finale von «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Quentin Tarantino über seinen 9. Streifen: «In diesem Film steckt meine Karriere»

Link zum Artikel

8 der schockierendsten Momente aus 8 Staffeln «Game of Thrones»

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Ein schnelles Ende für einen langen Abschied

Link zum Artikel

Erster Trailer zur 3. Staffel «Westworld» bringt Neuerung und «Breaking Bad»-Star

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum «Game of Thrones»–Finale

Link zum Artikel

7 Fragen, die in der letzten (!!!) Folge von «Game of Thrones» beantwortet werden müssen

Link zum Artikel

Der wahre Held von «Game of Thrones» ist ein Statist, der mehrfach stirbt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ratzupaltuff 13.09.2018 07:43
    Highlight Highlight Naja logisch wurden die Bewertungen schlechter umso mehr Eigenproduktionen es gab. Netflix nahm sich weniger Zeit für die einzelnen Produktionen Quantität statt Qualität ist nie gut!

    Anstatt dauernd neue Serien und Filme zu Produzieren sollten sie lieber die weiterführen die sie bereits haben.

    Allg nimmt die Qualität langsam ab bei Netflix. Bei Family Guy warte ich zum Beispiel bereits seit Monaten auf neue Folgen auch andere Filme habe ich halt schon bei der Konkurrenz geschaut.
  • amazonas queen 13.09.2018 04:26
    Highlight Highlight Die fünf Sterne Bewertung ist bis heute auf älteren Apple TV Geräten verfügbar.
  • Wenzel der Faule 12.09.2018 21:27
    Highlight Highlight Ich brauch die Bewertung eh nicht, hauptsache neues Futter wird geliefert.
    • Rasty 13.09.2018 06:47
      Highlight Highlight Ja, aber es wird dir entrissen... Ich habe mir ein paar Filme markiert, um sie später anzusehen und sie waren 2 Wochen später nicht mehr vorhanden...
    • Schluch 13.09.2018 08:30
      Highlight Highlight Die haben sich in die Piratenbucht zurückgezogen
    • Pascal Scherrer 13.09.2018 09:27
      Highlight Highlight @Rasty: Netflix hat viele Filme, die nur für eine gewisse Zeit auf der Plattform zur Verfügung stehen. Das hat vertragliche Gründe mit den Filmstudios.

      Darum versucht Netflix immer mehr eigenen Content anzubieten, damit sie von den Filmstudios unabhängiger werden.

      Such mal auf Google, es gibt unzählige Seiten, die jeweils auflisten, welche Filme wann wieder von Netflix verschwinden.
  • wendelsch 12.09.2018 21:19
    Highlight Highlight Hat doch alles bestens geklappt, es wird berichtet und geredet... abonniert und bezahlt...

Im richtigen Leben hätten sich Anna und Valentin nie getroffen – willkommen bei «Clash»

Unter normalen Umständen hätten sich Anna Rosenwasser und Valentin Marjakaj nie getroffen. Sie LGBT-Aktivistin, er Natural Bodybuilder. In der ersten Folge der neuen Webserie «Clash» verlassen beide ihre Komfortzone – Folge 1 der neuen Webserie «Clash».

In der Webserie treffen jeweils zwei junge Persönlichkeiten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jägerin auf Vegan Straight Edge, Rapper auf Opernsänger oder Bodybuilder auf LGBTQ-Aktivistin. Sie verbringen Zeit mit einem Gegenüber, das sie sonst nie treffen würden.

Hier siehst du die ungleichen Paare, die in den insgesamt acht Folgen aufeinander treffen:

Wir sehen es als eine unserer zentralen journalistischen Missionen, gesellschaftlich integrativ zu wirken und die …

Artikel lesen
Link zum Artikel