Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ferien 2018 – ein Bild sagt mehr als 1000 Worte



Ein Reddit-User macht Ferien in Maya Bay in Thailand. Dort will er am Strand ein schönes Bild von seiner Freundin machen, das Meer im Hintergrund. Dann fällt ihm plötzlich auf: Er ist nicht der einzige.

Image

Eine Reihe von Instagram Boyfriends bei der Arbeit. quelle: reddit

Das Bild, das er schliesslich schiesst und auf Reddit stellt, geht sofort viral. Er betitelt es: «Ich war gerade dabei, ein Bild meiner Freundin zu machen, als ich realisierte, dass jeder andere Instagram-Boyfriend dasselbe tat.»

Mit «Instagram-Boyfriend» sind Personen gemeint, die ihr Leben häufig dafür unterbrechen, von ihren Partnern schöne Bilder zu schiessen, die dann auf Instagram gepostet werden können. 

Viele Reddit-User amüsieren sich über das Bild. Andere ärgern sich nur:

«Ich frage mich, wie sie sich dabei fühlt, dass dieses Bild viel mehr Likes bekommen hat, als sie jemals bekommen wird.»

Reddit User: Emily_BRrealtor

«Ich habe einmal rund 20 Bilder von meiner Freundin geschossen. Sie mochte keines davon und sagte mir, ich sei einfach nicht gut darin, Fotos zu schiessen. Seither fragt sie mich nicht mehr nach Fotos. Das hat sich ausgezahlt, würde ich sagen.»

Reddit User: Meraxes26

«‹Ich bin nicht wie die meisten Mädchen› – sagen die meisten Mädchen.»

Reddit User: ktierne3

Vor kurzem habe ich zwei Teenagern zugeschaut, wie sie ein 90-minütiges Foto-Shooting am Strand veranstaltet haben. Springen, Haare flattern lassen, gedankenverloren auf das Meer hinaus schauen ... Als sie fertig waren, haben sie ihre Sachen gepackt und sind gegangen. Sie sind nur gekommen, um Fotos zu schiessen. Ich verstehe die jüngere Generation nicht. 

Reddit User: Equinsu_Ocha_4Life

Wenn du trotzdem wissen willst, wie es geht:

Play Icon

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
53
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
53Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pointer 31.07.2018 20:19
    Highlight Highlight Sie mal an: ein paar Influenza in freier Wildbahn!
  • Il Commendatore 31.07.2018 15:14
    Highlight Highlight Sind Fotografen welche andere Fotografen beim fotografieren fotografieren, fotografierende Fotografenfotografierer?
    • Sarkasmusdetektor 31.07.2018 17:06
      Highlight Highlight Ja.
    • Beim Teutates 31.07.2018 18:12
      Highlight Highlight Ja!
    • Jialdu 31.07.2018 18:18
      Highlight Highlight Fotografception 🤯
  • Madison Pierce 31.07.2018 14:43
    Highlight Highlight Speziell finde ich, dass die Frauen alleine auf dem Bild sein wollen. Sieht wohl schlecht aus, wenn man nach Beziehungsende alte Posts löschen muss.

    Normalerweise fragt man ja jemanden, ob er ein Foto von einem machen könne.

    Verstehe sowieso nicht, wieso die immer auf jedem Bild drauf sein wollen. Glauben ihre Follower sonst nicht, dass sie wirklich da waren? Kürzlich auf der Aussichtsplattform auf dem First in Grindelwald: alle Asiaten mit Selfie-Stick. Auf deren Fotos ist der Fokus immer auf dem Gesicht, die wunderschöne Landschaft ist nur im Hintergrund...
  • King_Cone 31.07.2018 14:39
    Highlight Highlight Infaulenzer... genau mein Ding...
  • daganane 31.07.2018 14:26
    Highlight Highlight Ich war gerade 3 Wochen auf einem Rodtrip in Canada. Hab das x-mal am Tag gesehen. So traurig! Alle das gleiche Foto, die gleichen Posen. Halbe Stunde rumbasteln und posen fürs "perfekte" Foto...aber sich keine 10min. Zeit nehmen um zu Geniessen und zu Staunen! Was für eine verkorkste Menscheit:(
    • B-Arche 31.07.2018 18:22
      Highlight Highlight Hier in NYC ist das eine Pest geworden. Nach den Selfie-Sticks nun die Instagram-Poser.
      Photos auf Instagram sind wichtiger als der Urlaub selber. Warum? Ist das die neue Währung um sich wichtig zu fühlen? Shares auf Instagram?
  • Nicosinho 31.07.2018 14:18
    Highlight Highlight pfff schon bedenklich, halten sich wohl alle für möchte gern Influencer ;)
  • Matrixx 31.07.2018 14:13
    Highlight Highlight Aber wehe du stehst als Unbeteiligter mit deiner Kamera dort und schiesst auch Fotos davon, wie die jungen Ladies sich verrenken und darstellen, dann geht das Gejammere los!
  • AYP_Photography 31.07.2018 13:25
    Highlight Highlight Arbeite seit 17j als Fotografin, hauptsächlich für Private, bei denen man halt mehr Anweisungen geben muss was das Posieren betrifft. Soweit, so gut. Vor 2j ein Katalogshooting gehabt bei dem die Inhaberin selber Modelle mitgebracht hat, wohlgemerkt keine Profis. Himmel war ich baff: Licht an und eine Pose kam nach der anderen. Früher hatte ich mich darüber gewundert, heutzutage nicht mehr.
    Was mich traurig macht: Man erschafft sich falsche Erinnerungen (z.B. mit Kanu posieren, aber nicht paddeln) und das kann doch nicht gut sein für den Menschen auf Dauer, oder sieht ihr das anders?
    • Phrosch 31.07.2018 17:33
      Highlight Highlight Geht mir ähnlich. Wenn ich Fotos mache, bin ich nicht drauf, weil ich ja fotografiere. Und meist gibt es auch nur wenige Fotos und viel mehr Erinnerungen. Es braucht aber etwas Zeit, Dinge zu sehen und auf sich wirken zu lassen, damit Erinnerungen entstehen.
  • Turi 31.07.2018 13:21
    Highlight Highlight Weshalb machen die Männer Fotos und die Frauen sind schön?
    • Beim Teutates 31.07.2018 18:14
      Highlight Highlight Na eben.........weil sie so schön sind!
  • lilagreen 31.07.2018 13:15
    Highlight Highlight Bahamas 2017.
    User Image
  • lily.mcbean 31.07.2018 13:09
    Highlight Highlight Das alltägliche Theater am Caumasee, das ja der neueste Insta Hotspot ist.
    Wir nehmen schon gar keine Bücher oder Heftli mehr mit weil wir mit den ganzen Lifestyle-Influencer Peoples so köstlich unterhalten werden. Bis sie merken das wir über die fotografiererei lachen und dann schnell abhauen 🤣
    • Bruno S. 88 31.07.2018 13:58
      Highlight Highlight Vor 50 Jahren so "Dieses Theater am Caumasee mit all den Jugendlichen und ihren Büchern und Heftli. Die geniessen gar nicht mehr den Ausblick"
      ...Nörgerls gonna nörgel
    • Silverstone 31.07.2018 16:09
      Highlight Highlight Ja Bruno, und haters gonna hate ;P
  • w'ever 31.07.2018 13:05
    Highlight Highlight https://www.boredpanda.com/boyfriends-of-instagram/?cexp_id=11496&cexp_var=27&_f=featured&utm_source=direct&utm_medium=none&utm_campaign=direct
  • Raphael Stein 31.07.2018 13:00
    Highlight Highlight Man muss nicht alles verstehen.
  • Matti_St 31.07.2018 12:57
    Highlight Highlight Das Gesellschaftsfoto des Jahres.
  • Echo der Zeit 31.07.2018 12:23
    Highlight Highlight Kürzlich in Meilen in der Badi - Zwei Mädchen 13/14j sind denn ganzen Nachmittag damit beschäftigt gewesen sich zu Fotografieren - alle möglichen Posen machen, dann wider ans Plätzchen um zu Posten und nachzubearbeiten. Das ging die ganze Zeit so - Stundenlang.
  • recto 31.07.2018 12:11
    Highlight Highlight Wir haben uns neulich einen tollen Abend im Loft in Wien gegönnt (schön, lecker, sehr teuer). Gleiches Bild: drei Pärchen nur mit Posen und Editieren beschäftigt ... meine Frau und ich haben die Drinks, das Essen und die Aussicht genossen und uns köstlich am Theater an den Nebentischen amüsiert ;-)
    User Image
    • Alterssturheit 31.07.2018 13:32
      Highlight Highlight Aber 1 Foto habt ihr auch geschossen -:))
    • kettcar #lina4weindoch 31.07.2018 14:55
      Highlight Highlight Alterssturheit, entweder hat recto so ein gutes Bild geschossen, dass es bei der Google Bildsuche grad als erstes kommt (eher unwahrscheinlich), oder er hat einfach das erste Bild aus der Google-Bildsuche hier reingepappt...
    • recto 01.08.2018 22:08
      Highlight Highlight Recto hat das Bild tatsächlich aus dem Internet genommen ... ich denke, das Loft wird mir verzeihen, wenn ich den Hinweis jetzt hier anbringe ... ;-) Mea culpa.
  • lalalalisa 31.07.2018 12:01
    Highlight Highlight "Instagram Boyfriends"

    Hahahaha xD
    • felixJongleur 31.07.2018 14:47
      Highlight Highlight Schau unter Youtube mal nach dem "Instagram Husband" Video :))
    • lalalalisa 31.07.2018 14:51
      Highlight Highlight machi grad ;)
    • lilie 31.07.2018 16:45
      Highlight Highlight Das ist das männliche Pendent zur Fussballer-Freundin. 😁
  • Steven86 31.07.2018 11:53
    Highlight Highlight Erinnert mich an ein junges Pärchen auf den Malediven. Das ganze Theater dauerte 1h mit Fotos am Strand, Fotos mit einem Kanu, Fotos mit Schnorchelausrüstung. Sie waren weder am Schnorcheln noch fuhren sie mit dem Kanu. Nach dem Sie 100erte Fotos geschossen hatten, gingen sie zurück ins Bungalow und verbrachten den ganzen Tag bis zum Znacht dort. Wahrscheinlich zum die Fotos Auswerten und auf Instagram zu Posten. Ich verstehe diese Generation nicht, aber es war amüsant und lustig dem Theater zuzuschauen.
    • Alterssturheit 31.07.2018 13:35
      Highlight Highlight ...zurück zum Bungalow um die Fotos zu bearbeiten...????
      Na ja, vielleicht, könnte aber auch sein, dass andere Aktivitäten zum Zug kamen -:))
  • Hades69 31.07.2018 11:21
    Highlight Highlight Generation: Ich myself and I.

    Wichtig: Instagram ist icht hilfreich zur Charakterbildung.

    Nachher durchaus nuetzlich.
    • Hades69 31.07.2018 11:42
      Highlight Highlight Nuetzlich 😂 sagen wir amuesant.
  • Tooto 31.07.2018 11:19
    Highlight Highlight Letztens in einer hippen Tapas Bar in Madrid.
    Frau nebenan alles fotografiert was serviert wurde und dann halbherzig gegessen während sie mit dem Handy beschäftigt war.
    Die Fotos bearbeiten und hochladen hat mehr Zeit als das essen in Anspruch genommen. (ich sass einen halben Meter daneben, daher weiss ich es so genau).

    Ich hoffe dass irgendwann eine Gegenbewegung der Jugend kommt die sagt, Scheiss auf euch Handy-Zombies!*
    Wir wollen gar keins.

    * Ich zähle mich auch dazu
    • Kalsarikännit 31.07.2018 11:51
      Highlight Highlight Ja, es wird immer öfters am Tisch mehr ins Handy geschaut als dem Gegenüber in die Augen. Manchmal hilft, den Zombie einfach drauf ansprechen. Oder auch hilfreich: Handy-Turm. Man platziere alle Natels aufeinander und der/die erste, der/die das Handy aus dem Turm nimmt, bezahlt die nächste Runde (oder den Abend oder was auch immer). Kann natürlich angepasst werden, e.g. Anrufe darf man entgegennehmen.
    • Tooto 31.07.2018 13:22
      Highlight Highlight Ich selbst spreche es meistens einfach direkt an und bemühe mich ebenfalls, so wenig wie möglich ins Handy zu schauen. Und wenn entschuldige ich mich auch öfters dafür.
      Aber ich habe sehr lange gebraucht mir das anzugewöhnen und es hat erst geklappt, als es mir wirklich bewusst wurde, wie wenig Spass wir haben wenn wir gemeinsam eins trinken oder essen gehen :D
    • B-Arche 31.07.2018 18:26
      Highlight Highlight Kalsarikännit: Bei meinem Lieblingsrestaurant in NYC (Koreaner) werden die Mobiltelefone quasi eingesammelt und das Netz mit allem Telefonen unter den Tisch gehangen. Keiner tatscht auf dem Screen sondern man muss miteinander reden :)
  • Karl33 31.07.2018 11:04
    Highlight Highlight «‹Ich bin nicht wie die meisten Mädchen› – sagen die meisten Mädchen.»

    Ohne Worte.
  • Baeri19 31.07.2018 11:01
    Highlight Highlight Ich habe mal in Lugano in einem Restaurant beobachtet wie junge Frauen ihr Essen ablichteten. Danach haben sie jeweils 2-3 Bissen von der Pizza gegessen und sind wieder verschwunden! 🙈🙈
  • fischbrot 31.07.2018 10:48
    Highlight Highlight Ich seh so sch**** aus, dass eh keiner meine Fotos anschauen würde. Darum bin ich nicht auf Insta&Co.und hab' sehr viel Zeit, um einfach nur zu kucken. Guter Deal würd ich sagen ;-)
    • saukaibli 31.07.2018 11:20
      Highlight Highlight Hahaha, geht mir genau so. Wenn mich einer aus Versehen fotografiert, braucht er nachher eine Stunde um mich per Photoshop wegzuretouchieren, damit er das Foto doch noch posten kann.
    • w'ever 31.07.2018 11:25
      Highlight Highlight und noch genügend zeit um hier zu posten. mol. bravo
    • fischbrot 31.07.2018 12:10
      Highlight Highlight @saukaibli: Ich habe tatsächlich mal einen dieser Party-Fotografen von tilllate zur Verzweiflung gebracht. Er war der Meinung, dass j.e.d.e.r. fotogen gemacht werden kann. Er ist nach 10 Minuten hässig und ohne Foto von dannen gezogen 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kalsarikännit 31.07.2018 10:44
    Highlight Highlight Hab mal zwei Typen vor einer Bar in Rom zugeschaut, wie sie 23 Minuten lang ein Fotoshooting veranstaltet haben. Meine Lieblingsszene: Der Fotograph hat sich dabei elegant auf die Pflastersteine gelegt, um seinen Kumpel im besten Winkel mit seinem Aperol Spritz ablichten zu können, mitten auf der Gasse. Tja
    • Pascal Scherrer 31.07.2018 11:20
      Highlight Highlight Fairerweise muss man sagen, dass das ganz schön Mut braucht. Ich könnte das jedenfalls nicht. ;)
    • Kalsarikännit 31.07.2018 11:35
      Highlight Highlight Ok, ja, muss ich zugeben, Mut braucht das bestimmt, ich könnte das auch nicht. Darüber bin ich allerdings auch nicht wirklich traurig ;)
    • Charlie B. 31.07.2018 12:42
      Highlight Highlight Den Schweizern ist das auch zu peinlich, Lol

Diese Bloggerin zeigt die Absurdität von Schönheitsidealen in nur einem Instagram-Post

Schon gewusst, dass Marylin Monroe bei einer Körpergrösse von 1,65 Metern etwa 57 Kilo gewogen hat? Damit würde sie heute auf keinem Laufsteg zu sehen sein. Und mit ihrer eher unsportlichen Figur würde sie wohl auch kaum erfolgreiche Instagrammerin werden. Schönheitsideale ändern sich ständig. Ein Hintern wie der von Kim Kardashian wäre noch vor wenigen Jahren ein vermeintlicher Grund zum Fett-Absaugen gewesen. Jetzt sterben Frauen, wenn sie ihn sich aufspritzen lassen. 

Wie absurd die sich …

Artikel lesen
Link to Article