DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nein, das sind keine Fakes – das sind die schönsten Landschaftsfotos des Jahres

23.11.2020, 20:49

Kelvin Yuen hat den diesjährigen International Landscape Photographer of the Year Award gewonnen. Die Fotos des 24-jährigen Hongkongers zeigen Polarlichter in Norwegen, Mars- Landschaften in den USA, mystische Wälder in den Dolomiten und Nebelschwaden in den schottischen Highlands, die aussehen wie ein Fluss.

>> Übrigens: Das sind die lustigsten Tierbilder 2020

Der Preis für das beste Landschaftsphoto des Jahres ging an den deutschen Fotografen Kai Hornung für die Aufnahme eines Flussbetts in Island. Er schreibt zu seinem Bild:

«Der mäandernde Fluss zwischen den Felsen des isländischen Hochlands fasst die vielen Wunder dieser Gegend gut zusammen. Unglaubliche Farben, Formen und Muster – als wäre die Landschaft gemalt.“

Insgesamt gingen bei dem Wettbewerb rund 3800 Aufnahmen von Fotografen weltweit ein. Eine Fachjury kürte die besten Bilder. Die schönsten 101 Aufnahmen werden in einem Buch veröffentlicht.

Wir zeigen eine Auswahl der prämierten Bilder – alle finden sich im frisch veröffentlichten Buch der International Landscape Photographer of the Year Awards.

1. Platz Portfolio:
Kelvin Yuen

1 / 6
International Landscape Photographer 2020: 1. Platz
quelle: kelvin yuen/international landscape photograph of the year
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

2. Platz Portfolio:
Joshua Snow

1 / 6
International Landscape Photographer 2020: 2. Platz
quelle: joshua snow/international landscape photographer of the year
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

3. Platz Portfolio:
Isabella Tabacchi

1 / 6
International Landscape Photographer 2020: 3. Platz
quelle: isabella tabacchi/international landscape photographer of the year
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

1. Platz für Einzelfoto:
Kai Hornung

<em>Life Stream</em>, Highlands, Island.
Life Stream, Highlands, Island.Bild: Kai Hornung/The International Landscape Photographer of the Year

2. Platz für Einzelfoto: Dipanjan Pal

<em>Coexistence</em>, Near Lomangnupur Mountain, Südisland
Coexistence, Near Lomangnupur Mountain, SüdislandBild: Dipanjan Pal/The International Landscape Photographer of the Year

3. Platz für Einzelfoto: Chance Allred

<em>Hanksville Utah Sunset</em>, Hanksville, Utah
Hanksville Utah Sunset, Hanksville, UtahBild: Chance Allred/International Landscape Photograph of the Year

Snow & Ice Award:
Hong Jen Chiang

Berg Stetind, Nordland, Norwegen.
Berg Stetind, Nordland, Norwegen.Bild: Hong Jen Chiang/International Landscape Photographer of the Year

Incredible Horizon Award: Evan Will

Ibex Dunes, Death Valley Nationalpark, Kalifornien, USA
Ibex Dunes, Death Valley Nationalpark, Kalifornien, USABild: Evan Will/International Landscape Photographer of the Year

Besondere Auszeichnung: Night Sky Award

<em>Spinning Time</em>, Sohra, Mehgalaya, Indien.
Spinning Time, Sohra, Mehgalaya, Indien.Bild: Himadri Bhuyan/International Landscape Photographer of the Year

Dark and Moody Award: Grant Galbraith

<em>Primordial Echoes</em>, Morton-Nationalpark, New South Wales, Australien.
Primordial Echoes, Morton-Nationalpark, New South Wales, Australien.Bild: Grant Galbraith/International Landscape Photographer of the Year

Amazing Aerial Award: Gheorghe Popa

See Cuejdel, Rumänien.
See Cuejdel, Rumänien.Bild: Gheorghe Popa/International Landscape Photographer of the Year

(mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schöne Welten und unheimliche Begegnungen - 26 atemraubende Mikroskopbilder

1 / 28
Schöne Welten und unheimliche Begegnungen - 26 atemraubende Mikroskopbilder
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Fuchsbabys und kämpfende Hirsche – Die Fotofallen bringen es ans Licht!

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Emil Eugster
23.11.2020 23:17registriert Juni 2020
Ich finde es schade, dass praktisch alle Bilder massiv bearbeitet sind.
Einzig das "1. Platz für Einzelfoto" von Kai Hornung sieht noch wie eine Fotographie aus.
Viele haben so eine computergenerierte Computerspiel Optik.
6713
Melden
Zum Kommentar
avatar
'onsense
24.11.2020 01:01registriert September 2020
Eindrücklich wunderschöne Bilder...
Möchte unseren Planeten gerne noch erhalten.
252
Melden
Zum Kommentar
avatar
Posersalami
24.11.2020 08:08registriert September 2016
Mir sind die Bilder alle viel zu stark bearbeitet.. schade!
244
Melden
Zum Kommentar
17
ADHS bei Frauen – das unentdeckte Leiden

Geht es um ADHS und ADS, denkt man in der Regel an einen hibbeligen Jungen, der den Unterricht stört. Dieses Bild führt dazu, dass die Krankheit bei Mädchen und Frauen oft unerkannt bleibt. Sie leiden lange im Stillen. Der Grund: Oft sind sie verträumt, unaufmerksam sowie von einer inneren Unruhe getrieben – und eben nicht laut und auffällig.

Zur Story