Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Adieu! Diese Stars sind 2018 gestorben



Sie gehörten zu unserem Alltag. Sie prägten, bildeten und unterhielten uns. Einige trugen zu unserem Genuss und unserer Lebensqualität bei. Die Küchenfürsten Paul Bocuse und Anthony Bourdain etwa. Oder die Überdiven Aretha Franklin und Montserrat Caballé. Die amerikanischen Dichtergiganten Philip Roth und Tom Wolf. Der «Spider-Man»-Zeichner Steve Ditko und der «Spider-Man»-Texter Stan Lee. Die Privat-TV-Heroes Daniel Küblböck und Jens Büchner. Die Fashion-Ikonen mit dem «de» im Namen Christa de Carouge und Hubert de Givenchy. Die Chansonnièren Lys Assia und France Gall. Die Musiksendungs-Moderations-Legenden Stefanie Tücking und Dieter Thomas Heck.

Andere finden innerhalb unserer Bildergalerie keine Entsprechung, weil sie tatsächlich die einzigartigen Schneeflocken waren, die wir alle gerne sein möchten: Der Starphysiker Stephen Hawking etwa oder die mutige Protestkünstlerin Oksana Schatschko. Merci für alles.

Diese prominenten Persönlichkeiten haben uns 2018 verlassen

Das könnte dich auch interessieren:

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

10'000 Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Säntisbahn muss Betrieb für Monate einstellen

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Launedernatur 01.01.2019 05:06
    Highlight Highlight Pfarrer Sieber? 19. Mai 2018. Peinlich, Watson.
  • payne81 31.12.2018 18:51
    Highlight Highlight Einer, der IMO auch einen Platz auf dieser Liste verdient hat, ist R. Lee Ermey. Seine Rolle als Gunnery Sergeant Hartman in Full Metal Jacket machte ihn bereits zu Lebzeiten zur Legende.

    Wie ich erst kürzlich erfahren habe, ist er im April 2018 verstorben.

    Semper Fi, Gunny!
  • Fever333 31.12.2018 18:04
    Highlight Highlight We came as romans sänger
  • Fever333 31.12.2018 18:01
    Highlight Highlight Linkin park chester???
  • BoomBap 31.12.2018 16:09
    Highlight Highlight
    Play Icon


    R.i.p. Craig Mack
  • Cachesito 31.12.2018 15:17
    Highlight Highlight Bei allem Respekt aber Aretha Franklin und Daniel Küblböck in diesem Zusammenhang im gleichen Text zu erwähnen ist lächerlich.
  • Klaus07 31.12.2018 11:56
    Highlight Highlight Stars? Und dann sind Kübelböck und Büchner dabei?
  • Tricera 31.12.2018 11:30
    Highlight Highlight Auch Zombie-Boy hätte eine Erwähnung verdient.
    • Simone M. 31.12.2018 14:44
      Highlight Highlight Danke, er ist jetzt auch in die Galerie mit augenommen.
  • Herr Kules 31.12.2018 10:23
    Highlight Highlight Wo ist Röbi Rapp?
  • DigMer 31.12.2018 10:13
    Highlight Highlight Da hat es doch einige 'Was der/die auch?'

    Da gibt es etliche Giganten, deren Werke Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte überdauern werden. Andere 'Stars' müssen post mortem medial noch schnell bis auf den letzten Tropfen noch ausgepresst werden.
  • trichie 31.12.2018 10:10
    Highlight Highlight Bild 19: Stan Lee wurde nicht 79 sondern 95...
    • Simone M. 31.12.2018 14:45
      Highlight Highlight Danke, ist korrigiert!
  • Schiri 31.12.2018 09:53
    Highlight Highlight Rip Roy Hargrove!
    • Simone M. 31.12.2018 15:04
      Highlight Highlight Auch er ist jetzt mit dabei. Merci!
  • Zerschmetterling 31.12.2018 09:53
    Highlight Highlight Auch ein erwähnenswerter Musiker ist Vinnie Paul, der mit Pantera Musikgeschichte geschrieben hat.
    • Tooto 31.12.2018 11:50
      Highlight Highlight Es fehlen meiner Meinung 2-3 Musiker, die doch ziemlich grössere Kaliber waren als einige in dieser Liste
    • Makatitom 31.12.2018 12:53
      Highlight Highlight Azanavour, Franklin und Galle sind doch ziemlich grosse Kaliber, abern auch mir fehlt bspw Lennie
    • Pidemitspinat 31.12.2018 14:14
      Highlight Highlight Ja Mann, Cowboys from Hell! Warnicht Vinnie auch der mit den Hitlergrüssen auf der Bühne?
    Weitere Antworten anzeigen

Hingerichtet, eingesperrt, gefoltert: Was mit Saudi-Frauen nach ihrer Flucht geschieht

Ohne ihren Vormund dürfen sie nichts – Frauen in Saudi-Arabien und anderen Golfstaaten versuchen immer wieder, ihrem beengten, fremdbestimmten und oft auch von Gewalt gezeichneten Leben zu entkommen, selbst wenn das Scheitern ihren Tod bedeutet. 

Die 18-jährige Rahaf Mohammed al-Kunun hat es gewagt. Während eines Aufenthalts in Kuwait hat sie sich von ihrer Familie davongestohlen und sich in ein Flugzeug nach Thailand gesetzt. 

Am Dienstag wartete sie in Bangkok unter dem Schutz des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR auf ihre Weiterreise nach Australien. Nun wurde sie von den Vereinten Nationen als Flüchtige anerkannt. Die Morrison-Regierung gab öffentlich bekannt, dass sie erwäge, Rahaf Asyl anzubieten – denn diese fürchtet, von …

Artikel lesen
Link zum Artikel