Quiz
International

Giftige Tiere: Wie gefährlich ist Australien?

Badge Quiz

Giftige Tiere: Wie gefährlich ist Australien?

Bild:
Eine Studie hat die Todesfälle durch giftige Tiere in Australien während 13 Jahren ausgewertet. Schlangen, Spinnen, Quallen, Ameisen, Wespen, wer ist der grösste Mörder?
17.01.2017, 17:0617.01.2017, 17:31
Mehr «Quiz»
Quiz

(whr/sda)

Angst vor Schlangen? So süss sind sie, wenn man ihnen Hüte aufsetzt!

1 / 21
Angst vor Schlangen? So süss sind sie, wenn man ihnen Hüte aufsetzt!
Schlangen haben nicht den besten Ruf in unserer Gesellschaft. Dabei können sie auch ganz zivilisiert sein, mit Hut! Wie zum Beispiel dieser stilvoll gekleidete Gentleman.
bild: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Die wundervolle Farbenpracht der Pfauenspinne

1 / 12
Die wundervolle Farbenpracht der Pfauenspinne
Darf ich vorstellen: Die Pfauenspinne.

Im Bild: Maratus speciosus

Bild: Jürgen Otto
quelle: https://www.flickr.com/photos/59431731@n05/ / jã¼rgen otto
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Pleiten, Trump und Putin: Diese 5 Baustellen warten auf den neuen Nato-Chef
Ab Oktober übernimmt der niederländische Premier Mark Rutte im Nato-Hauptquartier. Viel Zeit zum Einarbeiten wird ihm keine bleiben. Vor diesen fünf Herausforderungen steht der neue Nato-Chef.

Die Nato hat einen neuen Chef: Der niederländische Premier Mark Rutte. Er wird ab Oktober neuer Generalsekretär der Verteidigungsallianz werden und vom scheidenden Norweger Jens Stoltenberg übernehmen. Dieser hatte das Amt während zehn Jahren ausgeübt und die Nato durch einige ihrer grössten Krisen navigiert.

Zur Story