Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind offiziell die 5 schwierigsten Fragen der Theorie-Prüfung – antwortest du richtig?



nico franzoni

Basierend auf den Lernergebnissen von mehr als 30'000 Fahrschülern und Fahrschülerinnen, die sich in den letzten 12 Monaten auf die Autotheorieprüfung vorbereitet haben, hat die Theorieapp «iTheorie» die fünf schwierigsten Theoriefragen auserkoren. Würdest du die Theorieprüfung nochmals bestehen?

Wer hat Vortritt?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Der Lastwagen hat an dieser Kreuzung Vortritt vor den anderen Verkehrsteilnehmern.
  2. In dieser Situation müssen sich die Verkehrsteilnehmer per Handzeichen über den Vortritt verständigen.
  3. An dieser Kreuzung ist der Verkehr durch Rechtsvortritt geregelt.

Auflösung:

Erklärung:

Wo lang?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Ich darf geradeaus fahren. 
  2. Ich darf links abbiegen.
  3. Ich darf nicht nach rechts abbiegen.

Auflösung:

Erklärung:

Rot, schwarz, grün oder blau?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Das grüne Auto hat Vortritt vor dem Lastwagen.
  2. Das rote Fahrzeug hat Vortritt vor den anderen Verkehrsteilnehmern.
  3. Das grüne Auto hat den anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt zu gewähren.

Auflösung:

Erklärung:

Was bedeutet dieses Schild schon wieder?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Der Lastwagen ist hier den anderen gegenüber im Vortrittsrecht.
  2. Das gelbe muss dem schwarzen Auto den Vortritt gewähren.
  3. Das blaue Auto muss den anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt lassen.

Auflösung:

Erklärung:

Achtung Kurve!

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Eine Rechtskurve mit starker Krümmung folgt innerhalb der nächsten 250 Metern.
  2. Frühestens nach 150 Metern ist mit einer gut ausgebauten Rechtskurve zu rechnen.
  3. Einige Kurven nach rechts folgen.
  4. Frühestens nach 150 Metern ist mit einer Rechtskurve zu rechnen.
  5. Wegen dieses Signals muss man demnächst eine Rechtskurve erwarten.

Auflösung

Erklärung:

ALT: Du fährst übers Wochenende kurz weg? Dann viel Spass

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Heftige Proteste in Chile

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

51
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
51Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • blablup 14.09.2017 18:45
    Highlight Highlight Wenn ich beim Verkehrslotsen in dieser Situation rechts abbiegen will, tue ich das. Würde ich anhalten, würde mir der Typ ziemlich genervt winken und sich denken "was für ein Depp".
    • El Vals del Obrero 14.09.2017 20:02
      Highlight Highlight Das wäre verständlich, denn das darfst du nämlich auch.

      "Ich darf NICHT nach rechts abbiegen"
      "Diese Aussage ist NICHT wahr"

      Siehe auch hier:

      https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19790235/index.html#a66 (die "Zeichen und Weisungen durch die Polizei" gelten sicher auch für sonstige Verkehrlotsen)

      "seitliches Ausstrecken beider Arme" - "Halt für den Verkehr von hinten und vorn"
  • mitch01 14.09.2017 18:16
    Highlight Highlight Wieso schafft man den Rechtsvortritt nicht ab. Jeder, der in eine Strasse einbiegt, hat einfach keinen Vortritt. Mir würde es nie in den Sinn kommen, einfach in die Kreuzung hineinzufahren, nur weil ich Vortritt habe. Jeder bremst ab und schaut kurz nach, ob nichts kommt. Dort wo es doch unklar ist, können Haifischzähne gemacht werden.
    • El Vals del Obrero 14.09.2017 20:34
      Highlight Highlight Wenn immer Verständigung nötig ist, würde es den Verkehrsfluss schon verlangsamen (was natürlich auch Vorteile haben kann).
      Aber man könnte zumindest vermehrt kein-Vortritt-Schilder resp. Haifisch-Zähne anbringen.

      Noch lieber abschaffen würde ich die gebogenen Hauptstrassen. Gefühlt die Hälfte der Theorieprüfung geht über diese und trotzdem blinken sehr viele falsch.

      So oft gibt es diese nicht, so dass man es für die Vereinfachung in Kauf nehmen könnte, dass an einigen Kreuzungen die "Hauptstrasse" nicht in beide Richtungen der Strecke mit dem meisten Verkehr folgt.
    • Lambda 14.09.2017 20:48
      Highlight Highlight In Tempo-30-Zonen ist mitunter die erhöhte Aufmerksamkeit verbunden mit der reduzierten Geschwindigkeit im Knotenbereich durchaus gewünscht. Weiter ist der Verkehrsfluss bei ähnlich grossen Verkehrsmengen auf allen Zufahrten deutlich besser als bei geregeltem Vortitt. Wo die Sichtweiten nicht ausreichen oder der Verkehrsfluss auf einer höher klassierten Strasse gewährleistet werden soll, ist die Signalisation vom Vortritt (inkl. Stopp bei sehr schlechter Sicht) sinnvoll.
    • Binnennomade 14.09.2017 21:10
      Highlight Highlight In Südafrika hat der, der zuerst an der Kreuzung war, Vortritt. Hat man mir erst nach zwei Wochen gesagt. Erklärte dann im Nachhinein, warum ich ständig angehupt wurde.
    Weitere Antworten anzeigen
  • El Vals del Obrero 14.09.2017 17:35
    Highlight Highlight Das allerschwierigste finde ich jeweils das Interpretieren der Bilder.

    Bei 1 hätte man auch denken können, das gelbe Auto ist im Gegensatz zu den anderen noch gar nicht an der Kreuzung. Wobei in diesem Falle aufgrund der verfügbaren Antworten klar ist, dass es nicht so gemeint war.

    Bei 2 wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass die amputiert aussehende Hand in den Bildvordergrund zeigt.
  • Wasmeinschdenndu? 14.09.2017 13:47
    Highlight Highlight Sorry aber wer ein Fahrausweis besitzt sollte diese Aufgaben problemlos lösen können (ja gut es ist egal ob 150 oder 250m...)
  • Der müde Joe 14.09.2017 11:35
    Highlight Highlight Situation 1, 3 und 4 würde ich (wenn es solche Situationen überhaupt gibt) einfach so lösen; Ich warte an der Kreuzung bis alle andern durch sind und fahre dann geschmeidig weiter.😎✌🏼
    • Moopsen 14.09.2017 16:28
      Highlight Highlight Leute, die ihren Vortritt von rechts nicht nutzen und einen an der Kreuzung einfach ausdruckslos oder verwirrt anstarren. Super mühsam.
    • Der müde Joe 14.09.2017 16:39
      Highlight Highlight Leute die ihren Vortritt erzwingen und wenn's knallt ganz erstaunt sind, dass sie eine Teilschuld am Unfall haben.😉👍🏼
  • Triumvir 14.09.2017 10:16
    Highlight Highlight Schöner Test. Aber nach der Theorie- und Praxisprüfung vergessen gefühlte 99 Prozent der Autofahrer/innen umgehend ALLES, was sie jemals gelernt haben, resp. es ist ihnen egal, bis zum ersten Strafverfahren...
    • Peedy 14.09.2017 14:59
      Highlight Highlight Ja...das gilt vor allem für den Kreisverkehr...insbesondere den doppelspurigen...
    • undduso 16.09.2017 14:13
      Highlight Highlight Und die 3-spurige Autobahn.
      Dann gibt ws noch die, die sich denken, dass man die Lenkbewegung auch gleich zum Blinken benutzt werden kann. Danke, wenn du bereits abbiegst den Blinker zu setzen hat mir jetzt echt was gebracht.
  • sierra2011 14.09.2017 10:14
    Highlight Highlight Herzlich willkommen zu Situationen die du im Alltag nie antreffen wirst :-) Mal ehrlich, eine Kreuzung bei der aus vier Richtungen Autos kommen und kein einziges Signal vorhanden ist; noch NIE gesehen. Das ist die Schweiz, hier gibt es sogar in Tiefgaragen Verkehrssignale.
    • Tavares 14.09.2017 12:12
      Highlight Highlight Gerade heute morgen passiert.
      Kreuzung mit 3 Richtungen, je ein Auto aus jeder Richtung, die gleichzeitig bei der Kreuzung eintrafen, wir mussten uns tatsächlich mit Handzeichen verständigen, weil jeder den anderen beiden den Weg abgeschnitten hätte :)
    • sockosophie 14.09.2017 12:24
      Highlight Highlight Da warstvdu wohl noch nie am manesseplatz in zürich, dem schreckensort aller fahrschüler
    • PakaTuna 14.09.2017 12:30
      Highlight Highlight Im Aargau bei Schinznach-Bad gab es lange eine Kreuzung wie diese. In der Zwischenzeit ist da aber wohl ein Kreisel.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maragia 14.09.2017 10:01
    Highlight Highlight Warum stellt ihr die Fragen nicht auch so, damit sie zu den Antworten passen?
    Z.B. Frage 1: "Wer hat Vortritt?" Müsste eher heissen: "Welche Aussagen stimmt hier"
  • Aliyah 14.09.2017 09:49
    Highlight Highlight Oups! Zum glück habe ich keine Fahrerlaubnis sonst wär's jetzt echt peinlich 😳😂
  • Qui-Gon 14.09.2017 09:23
    Highlight Highlight Dass es auf der anderern Nebenstrasse im Beispiel 3 keine Haifischzähne hat, ist auch eine markierungstechnische Meisterleistung.
    • Wald Gänger 14.09.2017 10:33
      Highlight Highlight Ja, das dachte ich mir auch. Das würde nämlich bedeuten, dass die angegebene Lösung dort falsch ist und der Lastwagen trotzdem Vortritt vor dem grünen Wagen hat und ausserdem mit voller Wucht in den roten Wagen rasen wird.
    • Makatitom 14.09.2017 13:14
      Highlight Highlight Das Schild zeigt, was Haupt- und was Nebenstrassen sind
    • Wald Gänger 14.09.2017 15:24
      Highlight Highlight Makatitom: Dem schwarzen Lastwagen zeigt kein Schild und keine Strassenmarkierung irgendwas.
  • derEchteElch 14.09.2017 09:18
    Highlight Highlight Ernsthaft 😠 Wenn ihr ein Quiz erstellt, dann macht ein richtiges Quiz daraus! Mit Auswertung.

    So ist hnd bleibt dies nur ein mühsam zu lesender Artikel, weil man nach jedem Abschnitt klicken muss um die Antwort zu sehen und weiterlesen zu können!
    • Jushiku 14.09.2017 09:28
      Highlight Highlight Wow, da isch eine ä morgemuffu
  • Erasmus von Ottendamm 14.09.2017 09:18
    Highlight Highlight Ich habe nie verstanden wieso man ausgerechnet beim Autofahren schulbuchmässig auswendig lernen muss. Ob die Kurve, die nun folgt gut ausgebaut ist oder nicht (vgl. letztes Beispiel), sollte doch nicht zentral sein. Dass der Schüler verstanden hat, was 'Achtung Rechtskurve' und 'Achtung Schleudergefahr' ist und wann damit zu rechnen ist, ist doch wichtig.
  • Toerpe Zwerg 14.09.2017 08:28
    Highlight Highlight Bei 3. sind die Strassenmarkierungen unvollständig bzw. falsch.
    • Hieronymus Bosch 14.09.2017 10:13
      Highlight Highlight Es ist mir auch nicht klar wieso "Das grüne Auto hat den anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt zu gewähren" nicht richtig sein soll... Ich hätte dort angehalten.
    • Jein 14.09.2017 10:16
      Highlight Highlight Aufgrund der Strassenmarkierungen müsste der Lastwagen Vortritt vor dem grünen Auto haben oder? Die Antworten würden stimmen wenn sowohl Lastwagen wie auch grünes Auto die Markierung hätten.
    • Toerpe Zwerg 14.09.2017 10:18
      Highlight Highlight Also ein praxisfremdes Beispiel.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fabsli 14.09.2017 08:25
    Highlight Highlight Ein bisschen mehr echter Praxisbezug und -übungen wären für Neulenker deutlich sinnvoller als theoretische Situationen, die man nie erleben wird. Oder wie oft musstet ihr an einer Kreuzung per Handzeichen den Rechtsvortritt mit anderen regeln?
    • drusi_pro 14.09.2017 09:38
      Highlight Highlight Täglich innerorts bei viel Verkehr und einer Einmündung mit Rechtsvortritt und linksabbiegendem Gegenverkehr. Hinter diesem müssen die geradeaus fahrenden warten.
    • Gapunsa 14.09.2017 09:44
      Highlight Highlight Viel
    • MasterPain 14.09.2017 09:44
      Highlight Highlight Häufiger als du denkst. Oft ist es aber auch überflüssig weil es zu viele Leite gibt die sich einen Scheiss um Verkehrsregeln scheren und einfach auf die Kreuzung fahren.

      Hab auch schon mehrere Beinahe Unfälle gesehen weil sich die Leute halt nicht verständigen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zerschmetterling 14.09.2017 08:19
    Highlight Highlight Zum Glück habe ich das Autobillet schon lange.... Hätte wohl nicht gereicht 🙃
  • Caturix⸮ 14.09.2017 07:41
    Highlight Highlight Also bei der Zwei habe ich gedach es wäre ein auf der Strasse der seinen Arm verloren hat.
    • conszul 14.09.2017 09:28
      Highlight Highlight Spielt keine Rolle, ob der einen oder zwei Arme hat. Die Antworten sind trotzdem eindeutig. Nur falls er tatsächlich Verkehrslotse ist, erschwert das seinen Job ungemein ;-)
  • Nolė 14.09.2017 07:33
    Highlight Highlight Kann es sein dass bei Frage 3 die Antwort nicht ganz stimmt? 😮
    • Rabbi Jussuf 14.09.2017 11:57
      Highlight Highlight Doch die stimmen.
      Ist aber etwas verwirrlich dargestellt.
    • eulsch 14.09.2017 13:54
      Highlight Highlight Ich finde die Antwort stimmt erst, wenn beim Lastwagen auch eine 'kein Vortritt'-Markierung vorhanden ist. Ist wahrscheinlich so gemeint, aber die Darstellung verwirrt und macht dies nicht ganz klar...

Vergiftete Böden und Kinderarbeit – was sich Schweizer Firmen im Ausland alles erlauben

Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzern-Initiative ab. Sie soll Schweizer Unternehmen bei Rechtsverstössen im Ausland stärker haftbar machen. Höchste Zeit also, um sich ein paar Beispiele von bis jetzt ungeahndeten Menschenrechts- und Umweltvergehen anzusehen.

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung: Bereits am 29. November kann das Schweizer Stimmvolk erneut wählen gehen. Zum Beispiel über die Konzernverantwortungsintiative. Diese fordert, dass globale Konzerne mit Sitz in der Schweiz einem zwingenden Regelwerk unterstellt sind, wenn es um die Beachtung von Menschenrechten und Umweltschutz bei ihren weltweiten Tätigkeiten geht.

Oder einfach gesagt: Schweizer Unternehmen und ihre Tochterfirmen könnten für ihre Tätigkeiten im Ausland rechtlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel