DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind offiziell die 5 schwierigsten Fragen der Theorie-Prüfung – antwortest du richtig?



nico franzoni

Basierend auf den Lernergebnissen von mehr als 30'000 Fahrschülern und Fahrschülerinnen, die sich in den letzten 12 Monaten auf die Autotheorieprüfung vorbereitet haben, hat die Theorieapp «iTheorie» die fünf schwierigsten Theoriefragen auserkoren. Würdest du die Theorieprüfung nochmals bestehen?

Wer hat Vortritt?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Der Lastwagen hat an dieser Kreuzung Vortritt vor den anderen Verkehrsteilnehmern.
  2. In dieser Situation müssen sich die Verkehrsteilnehmer per Handzeichen über den Vortritt verständigen.
  3. An dieser Kreuzung ist der Verkehr durch Rechtsvortritt geregelt.

Auflösung:

Erklärung:

Wo lang?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Ich darf geradeaus fahren. 
  2. Ich darf links abbiegen.
  3. Ich darf nicht nach rechts abbiegen.

Auflösung:

Erklärung:

Rot, schwarz, grün oder blau?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Das grüne Auto hat Vortritt vor dem Lastwagen.
  2. Das rote Fahrzeug hat Vortritt vor den anderen Verkehrsteilnehmern.
  3. Das grüne Auto hat den anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt zu gewähren.

Auflösung:

Erklärung:

Was bedeutet dieses Schild schon wieder?

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Der Lastwagen ist hier den anderen gegenüber im Vortrittsrecht.
  2. Das gelbe muss dem schwarzen Auto den Vortritt gewähren.
  3. Das blaue Auto muss den anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt lassen.

Auflösung:

Erklärung:

Achtung Kurve!

Bild

iTheorie Swift Management AG

  1. Eine Rechtskurve mit starker Krümmung folgt innerhalb der nächsten 250 Metern.
  2. Frühestens nach 150 Metern ist mit einer gut ausgebauten Rechtskurve zu rechnen.
  3. Einige Kurven nach rechts folgen.
  4. Frühestens nach 150 Metern ist mit einer Rechtskurve zu rechnen.
  5. Wegen dieses Signals muss man demnächst eine Rechtskurve erwarten.

Auflösung

Erklärung:

ALT: Du fährst übers Wochenende kurz weg? Dann viel Spass

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Threema ist das neue WhatsApp – und schlägt die Konkurrenz um Längen

Wer hätte gedacht, dass die weltbeste Messenger-App nicht aus dem Silicon Valley kommen würde, sondern vom Zürichsee. Eine persönliche Analyse.

Seit acht Jahren befasse ich mich mit dem sicheren Schweizer Messenger Threema. Den ersten Artikel dazu publizierte ich im Dezember 2012. Titel: «Die Schweizer Antwort auf WhatsApp». Die damalige erste App gab's nur fürs iPhone, und sie war zum Start gratis. Im Interview versprach der Entwickler, Manuel Kasper, die baldige Veröffentlichung einer von vielen Usern geforderten Android-Version. Und:

Er hielt Wort. Im Gegensatz zu WhatsApp.

Einige dürften sich erinnern, dass es ein gleiches …

Artikel lesen
Link zum Artikel