Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Demo-Teilnahme hat für SP-Jungpolitiker ein Nachspiel

Die Teilnahme an der Demonstration in Paris hat für den Präsidenten der Juso Oberaargau politische Folgen: Die SP Langenthal streicht ihn von der Kandidatenliste.



Bild

Vor einer Woche wurde der Präsident der Juso Oberaargau, Alain Roth, während der Proteste gegen das Arbeitsgesetz in Paris schwer verletzt. Mutmasslich eine Tränengas-Granate explodierte laut 20 Minuten Online auf seinem Rücken. Die Aktion hat für für den Jungpolitiker politisch ein Nachspiel. Die SP Langenthal will seinen Namen von der Kandidatenliste für den Gemeinderat streichen. Die Genossen akzeptieren seine vermummte Teilnahme an der Demo nicht.

Harter Schlag

Bis spätestens am Mittwoch will der Vorstand ein neues SP-Mitglied nachnominieren. Auch eine Stadtratskandidatur von Roth kommt für die Langenthaler SP nicht mehr in Frage. Ein harter Schlag für den 23-Jährigen, der vor zwei Monaten auf Facebook Stolz seine Nominierung verkündete.

Seine Parteigenossen informierten Roth telefonisch über ihren Entscheid. Sie wissen daher auch, dass er ansprechbar und auf dem Weg der Besserung ist. Wie schwer genau seine Verletzungen sind, ist unklar. Laut französischen Medien soll er sich bei der Explosion einen Wirbel gebrochen haben und Haut- und Fleischtransplantationen benötigen. Die französische Polizei gab bei einer Pressekonferenz hingegen bekannt, dass die Verletzungen von Roth keine Folgen haben würden. 

Auf YouTube kursiert ein Video, das den Vorfall und auch das Ausmass der Gewalt dokumentiert. (rwy)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

57
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Paul_Partisan 27.06.2016 11:43
    Highlight Highlight Das verwundert mich nicht wirklich. Die Sozialdemokrat_Innen haben den Arbeiter- und Klassenkampf schon vor Dekaden verraten. Ich hoffe das öffnet einigen Jusos die Augen.
    Bedenklich, wie hier Stimmung gemacht wird. Die Anliegen und Forderungen der Französischen Arbeiter und Studenten sind legitim, die Gesetzesänderungen fatal. Friedlicher Protest wird niedergeknüppelt. Kein Wunder kommt es dann zur Eskalation auf der Strasse.
    • DerGrund 27.06.2016 11:51
      Highlight Highlight Friedlicher Protest mit Sturmhauben und Raketen?
    • DerGrund 27.06.2016 13:44
      Highlight Highlight Beide Seiten. Oder gibt es nie verletzte Polizisten? Nur haben die Polizisten eine Legitimation durch den grössten Teil der Menschen in diesem Land.
    • DerGrund 27.06.2016 14:13
      Highlight Highlight Eine Waffe ist alles was gegen Leib und Leben eingesetzt wird. Werden Hammer und Messer zum Nageln und Rüeblischniide eingesetzt sind sie keine Waffen. Wenn man sie jemandem um die Ohren haut sehr wohl. Ich denke das ist klar.
  • Sepp B 27.06.2016 10:35
    Highlight Highlight Da hat wohl eine Juso im Nati(ohne z)-shirt die gelegenheit nutzen wollen einwenig anonym randale zu machen. Was der Herr vergessen hat, im Land von "egalite fraternite liberte" wird gerne mal draufgehalten. Zurecht wenn man die europaweiten Saubannerzüge vermeidlich Linken in den vergangenen Monaten anschaut. In Basel dürfen auch die Ersten 14 (von rund 50ig) mit ihren 100k Schaden konfrontiert werden. Hoffen wir auf prinzip PKZ oder ein paar hundert Sozialstunden.
    • Maon 27.06.2016 11:51
      Highlight Highlight In Basel weis man weder was die Motivation für die Randale war, noch weis man welcher politischen Richtung die Idioten angehören und ob es überhaupt politisch motiviert war.
  • Valindra Valindragam 27.06.2016 09:18
    Highlight Highlight Doppelmoral par excellence, seine auf Lügen aufgebaute Politikerkarriere kann er sich ans Bein schmieren. Sehr schön zu sehen, dass es dieses eine Mal nicht aufgegangen ist, und oberpeinlich obendrein:-))
    • Homes8 27.06.2016 13:59
      Highlight Highlight Deine Komentare hier sind unter aller ...
      Wie kann man sich am Unglück von jemandem bloss so ergötzen.
    • Valindra Valindragam 27.06.2016 14:25
      Highlight Highlight Unglück?! Und ich dachte er war in Frankreich weil er vermummt Randale machen wollte. Ups, mein Fehler....
  • Maon 27.06.2016 08:26
    Highlight Highlight Die Dhaschin Frankreich sind so am ausartenY ich frage mich weshalb die Regierung die Bevölkerung nicht langsam ernst nimmt. Die schicken nur immer mehr gewaltbereite Polizisten, was die Situation in keiner Weise verbessert.
    • Maon 27.06.2016 08:50
      Highlight Highlight Sorry für die Vertipper, ich wollte natürlich sagen: Die Demonstrationen in Frankreich sind so am ausarten, [...]
    • Madison Pierce 27.06.2016 09:14
      Highlight Highlight Lies mal nach, welche Reformen die Proteste ausgelöst haben. Das waren ganz normale, sehr notwendige Anpassungen, unter anderem eine Lockerung des Kündigungsschutzes. Firmen stellen in unsicheren Zeiten niemanden an, wenn sie wissen, dass sie ihm nicht kündigen können, falls es notwendig werden sollte.

      Es demonstrieren jetzt die, die einen Job haben, aus egoistischen Motiven (und natürlich die Krawallmacher). Für die Jugend wäre die Reform gut, sie würde zu mehr Stellen führen.

      Der Präsident ist ein Sozialist und kein Neoliberaler, das muss man sich bewusst sein.
    • What’s Up, Doc? 27.06.2016 10:13
      Highlight Highlight @geshitstormt, such dir doch nicht nur den einzelnen Satz raus sondern liess den ganzen Text, lehn dich zurück und denkt darüber nach. Dann merkst du, was du liest!
    Weitere Antworten anzeigen
  • So en Ueli 27.06.2016 07:43
    Highlight Highlight Würde sagen instant Karma
    • Maragia 27.06.2016 10:53
      Highlight Highlight Who cares Rhabarber, um das ging es hier nicht. Der Typ hat sich daneben benommen und erhält nun seine Strafe
    • pun 27.06.2016 11:23
      Highlight Highlight @maragia: Aha... Er hat sich also bevor er mit einer Tränengasgranate schwer verletzt wurde daneben benommen? Wie denn so? Warst du da? Ist eine solch schwere Verletzung für irgendwas überhaupt eine gerechte Strafe?
    • Valindra Valindragam 27.06.2016 11:49
      Highlight Highlight @pun: Tja, er hat gekriegt was er verdient hat. Und noch ein bisschen mehr:-))
    Weitere Antworten anzeigen
  • Madison Pierce 27.06.2016 07:36
    Highlight Highlight Respekt vor dieser Entscheidung! Hätte der Juso dies ehrlich gesagt nicht zugetraut.
    • Bijouxly 27.06.2016 07:52
      Highlight Highlight Es war auch die SP.
  • Ismiregal 27.06.2016 07:26
    Highlight Highlight Eine GRANATE ist auf seinem Rücken explodiert? Da kam er aber noch glimpflich davon.
    Vielleicht sollte man erwähnen dass es eine Rauchgranate war.
    Ich wünsche ihm auf jeden Fall gute Besserung. Auch wenn er, wenn man sich vermummt eine Strassenschlacht mit der Polizei liefert, mit solchen Konsequenzen hätte rechnen müssen.
    Da ist die Streichung von der Kandidatenliste die richtige Entscheidung der SP. Gewalt wird nicht toleriert.
    • Coach Cpt. Blaze 27.06.2016 07:51
      Highlight Highlight * Tränengasgranate
    • Ismiregal 27.06.2016 10:42
      Highlight Highlight Oha. Stimmt.
  • Monkey Shoulder 27.06.2016 07:12
    Highlight Highlight Schade, zu sehen auf welcher Seite die SP wieder steht.
    • barmi 27.06.2016 08:00
      Highlight Highlight Er war vermummt an der Demo, was macht ein Schweizer JUSO-Kandidat vermummt in Frankreich an einer Demo?!

      Sicher nicht ein paar Schöggeli verteilen und ein bisschen mit der Fahne wehen ^^
    • Homes8 27.06.2016 08:48
      Highlight Highlight @ barmi
      Wo steht dass er vermummt war? oder sich mehr zuschulden hat kommen lassen, wie an einer Demo für Arbeitsrecht anwesend zu sein? Die verletzte Person am Boden hatte keinen Bart, war meiner Meinung nach nicht Roth. Solche Kommentare ohne Fakten sind sehr...
    • mauchmark 27.06.2016 09:05
      Highlight Highlight @ Homes8, im obigen Artikel steht: "Die Genossen akzeptieren seine vermummte Teilnahme an der Demo nicht"
    Weitere Antworten anzeigen
  • cherezo 27.06.2016 06:52
    Highlight Highlight Ein wahrer Taugenichts vor dem Herrn.
    • mauchmark 27.06.2016 09:27
      Highlight Highlight @ Rhabarber, "für's Volk" ja ja das Vouch... ;-)
    • Stachanowist 27.06.2016 09:33
      Highlight Highlight @ Rhabarber

      Ich ziehe Leute, die mit der Tastatur kämpfen, maskierten selbsternannten Freiheitskämpfern vor.
    • cherezo 27.06.2016 09:35
      Highlight Highlight Was meinst du grosses fürs Volk getan? Ich leiste meinen Beitrag an die Gesellschaft, da musst du dir keine sorgen machen. als Schweizer nehme ich jedoch sicherlich nicht an politischen Aktionen im Ausland Teil. Als Politiker erst recht nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Grundi72 27.06.2016 06:39
    Highlight Highlight Kiffen hilft evtl?
  • pun 27.06.2016 06:13
    Highlight Highlight Klingt so, als ob sie vor dem Entscheid nicht mit ihm gesprochen hätten. Für mich geht das nicht. Da zeigt einer Solidarität mit den Streikenden - Berichte über Polizeigewalt gab es genug, dass man sich schützen kann - und wird auch noch von seiner linken Partei hängengelassen. Mutlos.
  • Grundi72 27.06.2016 05:36
    Highlight Highlight Wohlstandssozialister Tourismus? wft??
    • Theor 27.06.2016 09:37
      Highlight Highlight Das ist ziemlicher Blödsinn Rhabarber. Ich verweise dazu auf den sehr guten Kommentar von Madison Pierce weiter oben.
    • Hayek1902 27.06.2016 10:08
      Highlight Highlight @Rhabarber: Dir ist schon klar, dass der "Arbeitsplatzschutz" hauptsächlich ein Schutz vor Anstellung ist. Schon mal von der blühenden und vibrierenden französischen Wirtschaft gehört? Ich und alle anderen auch nicht.
    • pun 27.06.2016 11:15
      Highlight Highlight @Hayek: Die Agenda2010 ist ja soo ein Erfolg... Riesiges Prekariat geschaffen, welches nun den extremen Rechten der AfD in die Arme läuft und mit subventionierten Billigexporten die Nachbarwirtschaften ins Abseits gedrängt... mol! Super Schröder!
    Weitere Antworten anzeigen

Eritreischer Medienbund reicht Strafanzeige gegen Wahlvideo von SVP ein

YouTube hatte ein Wahlvideo der Zürcher SVP zuvor als Hassrede qualifiziert und gesperrt. Nun reicht der eritreische Medienbund Strafanzeige ein.

Der Eritreische Medienbund Schweiz hat bei der Staatsanwaltschaft Zürich Strafanzeige gegen die SVP eingereicht. Dies wegen eines Wahlkampf-Videos.

Im auf Facebook und YouTube verbreiteten Video verwende die SVP eine Symbolik, die Angst und Hass schüre und zur Diskriminierung von Personen aus Eritrea aufrufe, sagt Sprecher Yonas Gebrehiwet zu watson. «Immer vor den Wahlen hetzt die SVP mit rassistischen Sprüchen und Videos. Wir wollen jetzt ein Zeichen setzen und zeigen: So geht es nicht.»

Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel