Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Leichenfund von 20-Jähriger: 3 Personen aus U-Haft entlassen



Am 25. Januar 2018 wurde in einem Waldstück bei Zezikon TG die Leiche der 20-jährigen Isabela T. gefunden. Sie war seit dem 12. November 2017 als vermisst gemeldet. Kurze Zeit später nahm die Polizei drei Personen in Untersuchungshaft –  wegen des Verdachts der vorsätzlichen Tötung.

Bei einer Untersuchung des Institut für Rechtsmedizin in St.Gallen konnten an der Leiche keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung festgestellt werden. Aus rechtsmedizinischer Sicht sei deshalb in erster Linie eine substanzbedingte Todesursache durch die vorgängige Einnahme von Drogen möglich, schreibt die Staatsanwaltschaft Bischofszell in einer Mitteilung. Die Ermittler gehen mittlerweile davon aus, dass Isabela T. am 3. November in Thundorf starb.

Da sich der Tatverdacht der vorsätzlichen Tötung nicht erhärten liess, wurden die drei Beschuldigten inzwischen aus der Untersuchungshaft entlassen. Die Strafuntersuchung dauert jedoch nach wie vor an.

Im Fokus der Behörden stehen weiterhin die Unterlassung der Nothilfe, die Störung des Totenfriedens und die Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz. (mlu)

Aktuelle Polizeibilder

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Kistenweise Bier auf Autobahn-Ausfahrt – Lastwagen verliert Ladung teilweise

Ärgerliches Malheur auf der A3-Ausfahrt Rheinfelden-Ost heute am frühen Morgen: Ein Sattelzug hat kurz nach 7 Uhr einen Teil seiner Ladung verloren. «Zahlreiche Kisten Bier landeten auf der Fahrbahn anstelle beim Kunden», schreibt die Kantonspolizei Aargau auf Twitter.

Die Aufräumarbeiten dauern an. Gemäss Verkehrsinfo des TCS liegt keine gravierenden Verkehrsbehinderung vor. (pz/ch media)

Artikel lesen
Link zum Artikel