Schweiz
Blaulicht

9-Jähriger im Tessin nach Zusammenstoss schwer verletzt

9-Jähriger im Tessin nach Zusammenstoss schwer verletzt

12.07.2017, 14:2812.07.2017, 15:07
Mehr «Schweiz»

Ein neunjähriger Junge ist am Mittwoch bei einem Zusammenstoss mit einem Rollerfahrer in Caslano TI schwer verletzt worden. Laut Angaben der Rettungskräfte befindet er sich in Lebensgefahr.

Der Unfall habe sich am Mittwochmorgen gegen 11.30 Uhr ereignet, wie die Tessiner Kantonspolizei am gleichen Tag mitteilte.

Ein 28-jähriger Rollerfahrer sei in Richtung Ponte Tresa unterwegs gewesen, als er auf der Höhe einiger Einkaufsgeschäfte mit dem neunjährigen Jungen auf der Strasse zusammengestossen sei. Dieser sei zuvor noch mit einem anderen Kind Hand in Hand gegangen.

Während der Rollerfahrer unverletzt blieb, hat der 9-Jährige gemäss den behandelnden Ärzten schwere Verletzungen erlitten – aktuell schwebe der Bub in Lebensgefahr. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Lernfahrerin knallt in Baum

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
2.3.2020, Bremgarten (AG): Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
bild: kapo Aargau
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Misere bei der Basler Polizei – Kadermitarbeitende verlassen Korps

Als Folge der aufgedeckten Misere im Basler Polizeikorps wird eine unabhängige Anlaufstelle für Polizistinnen und Polizisten eingerichtet. Zudem scheiden nach der Freistellung des Polizeikommandanten drei weitere Mitglieder aus der Polizeileitung aus.

Zur Story