Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Exklusiv auf watson: ETH-Stundenplan für Neu-Parlamentarier aufgetaucht!



SVP-Nationalrat Thomas Aeschi hat einen ETH-Kurs für neu gewählte Parlamentarier initiiert. Vom 25. bis 27. November sollen die frischgebackenen Parlamentarier im Studienzentrum der Nationalbank die Schulbank drücken.

watson hat herausgefunden, was sie lernen werden: 

Bild

Bild: watson

Das könnte dich auch interssieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Androider 30.09.2015 22:57
    Highlight Highlight Passt irgendwo ein gemischter Kurs (SVP/ALG) hinein?
    "Sexuelle Belästigung & Alkoholmissbrauch"
    Wie Sie die Blamage danach verhindern können.
  • dracului 30.09.2015 17:53
    Highlight Highlight Am Montagabend hätte es bei der SP noch Platz für ein Seminar von Margret Kiener Nellen: Steueroptimierug für Sozialisten.
  • molekular 30.09.2015 14:31
    Highlight Highlight Sehr lustig!! Bei der SVP wurde aber noch der Vorkurs vergessen, welcher zur Teilnahme an den Workshops berechtigt: "Zuhören, verstehen - reden", Allan Guggenbühl, Primarschule Herrliberg
    • Rafaela Roth 30.09.2015 14:42
      Highlight Highlight hihi.
    • Leo Helfenberger 30.09.2015 17:55
      Highlight Highlight Nun ich denke heute musst du dein Weltbild neu überdenken ;)
    • Rafaela Roth 30.09.2015 18:01
      Highlight Highlight Ich hab gar nicht dir geschrieben! haha. ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • yukunda 30.09.2015 13:26
    Highlight Highlight Voll der Hammer!!! 😂😂
  • herschweizer 30.09.2015 13:17
    Highlight Highlight lol
  • Cyp Cyp Hurra!!! 30.09.2015 13:00
    Highlight Highlight Ich schmeiss mich weg >D, so machen Wahlen Spass!
  • Don Quijote 30.09.2015 11:53
    Highlight Highlight Ich glaub ich wechsel die Uni!
  • Sir Jonathan Ive 30.09.2015 11:46
    Highlight Highlight Es fehlt die roségoldene Alluminiumpartei!
  • Anded 30.09.2015 11:27
    Highlight Highlight Sehr schön. Auch Design is top!
    • Rafaela Roth 30.09.2015 11:49
      Highlight Highlight Danke! design-credits go to Leo Helfenberger!
    • Leo Helfenberger 30.09.2015 12:18
      Highlight Highlight Merci!
  • DerWeise 30.09.2015 11:27
    Highlight Highlight fast lustig...
    • Sveitsi 30.09.2015 11:41
      Highlight Highlight ganz lustig
    • Rafaela Roth 30.09.2015 11:47
      Highlight Highlight he! das ist ja wohl mega lustig! ich jedenfalls muss immer wieder lachen!
    • Yolo 30.09.2015 12:51
      Highlight Highlight Das ist sehr lustig. Witzig war auch wenn einer der Parteien das TV-Programm gestalten dürfen (der war meines Wissens vom Tagi). Habe jetzt mit Absicht die FDP gewählt :-D
      Benutzer Bild
  • emc2 30.09.2015 11:16
    Highlight Highlight Muss ja zugeben, dass ich die "@#! Falschmeldung" normalerweise ziemlich unlustig finde, doch das hier ist genial!

Nationalrat will das Schreddern lebender Küken verbieten

In der Schweiz soll es verboten werden, lebende Küken zu schreddern. Das fordert der Nationalrat. Er hat am Donnerstag oppositionslos eine Kommissionsmotion angenommen.

Über den Vorstoss muss noch der Ständerat entscheiden. Nach dem Willen des Nationalrates soll die Tierschutzverordnung geändert werden. Diese erlaubt heute das Schreddern lebender Küken. Bei dem Vorgang kommt es vor, dass Küken überleben - beispielsweise mit abgeschnittenen Füssen, wie Kommissionssprecherin Isabelle …

Artikel lesen
Link zum Artikel