Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Police officers patrol the resort of Magaluf, in Calvia town, on the Spanish Balearic island of Mallorca, Wednesday, June 10, 2015. Magaluf, the super popular Spanish resort notorious for the alcohol binges and drunken misbehavior of foreign tourists _ mostly young Britons _ is hoping a package of new municipal regulations will help clean up its image. (AP Photo/Joan Llado)

Die zwei 21-Jährigen sind verhaftet worden und mussten die Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Gefängnis verbringen. Bild: AP/AP

Zwei Schweizer sollen auf Mallorca ihren Kollegen vergewaltigt haben



Der Vorfall ereignete sich vergangenes Wochenende in einem Hotel der Party-Hochburg Magaluf auf Mallorca: Drei Freunde aus der Region Bern stimmten sich mit Alkohol auf den Abend ein. Später fühlte sich einer der 21-Jährigen unwohl und blieb im Hotelzimmer zurück, während seine zwei Kollegen feiern gingen. 

Bei ihrer Rückkehr dann der Schock: Der im Hotel zurückgebliebene junge Mann beschuldigte seine zwei Freunde aus Kindertagen, ihn vergewaltigt zu haben, berichtet das regionale Newsportal «Diario de Mallorca». Sein Anus sei verletzt und sein Bettlaken voller Blut, soll er gesagt haben. 

Die Beschuldigten wurden daraufhin von der lokalen Polizei befragt, bestritten die Vorwürfe jedoch. Sie seien beide heterosexuell und hätten auch kein Blut auf dem Bettlaken gesehen. Weiter gaben sie an, ihr Freund leide an psychischen Problemen. 

Die Zwei mussten die Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Gefängnis verbringen. Heute sollen sie zurück in die Schweiz reisen. Mehr zum Vorfall ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. (kün)

Sexuelle Belästigungsvorwürfe gegen Trump

abspielen

Video: reuters

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

48
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

92
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

40
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

146
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

48
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

92
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

40
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

146
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 03.08.2017 23:46
    Highlight Highlight Der Journalismus hat damit angefangen, dass man möglichst viele Zeitungen verkaufen wollte. Das ist auch heute noch so.
  • The fine Laird 03.08.2017 23:12
    Highlight Highlight Bevor hier spekuliert sollte das ganze zuerst richtig anal-ysiert werden...
  • Matrixx 03.08.2017 22:04
    Highlight Highlight Eines habt ihr nicht beachtet.
    Ein Mann kann per gesetzlicher Definition NICHT vergewaltigt werden...
    • Spooky 04.08.2017 07:48
      Highlight Highlight Wieso nicht?
    • Matrixx 04.08.2017 12:44
      Highlight Highlight Weil das per Gesetz nicht möglich ist in der Schweiz.
      Unter dem Gesetzestext der Vergewaltigung steht explizit "WEIBLICHEN Geschlechtes".
    • Spooky 04.08.2017 13:54
      Highlight Highlight @Matrixx
      Okay, du wirst es ja wissen. Aber das ist ja jenseits. Sogar im Mittelalter hätte man es seltsam gefunden, dass nur Frauen vergewaltigt werden können, und Männer nicht.
  • Rukfash 03.08.2017 19:36
    Highlight Highlight Was vlt. auch möglich ist, als seine zwei Freunde feiern gingen holte er sich einen Callboy und dieser hatte naja ihn und ja .. dann beschuldigte er halt seine zwei Freund weil er damit nicht klar kommt ?
    • Sheez Gagoo 03.08.2017 21:18
      Highlight Highlight Es sind grundsätzlich alle Tätigkeiten möglich, die ein blutendes Arschloch verursachen.
  • elivi 03.08.2017 18:00
    Highlight Highlight Ich ... Hätte mit dem artikel gewartet ... Ausser es wird ab jetzt über jeden schweizer der ne nacht auf mallorca im knast verbringt berichtet egal was man gerade so weiss oder eben nicht weisst
  • ubu 03.08.2017 17:05
    Highlight Highlight Soso. Der eine sagt dieses, die anderen jenes. Infogehalt: null. Wieso genau macht man daraus einen Artikel?
    • boeserkeinohrhase 03.08.2017 18:40
      Highlight Highlight Sommerloch.
    • LupaLouu 03.08.2017 21:57
      Highlight Highlight Wortwörtlich
  • Mia_san_mia 03.08.2017 15:56
    Highlight Highlight Wow die 3 sind ja super Freunde...
  • pamayer 03.08.2017 15:35
    Highlight Highlight Ohä.
    Komische Geschichte.
    Lügen die zwei wie gedruckt oder will der seinen Freunden eins auswischen?
  • herrderfliegen 03.08.2017 15:13
    Highlight Highlight megadruff in magaluff
  • Baccaralette 03.08.2017 14:51
    Highlight Highlight ...vielleicht müsstet ihr den Terminus 'Zurückgebliebener' korrigieren, da dies doch eher irreführend ist. Danke!
    • Muster Mustermann 03.08.2017 17:52
      Highlight Highlight Er sei ja anscheinend psychisch Krank. Daher passt leider die Wortwahl "zurückgeblieber" irgendwie schon. Ist gemein, ich weiss.
    • Charlie Brown 03.08.2017 20:07
      Highlight Highlight Nein, ist nicht gemein. Ist nur sehr dumm.
    • Wald Gänger 03.08.2017 21:46
      Highlight Highlight Psychisch krank und zurückgeblieben bedeuteten noch nie das Selbe.
    Weitere Antworten anzeigen

Spanien fordert erneut die Auslieferung der baskischen Aktivistin Nekane Txapartegi

Bereits vor drei Jahren wurde die Baskin Nekane Txapartegi in der Schweiz inhaftiert – und nach 17 Monaten frei gelassen. Nun verlangt Spanien erneut ihre Auslieferung.

Während ihrer Haft vom April 2016 bis im November 2017 wurde sie zur prominentesten Gefangenen der Schweiz: Nekane Txapartegi, baskische Gemeinderätin und der spanischen Justiz ein Dorn im Auge. Spanien warf ihr vor, die baskische Terrororganisation ETA unterstützt zu haben, und berief sich dabei auf ein Geständnis von Txapartegi aus dem Jahr 1999. Laut der Baskin entstand dieses allerdings unter Folter. Längst hat sie das Geständnis widerrufen und gegen die spanische Militärpolizei …

Artikel lesen
Link zum Artikel