DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr als 300'000 Passagiere wurden von Freitag bis Sonntag gezählt. 
Mehr als 300'000 Passagiere wurden von Freitag bis Sonntag gezählt. 
Bild: KEYSTONE

Reibungsloser Ablauf am Flughafen Zürich trotz Ferienanfang

15.07.2018, 23:48

Grossandrang zum Ferienanfang: Von Freitag bis Sonntag zählte der Flughafen Zürich über 300'000 Passagiere, die abflogen, ankamen oder auf einen anderen Flug wechselten.

102'000 Reisende verzeichnete der Flughafen am Freitag, 99'500 waren es am Samstag. Und am Sonntag gab es rund 106'000 Passagiere, wie ein Mitarbeiter des Flughafens Zürich am Sonntagabend auf Anfrage von Keystone-SDA sagte.

Der bisherige Rekord wurde im vergangenen Jahr mit 108'040 Reisenden an einem Tag aufgestellt. An einem durchschnittlichen Tag fliegen rund 80'000 Personen vom Flughafen Zürich.

Der Ansturm wurde vom Flughafen Zürich erwartet. Bis auf einige Verspätungen sei alles reibungslos verlaufen, sagte der Mitarbeiter weiter. Wegen der angekündigten Gewitter könne es am Sonntagabend noch zu weiteren Verspätungen kommen.

Vom Flughafen Genf flogen am Wochenende 114'900 Passagiere ab, etwa gleich viele wie im Vorjahr mit 115'000. Die Zahl liegt nach Angaben des Flughafens innerhalb der Norm. Im Juli kommt es in Genf im Gegensatz zum Flughafen Zürich nur selten zu Spitzenwerten im Ferienverkehr. (sda)

Fachkräftemangel über den Wolken wird zum Problem

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Orientierungslos am Flughafen Zürich? Google will dir mit «Live View» helfen

Google Maps lotst Ortsunkundige neu mit Augmented Reality durch den grössen Schweizer Flughafen. Eine Weltpremiere.

Wer sich am Flughafen Zürich nicht mit herkömmlichen Mitteln zu orientieren weiss, kann sich nun auf die Hilfe von künstlicher Intelligenz abstützen: Das Handy zeigt dank der «Live View»-Funktion von Google Maps den Weg zum gesuchten Gate, Restaurant oder Lift an.

Der Flughafen Zürich ist der erste Flughafen weltweit, beim dem das Google-Feature freigeschaltet wird, teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit.

Bei der Funktion handelt es sich um sogenannte «erweiterte Realität», auf Englisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel