Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

183 km/h: Föhnsturm Cornelius fegt mit Orkanstärke durch die Schweiz



Föhnsturm Cornelius hat in der Nacht auf Donnerstag in den Bergen und Tälern der Schweiz für Winde mit Orkanstärke gesorgt. Auf dem Gütsch bei Andermatt wurden Böen von 183 Kilometern pro Stunde gemessen. Im Urner Reusstal blies es mit bis zu Tempo 129.

THEMENBILD ZUR ENERGIEDEBATTE IM NATIONALRAT WAEHREND DER FRUEHJARSESSION --- Windkraftanlagen des Elektrizitaetswerks Ursern auf dem Guetsch von Hospental aus gesehen, aufgenommen am 16. Mai 2013. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Windig: der Gütsch bei Andermatt. Bild: KEYSTONE

In der Schweiz tobte der Südföhn in den nördlichen Föhntälern am heftigsten, wie der Wetterdienst Meteocentrale mitteilte. Der starke Wind war bis ins angrenzende Flachland und zum Bodensee spürbar. In Altenrhein SG etwa wurden Winde von Tempo 117 und am frühen Morgen eine Temperatur von 16 Grad gemessen.

Grund für die kräftigen Südwinde ist das Tiefdruckgebiet Cornelius mit seinem Zentrum bei den Britischen Inseln. Auch in Frankreich wurde es verbreitet stürmisch. Im Verlauf des Donnerstagmorgens soll der Föhn zusammenbrechen. Dann folgt eine Kaltfront mit Regen und Schnee in den Bergen. Im Flachland erwarten die Meteorologen böigen Südwestwind mit lokal 60 bis 90 Kilometern pro Stunde. (sda)

Alt, aber schön: Windhosen auf dem Zürich- und Zugersee

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Es hat geschneit ❄❄ Diese Vorher-Nachher-Bilder zeigen dir den Unterschied

In den Bergen sank die Schneefallgrenze gestern Nacht unter 2000 Meter. Für viele Regionen in dieser Höhenlage gab es deswegen heute ein weisses Erwachen.

Swipe durch die Vorher-Nachher-Bilder, um den Unterschied zu gestern zu sehen. Oder um den Schnee wieder wegzuschieben. Brrr …

Artikel lesen
Link zum Artikel