Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUR MELDUNG, DASS SICH SWISS-PILOTEN GEGEN DIE ZWEIPERSONENREGEL IM COCKPIT WEHREN, STELLEN WIR IHNEN AM MITTWOCH 17. FEBRUAR 2016 FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG. - Pilot und Kopilot fliegen das Flugzeug, aufgenommen am 1. Mai 2013 in einem Flugzeug der Swiss. Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss fliegt von Zuerich nach Chicago und zurueck. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Die Pensionierung muss warten: Swiss-Piloten müssen vielleicht schon bald länger als bisher arbeiten. Bild: KEYSTONE

Swiss-Piloten sollen bis 62 weiterfliegen: Nun gibt es Protest

Die Airline will Rentenalter im Cockpit erhöhen. Dagegen regt sich Widerstand.

benjamin weinmann / schweiz am wochenende



Ein Artikel von

Die Fluggesellschaft Swiss will das Rentenalter ihrer Pilotencrew von 60 auf 62 Jahre erhöhen, wie Recherchen zeigen. Bereits vor sieben Jahren hatte die Swiss das Pensionierungsalter ihres Cockpit-Personals von 58 auf 60 angehoben. Der neue Vorstoss war mitunter ein Grund, weshalb die Verhandlungen für einen neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) vergangene Woche abgebrochen wurden. Henning Hoffmann, Geschäftsführer des Pilotenverbands Aeropers, dem die Piloten von Swiss und Edelweiss angehören, bestätigt die Gespräche. «Wir wehren uns nicht grundsätzlich gegen eine Rentenaltererhöhung», sagt Hoffmann. «Im Gegenteil.» Es gebe durchaus viele ältere Piloten, die gerne weiterfliegen würden. «Aber wir lehnen die Erhöhung so ab, wie sie sich die Swiss aktuell vorstellt.» Für die meisten Piloten, insbesondere junge, die neu zur Airline stossen, würde sie einer Verschlechterung gleichkommen, sagt Hoffmann. Sie hätten schon jetzt tiefere Löhne und Pensionkassen-Umwandlungssätze. Vor allem aber würde ihre Karriere gebremst. Denn je länger die älteren Piloten weiterfliegen, desto mehr verzö- gert sich der Aufstieg der jüngeren Generation auf den Kapitänssitz. Die Jungen müssten länger in ihrer Position zum tieferen Lohn verharren. «Da braucht es einen fairen Ausgleich», so der Aeropers-Chef.

«Im Interesse der Passagiere»

Komme hinzu, dass der Arbeitseinsatz in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sei. Die Arbeitszeit habe sich seit 1995 verdoppelt, und die nächste Generation müsse einen weiteren Anstieg erwarten, sagt Hoffmann. Und nicht zuletzt nehme die Reaktionsgeschwindigkeit ab einem gewissen Alter ab. «Deshalb ist es auch im Interesse der Passagiere, dass die Piloten nicht ewig weiterfliegen.» Der Pilotenverband verweist auf die Fluglotsen der Flugsicherungsbehörde Skyguide. Diese werden bereits mit 56 pensioniert. Bei US-Airlines beträgt das Piloten-Rentenalter 65, in China und Malaysia wiederum 60 und in Japan gar 67 Jahre. Die Swiss will sich zu den GAVGesprächen mit der Aeropers nicht konkret äussern, da die Verhandlungsperiode noch nicht abgeschlossen sei. Aber: «Fakt ist, dass weltweit ein Trend zu höherem Pensionsalter bei Piloten beobachtet wird, in der Regel bis 65, teils sogar offen», sagt Sprecherin Karin Müller. Bei der Lufthansa gelte das Recht auf Beschäftigung bis 65. Dies, nachdem gar die eigenen Piloten rechtlich darauf gepocht hätten.

Deadline rückt näher

Einen neuen Gesprächstermin zwischen dem Management und der Aeropers gibt es nicht. Sollte bis August keine neue GAV-Lösung gefunden werden, käme eine 2015 vorgefertigte Vertragslösung zur Anwendung. Diese wäre mit teilweise schmerzhaften finanziellen Einbussen für die Piloten verbunden. Aus Cockpit-Kreisen ist denn auch zu hören, dass man in diesem Fall den konsensorientierten Weg verlassen würde. Ein Streik ist allerdings nicht möglich, da er einem Vertragsbruch gleichkäme. Swiss-Sprecherin Karin Müller betont denn auch, dass der vorgefertigte GAV eine Friedenspflicht bis 2020 beinhaltet. Man sei sich bewusst, dass dieser für einzelne Personalgruppen Nachteile beinhalte. «Gerade deshalb laden wir die Sozialpartner ein, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Bei der Aeropers heisst es, man nehme gerne wieder am Tisch Platz, Gespräche seien allerdings nur bei einem deutlich besseren Angebot sinnvoll.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

55
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

33
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

35
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

55
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

33
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

35
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • andrew1 27.06.2017 16:32
    Highlight Highlight Mit regelmässigen gesundheitschecks bis 62 wiso nicht? Sollte zumutbar sein.
    • Saraina 03.07.2017 05:09
      Highlight Highlight Und was ist, wenn der Pilot den Gesundheitscheck nicht besteht? Dann wird er entlassen, normalerweise.
  • kEINKOmmEnTAR 25.06.2017 13:02
    Highlight Highlight Auch Piloten sollten endlich bis 65 arbeiten wie jede andere Person auch!
    • Saraina 03.07.2017 05:13
      Highlight Highlight Ein Pilot sollte keinen Tag länger arbeiten müssen, als er sich dazu imstande fühlt. Wenn er nach 60 weiterarbeiten will, o.k. Aber ihn dazu zwingen, mit nachlassenden Reflexen bis 65 im Cockpit zu sitzen, ist Blödsinn. Zudem: forderst du auch, dass jede andere Persin derselben Strahlenbelastung ausgesetzt sein soll wie ein Pilot? Demselben Risiko durch die Möglichkeit neurologischer Schäden durch kontaminierte Luft?
    • kEINKOmmEnTAR 03.07.2017 10:58
      Highlight Highlight Sie können von mir aus jederzeit ihren Job abgeben und noch einige Jahre im Büro arbeiten, aber ich zahle ihnen sicher nicht mit 60 schon die Rente!
    • Saraina 03.07.2017 14:19
      Highlight Highlight Das musst du ja auch nicht, das übernimmt die Airline. Oder denkst du, dass die AHV ihnen bereits mit 60 die volle Rente zahlt? Da wärst du falsch informiert.

Anzahl Flüge soll pro Kopf limitiert werden – diese radikale SP-Idee gibt zu reden

Zwei Wochen vor den Wahlen macht SP-Fraktionschef Roger Nordmann einen brisanten Vorschlag: Er fordert Flugkontingente für die Schweizer Bevölkerung. «Die Flugticketabgabe allein genügt nicht. Damit tatsächlich weniger geflogen wird, braucht es zusätzliche Massnahmen – zum Beispiel Kontingente für Flugreisen», sagte der Waadtländer Nationalrat laut NZZ am Sonntag diese Woche an einer Klima-Fachtagung der Schweizerischen Energiestiftung.

Was Nordmann mitten im Wahlkampf fordert, hat bisher noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel