Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wildwest in Rheinau ZH: Autorowdy fährt Velofahrer an und schiesst auf Helfer



Ein Streit im Strassenverkehr ist im zürcherischen Rheinau eskaliert: Am Samstagnachmittag gerieten sich ein 52-jähriger Autofahrer und ein 32-jähriger Velofahrer auf der Poststrasse in die Haare, «weil man über die gegenseitige Fahrweise nicht einverstanden war», wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Doch mit dem verbalen Streit war es nicht getan: Als sich der Velofahrer vor dem Auto befand, drückte der Fahrer plötzlich aufs Gas und fuhr seinen Widersacher an. Dieser wurde leicht verletzt. Der Autofahrer setzte sein Fahrt fort.

Bild

An der Poststrasse in Rheinau kam es zum Streit. biild: google street view

Ein deutsches Paar beobachtete den Vorfall und folgte dem flüchtenden Fahrzeug. Auf der Dachsemerstrasse, kurz vor der Bahnüberführung, hielten die beiden Autos an. Der 52-Jährige schoss daraufhin mit einer Pistole in die Richtung des Paars und setzte seine Fahrt erneut fort.

Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet. Das Grenzwachtkorps stoppte den Mann schliesslich beim Grenzübertritt nach Deutschland, verhaftete ihn und übergab ihn der Kantonspolizei Zürich. Diese sucht Zeugen.

(jbu)

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Charlie B. 04.06.2018 06:29
    Highlight Highlight Hat mir meine Freundin erzählt. Bei Bern macht eine Autofahrerin sie darauf aufmerksam, dass ihr Schuhbändel offen war. Sie konnte sie aber nicht richtig verstehen und ist mit dem Velo weiter gefahren. Darauf hin hat die Autofahrerin weiter vorne kurz angehalten und es ihr nochmals gesagt.
  • flausch 04.06.2018 01:17
    Highlight Highlight Classy!
    Ich frage mich immer wesshalb Menschen mit massivem Agressionspotential einen Fahrausweis kriegen...
    Abdrängen ist standard, aber eigentlich nichts als ein Mordversuch.
  • UHauser 04.06.2018 00:30
    Highlight Highlight Ich lese wohl nicht richtig! Da schiesst einer um sich und das Haupthema ist Radler vs. Auto??? Ähhh....
  • Caturix 03.06.2018 23:38
    Highlight Highlight Naja viele Fahrradfahrer sind eine totsle Katastrophe, keinen Helm, bei Rot oder geschlossenen Schranken durch, fahren auf dem Trottoir oder über den Fussgängerstreifen ... aber das rechtfertigt sicher nicht so ein Verhalten. Wenn es dem Typen nicht passt kann er ja die Polizei verständigen.
  • Bär73 03.06.2018 21:24
    Highlight Highlight Wir hatten heute Familien - Türk im Restaurant Salmen zu Rheinau. Hauptthema waren die Eglifilet auf Blattsalat. So schlimm wars wohl nicht 😉
  • emptynetter 03.06.2018 19:56
    Highlight Highlight In Rheinau gibt es eine geschlossene Anstalt für genau solche Leute.
  • specialized 03.06.2018 19:40
    Highlight Highlight Zustände wie beim RAAM..
  • lilie 03.06.2018 18:58
    Highlight Highlight "Die Nachrichten von heute: Alle beklopot geworden. Und nun zum Wetter...".
  • blobb 03.06.2018 18:26
    Highlight Highlight Wer täglich mit dem Velo unterwegs ist, überrascht so eine Geschichte überhaupt nicht.
    Ich fühl mich teilweise als Freiwild, zum Abschuss freigegeben.
    • Phrosch 03.06.2018 18:51
      Highlight Highlight blobb, ich fahre Auto und Velo, bin aber im Alltag meist zu Fuss unterwegs. Ich kenne alle Perspektiven und schüttle über jede Sorte Verkehrsteilnehmer regelmässig den Kopf. Rücksichtslose Automobilisten, freche Velofahrer und Fussgänger mit Ohrstöpseln und Augen auf dem Handy - das ist Hans was Heiri, leider.
    • iggy pop 03.06.2018 19:05
      Highlight Highlight Gibt auch viele nette und aufmerksame Autofahrer muss ich als Velofahrer mal sagen.
      An dieser Stelle liebe Grüsse an alle netten und aufmerksamen Autofahrer. 🤗😍😄.
    • Pafeld 03.06.2018 19:42
      Highlight Highlight Hab grad die Rush Hour durch Zürich hinter mich gebracht. Das sich Velofahrer wie Freiwild fühlen, überrascht mich nicht. Sie verhalten sich ja auch wie welches.
    Weitere Antworten anzeigen
  • *sharky* 03.06.2018 18:02
    Highlight Highlight Wäre der Velofahrer bewaffnet gewesen, wäre es nie soweit gekommen. So ein Trottel.....
    • carlosprimero02 03.06.2018 18:32
      Highlight Highlight Wenn sich das ganze in den USA angespielt hätte... 😉
  • boeserkeinohrhase 03.06.2018 17:57
    Highlight Highlight Hab ich das gerade richtig gelesen?
    • Gawayn 03.06.2018 18:26
      Highlight Highlight Ja ich auch.
      Irgendwie wenig passend zur so braven Schweiz.
      Der Typ muss aber sowas von einen anner Klatsche haben....
    • Slupp80 03.06.2018 18:29
      Highlight Highlight Wild wild west...
    • DocShi 03.06.2018 18:32
      Highlight Highlight Ja hast du, nennt sich Sarkasmus und bezieht sich wohl auf die Äusserungen des NRA und diesen "ich kann nicht denken vor dem reden" Präsidenten der US of A....
      😁
    Weitere Antworten anzeigen

Facebook verbietet Zürcher Schwulen-Werbung und krebst dann zurück

Das Zürcher Gesundheitszentrum für queere Menschen Checkpoint Zürich wollte zum Welt-AIDS-Tag ein Video auf Facebook bewerben, in dem sich unter anderen zwei Männer küssen. Facebook sagte nein. Zweimal. Bis sich watson einschaltete.

Nahaufnahme. Ein männliches Gesicht mit Bart. Der Mann schminkt sich. Schnitt. Eine blonde Frau, die ernst in die Kamera blickt. Schnitt. Zwei Männer, die sich küssen. Schnitt.

Das Video geht noch weiter, aber für die Verantwortlichen bei Facebook war an diesem Punkt wohl schon klar: Dieses Video ist nicht tragbar.

Und so verweigerte Facebook dem Checkpoint Zürich, einem Gesundheitszentrum für queere Menschen, dieses Filmchen als Werbung zu schalten. Begründung: «Das Video beinhaltet sexuelle …

Artikel lesen
Link zum Artikel