DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auto knallt in Trafostation – Stromausfall im Raum Glaubenberg

23.01.2019, 12:19

Ein in Richtung Stalden talwärts fahrender Personenwagen kollidierte am Mittwoch mit einer Trafostation des Elektrizitätswerks Obwalden. Der Fahrzeuglenker musste mittels Feuerwehr aus dem Fahrzeuggeborgen und mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. Zurzeit sind diverse Gebäude im Gebiet Glaubenberg ohne Strom, wie die Kantonspolizei Obwalden meldet.

Der 41-jährige einheimische Personenwagenlenker wurde durch die Kollision im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Sarnen geborgen und mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.
Der 41-jährige einheimische Personenwagenlenker wurde durch die Kollision im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Sarnen geborgen und mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.Bild: Kapo Obwalden

Ein 41-Jähriger kollidierte auf der Glaubenbergstrasse talwärts Richtung Stalden mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Ohne Anzuhalten fuhr der Fahrzeuglenker weiter talwärts. Mehrere hundert Meter weiter unten, im Bereich Wernersegg, geriet der Personenwagen erneut auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer Trafostation des Elektrizitätswerks Obwalden (EWO), welche sich rund 10 Meter neben der Strasse befindet

Im Auto eingeklemmt

Der 41-jährige einheimische Personenwagenlenker wurde durch die Kollision im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Sarnen geborgen und mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Diverse Gebäude im Raum Glaubenberg sind zurzeit immer noch ohne Strom. Insbesondere das Bundeszentrum Glaubenberg und das Berghotel Langis. Das EWO arbeitet mit Hochdruck an Lösungen. Wie lange der Stromausfall dauert, ist noch unbekannt

Die Unfallursache und der genaue Unfallhergang ist Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Obwalden. Beim Fahrzeuglenker wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet. (whr)

Aktuelle Polizeibilder

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hunderettung in letzter Sekunde

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Über Nacht zum CS-Präsidenten: Axel Lehmann hat noch nicht mal einen Vertrag
Seine Karriere schien vorbei – da wurde er unverhofft CS-Präsident. Axel Lehmann soll die Bank stabilisieren. Wer ist der Berner, der wie ein Gegenentwurf zu seinem Vorgänger António Horta-Osório wirkt? Und warum wird dieser zum Abschied keine Entschädigung bekommen?

Der Wechsel an der Spitze der Credit Suisse ging so schnell über die Bühne, dass der neue Verwaltungsratspräsident Axel Lehmann noch nicht einmal einen Vertrag hat – und auch keine Ahnung, was er verdienen wird. Im Gespräch mit CH Media bestätigt er dies. Er, der erst seit Oktober 2021 im Verwaltungsrat der CS sitzt, hat also ins Blaue hinaus zugesagt, in der Krise diesen Posten zu übernehmen. Lehmann wurde vom Verwaltungsrat mit sofortiger Wirkung ernannt.

Zur Story