Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fail! Diese Familien sind (wahrscheinlich) viel peinlicher als deine



Ach, was wären wir bloss ohne unsere Familien ... Aber sehen wir der Tatsache ins Auge: Manchmal können sie doch sehr peinlich sein. Das Internet zeigt, wie peinlich – dagegen sind deine Eltern und Geschwister wahre Engel. 

Schauen wir uns mal auf Social Media um, was in Sachen Familien heute so in ist. 

Bild

Bild: Imgur

Auch viel Liebe für Grosi. 

Bild

bild: imgur

Viel Liebe für Brüste (der eigenen Tochter).

Bild

bild: imgur

Ach, Opa ... 

Bild

bild: imgur

Eltern auf Facebook. Immer wieder grossartig.

Bild

bild: pinterest

Aber auch im wahren Leben kann Familie peinlich sein. Wie zum Beispiel dieser kleine Hochzeitsgast. 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: gifbin

Bring das Kissen lieb nach vorne, ja, Kai-Pascal?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Apropos Hochzeiten.

Bild

bild: imgur

Passend dazu ein paar andere, eher merkwürdige Familienfotos.

Bild

bild: imgur

So auch dieses hier. 

Bild

bild: imgur

Oh Mann, Papi!

Bild

bild: imgur

Süss.

Bild

Bild: imgur

...?

Bild

bild: imgur

Die folgende Familie, die ein seltsames Eulen-Gif nachstellt. Hier das Original:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Und hier ... Nun ja. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Okay, ein bisschen lustig ist es schon. gif: imgur

Bonus:

Tieren geht es übrigens nicht anders mit peinlichen Familien-Mitgliedern. 

Bild

bild: imgur

(sim)

Auch lustig: 14 Bilder, bei denen du zwei Mal hinsehen musst, um das Abartige zu erblicken

Das könnte dich auch interessieren:

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luisigs Totämuggerli 17.01.2017 13:49
    Highlight Highlight es müssen ja nicht immer Kinder dabei sein...
    Benutzer Bild
  • wombsen 17.01.2017 11:58
    Highlight Highlight Sind das eigentlich Fake-News ☝️️😅
    • Bruno S.1988 17.01.2017 12:53
      Highlight Highlight Was ist denn "Fake"?
  • iss mal ein snickers... 17.01.2017 10:46
    Highlight Highlight ..und ich so:
    Benutzer Bild
  • Der müde Joe 17.01.2017 10:30
    Highlight Highlight Holy Crap!!!😦
  • Ohniznachtisbett 17.01.2017 09:55
    Highlight Highlight Das beste Internet Familienbild ist für mich immer noch, die Familie die nach einer Wassergeburt alle in diesem Pool (oder wie heisst das) sitzt. Mutter, neues Baby, Vater und die grösseren Kinder des Paares. Das Wasser eine schöne Mischung aus Fruchtwasser, Blut und was weiss ich noch. Aber die ganze Familie badet darin... Nur noch eklig
    • Madeleine Sigrist 17.01.2017 10:24
      Highlight Highlight Das habe ich gesehen, aber ich wollte euch das nicht antun. Ehrlich. Gopf, wäh, abartig.
    • Luisigs Totämuggerli 17.01.2017 13:47
      Highlight Highlight loda - gern geschehen xD
      Benutzer Bild
    • Армин (Armin) 17.01.2017 13:49
      Highlight Highlight Doch doch tu das bitte auch rein ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bruno S.1988 17.01.2017 08:54
    Highlight Highlight Selber Bilder ihrer Brüste posten, aber wenn es der Vater tut, ist es peinlich? Hahaha
    Ist doch beides Peinlich! Hoffentlich lohnen sich die Likes...
    • Karl Marx 17.01.2017 14:46
      Highlight Highlight Her body, her choice.
    • Bruno S.1988 17.01.2017 15:22
      Highlight Highlight Nach dem Hochladen des Bildes ins Internet ist es nicht mehr "her choice".
    • Ylene 17.01.2017 17:07
      Highlight Highlight So wie der Papa das Busen-Bild kommentiert hat, denke ich mehr, dass der dem zeigefreudigen Töchterchen einen Denkzettel verpassen und was ganz wesentliches (nämlich der Inhalt von Brunos 2. Kommentar) über das Internet mitteilen wollte... Wenn schon unbedingt die Hupen aufs Foto müssen, dann wenigstens kein Gesicht, Mädchen! ;-)
  • Lichtblau 17.01.2017 08:41
    Highlight Highlight Also, das "seltsame" Eulen-GIF hätte ich jetzt lieber nicht gesehen. Die Brut kommt ja wohl direkt aus der Hölle.
  • Wasmeinschdenndu? 17.01.2017 08:39
    Highlight Highlight WTF! 😂
  • Cpt Halibut 17.01.2017 08:20
    Highlight Highlight Dabei ist noch nicht mal Mittwoch!
    • Sveniboy 17.01.2017 10:26
      Highlight Highlight Es ist Fail Dienstag.

Hörner wegen Smartphones? Was uns sonst noch so wachsen könnte (oder sollte)

Wie eine Studie angeblich zeigt, schlägt unser Lebensstil mit Smartphone und Co. bereits auf unsere Anatomie durch. Wir fragen uns, was als nächstes kommen könnte.

Australische Forscher wollen herausgefunden haben, dass uns aufgrund unseres Handy-Konsums (oder eher: durch die dadurch geänderte Körperhaltung) Hörner am Hinterkopf wachsen. Wir wollen den Teufel aber so schnell nicht an die Wand malen, auch wenn Hörner womöglich ein wenig dazu verleiten mögen.

Veränderungen können ja auch eine erleichternde Komponente beinhalten, da unnötiger Ballast abgeworfen wird. Aber Hörner? Am Hinterkopf? Naja. Darum stellt sich nun die dringliche Frage, welche …

Artikel lesen
Link zum Artikel