Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Skelett veräppelt die typischen Posen der Instagrammer – und es ist 🙌

Jup, du hast richtig gesehen. Ein Skelett!



Ein süsses Foto von einem Girlie, eingemummelt in der Bettdecke, ein schön drapiertes Frühstück oder makellose Oberschenkel am Hotelpool: Instagram ist auch Einheitsbrei. Zumindest wenn es um die Posen vieler Influencer geht. Welche Person auf den jeweiligen Bildern zu sehen ist, macht eigentlich keinen Unterschied mehr. Es könnte auch ein Skelett sein, oder?

Das Instagram-Profil omgliterallydead zeigt das Schauspiel auf gesellschaftskritische und gleichzeitig humorvolle Art – und die 260'000 Follower geben seinem Erfolg Recht.

So liegen (vorwiegend) die Girlies mit ihren langen Socken im Bett. 

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Instagram-Beine am Pool. So und immer.

Image

«Last day by the pool. Soaking it all in! #Florida #SprangBreak» bild: instagram/omgliterallydead

Image

Lash game strong today! #lashgamestrong #lashgameonpoint #lashgameonfleek #lashesonpoint

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Weiter geht's mit typischem Instagram-Frühstück.

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Image

I know it's not February yet, but Valentine's Day is coming and I literally can't wait!! #getready4thethirst #boudoir #bedofroses bild: instagram/omgliterallydead

Image

bild: instagram/omgliterallydead

Bezaubernd, oder?

(sim)

Apropos: So inszenierst du den perfekten #Sommer auf Instagram:

Play Icon

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Comics, die das Leben aus einer anderen Perspektive zeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wander Kern 06.12.2018 18:44
    Highlight Highlight Hätte in der Modelbranche wohl höchstens als Plus-Size eine Chance...
  • achsoooooo 05.12.2018 18:17
    Highlight Highlight Würde sich mit meinem Freddy sicher bestens verstehen 🤔
    User Image
  • hanninanni 05.12.2018 15:46
    Highlight Highlight da fehlt noch eins...😅
    User Image
  • Lümmel 05.12.2018 12:20
    Highlight Highlight Kein Duckface?
    • sealeane 05.12.2018 12:42
      Highlight Highlight Ich glaub das ist gottlob etwas vorbei. Ich hab zumindest lange nichts mehr davon gehört. Und das machen nur noch sehr wenige (meist nicht die meiner Meinung nach hübschesten). Aber dafür hab ich den eindruck es ist mode nicht mehr zu lächeln auf fotos 🤦‍♂️🤷‍♂️
  • P. Meier 05.12.2018 12:12
    Highlight Highlight Das Model ist viel zu mager....
  • moimoimoi 05.12.2018 12:04
    Highlight Highlight Ihr Name ist übrigens Skelly ;-)
  • HeroOfGallifrey 05.12.2018 11:57
    Highlight Highlight Haha sehr geil :D
  • MiezeLucy 05.12.2018 11:53
    Highlight Highlight Zu köstlich, hihi!!

Er fotografiert Kinder mit Down-Syndrom – das Motto: «Sieh uns mit anderen Augen»

Eine Aufforderung, die viele Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung sicher gern einmal an ihre Mitmenschen richten würden – denn in unserer Welt wird angestarrt, wer nicht der «Norm» entspricht, wer anders aussieht, sich anders verhält. Dabei gerät die Tatsache, dass «anders» eine Frage des Standpunkts ist, häufig in Vergessenheit – und diese Standpunktfrage versucht uns die Initiative «Look at us a little differently» der polnischen Vereinigung der Familien und …

Artikel lesen
Link to Article