Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Frau lässt ihr Smartphone auf den Balkon ihrer Nachbarn fallen – das Drama beginnt



nico franzoni

Stell dir vor dein Smartphone fällt auf den Balkon deiner Nachbarn, die eine Etage tiefer wohnen. Nicht so schlimm, denkst du dir? Was machst du aber, wenn diese nicht zu erreichen sind und du keine Chance hast, daran zu kommen? Genau das passierte der Kanadierin Liz Bertorelli. Ihre Bemühungen um an ihr geliebtes iPhone zu kommen veröffentlichte sie auf Twitter und landete einen viralen Hit. Aber der Reihe nach:

Das Smartphone ist heruntergefallen

Da die Nachbarn nicht zu Hause sind, wirft sie einen Zettel mit einer Telefonnummer auf den Balkon, damit die Nachbarn sie erreichen können, wenn sie das Smartphone finden.

Grosse Trauer

So nah und doch so fern. Die unerreichbare Nähe des Smartphones vergleicht Liz mit dem Trennungsschmerz, den Romeo und Julia erleben mussten.

«Feeding bae before work.»

Essenszeit! Vor der Arbeit füttert Liz ihr geliebtes Smartphone und twittert, wie fest sie ihr iPhone bereits vermisst.

Traurig und einsam

Auf der Arbeit muss sie dann ohne auskommen. Ihre Kollegen mit ihren iPhones in der Hand zu sehen, macht sie traurig und einsam.

16 Stunden 

Bereits seit 16 Stunden muss sie ohne ihr Natel auskommen. Sie ist zwar noch am Leben, vermisst jedoch Instagram unglaublich. Jetzt kommt es aber Knüppeldick. Liz muss aufs Klo und was soll sie denn jetzt auf dem Häuschen machen? 

Regen ahoi!

Jetzt wird's für Liz und ihr iPhone endgültig heikel. Die Kanadierin muss zuschauen, wie es immer stärker zu regnen beginnt und dieser auch auf ihr Natel prasselt. Wonderwoman Liz hängt kurzer Hand eine Einkaufstüte über ihren Schatz und versucht es so zu Schützen. 

Drohne?!

Da die Nachbarn anscheinend immer noch nicht zu Hause sind muss sich Liz weitere Schritte zur Rettung überlegen. Sie fragt die Twitter-Community, ob sie ihre Drohne hinunter schicken soll.

Doch lieber 🦉?

Die Nutzer raten ihr, das Telefon mit Hilfe eines langen Gegenstands einzufangen. Liz überlegt sich auch mit einer Strickleiter herunterzusteigen oder eine Eule zu schicken. Aber zuerst ist Schlaf angesagt.

 Neuer Tag, neues Glück

An kreativität mangelt's Liz wahrlich nicht. Am nächsten Tag versucht sie ihr Handy mit zwei zusammengeklebten Wischmobstäben zu fischen. Aber auch dieser Versuch scheitert.

So muss es klappen!

Diese Idee könnte der Durchbruch sein. Liz und ihre Freundin bauen die Drohne um. Sie hängen an den Motoren eine Schnur und befestigen unten doppelseitiges Klebeband. 

Mit der Vorrichtung konnten sie sogar das iPhone in eine bessere Lage stossen. Nach mehreren gescheiterten Versuchen schaffen sie endlich das Smartphone zu befestigen und nach oben zu befördern. 

Trotz regen und hohem Fall, hat das iPhone ausser einem Displayschaden keine weiteren Schäden davon getragen. 

Für Liz Bertorelli hat sich der Vorfall definitiv gelohnt. Mit ihrem mit ihrem Missgeschick ist ihr ein viraler Hit gelungen und die kanadischen Medien reissen sich um ihre Story.

Liz's Story im Video:

abspielen

Video: YouTube/Toronto Star

Das könnte dich auch interessieren:

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Wetter: Nächste Woche wird's heiss

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Facebook will eine digitale Weltwährung etablieren

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Menel 11.10.2017 12:57
    Highlight Highlight Habe ich nur den Eindruck oder findet sonst noch wer, dass Liz Emily gleicht? 😳😅
  • Charlie7 10.10.2017 23:28
    Highlight Highlight Ich finde die beschrieben Entzugserscheinungen ziemlich unglaubwürdig, daher die Story etwas aufgesetzt.
    Oder ist eine solche emotionale Bindung für euch nachvollziehbar? O_o
  • nilu 10.10.2017 22:37
    Highlight Highlight First world problem 🙈
  • Herren 10.10.2017 20:18
    Highlight Highlight Ein Internethit mit durchschnittlich 100 Retweets? Echt jetzt?
  • Pfauenfeder 10.10.2017 17:18
    Highlight Highlight Was mich wundert, ist dass das ding noch akku hatte nach der langen zeit 🤔
    • Roman h 10.10.2017 19:02
      Highlight Highlight Smartphone haben einen sehr guten aku nur glaubt das niemand weil Licht und Internet halt ich viel aku brauchen.
      Man sitzt Stunden vor dem Handy und wundert sich wieso der aku wieder leer ist.
      Handy nur dann laden wenn der aku unten ist und nicht schon bei 50% das schont den aku.
      Beim arbeiten/Schule Internet abschalten am besten Flugmodus.
    • Evan 10.10.2017 19:55
      Highlight Highlight Bei meinem Handy geht der Akku auch aus wenn ich es gar nicht brauche.
    • EvilBetty 11.10.2017 07:24
      Highlight Highlight Roman... ja toll, wenn ich das Phone ausschalte reicht der Akku auch ein paar Wochen 🙄
  • Toto 10.10.2017 16:39
    Highlight Highlight In Kanada gibts KEINE Natel, nur in der Schweiz bei Swisscom !!!!!!!
    • real donald trump 11.10.2017 19:45
      Highlight Highlight Also ich find das jetzt lustig. Versteh die Blitze nicht hahah.
    • James Blond 12.10.2017 07:04
      Highlight Highlight Ach was, in 5 Jahren nennen es die Hipster wieder Natel wegen Swissness und so. Die weissen Socken tragenden Aargauer sind euch einfach immer ein bisschen voraus, und würden wir uns an wem orientieren dann an einer Weltstadt und sicherlich nicht An Zürchern.
  • Amazing Horse 10.10.2017 15:17
    Highlight Highlight Ich dachte beim Titel eigentlich an ein richtiges Drama. Zum Beispiel, dass der Freund der Nachbarin von unten versaute Nachrichten schrieb, die dann auf dem Bildschirm aufpoppten und das Ganze in einem Zicken-Krieg mit wüster Schlägerei endete... aber neeiiiinnnn... 😒
  • Hardy18 10.10.2017 15:15
    Highlight Highlight Echt jetzt?! 🤦🏼‍♂️
  • Crococat 10.10.2017 15:09
    Highlight Highlight Hat sie vom Computer getwittert und Fotos mit einer normalen Kamera gemacht? Komische Story...
  • p4trick 10.10.2017 14:24
    Highlight Highlight sorry aber auf die Idee die Drohne an einer Schnur zu befestigen mit Klebeband um das Iphone raufzuholen... hätte auch eine Pfanne getan?
    Die Geschichte stinkt zum Himmel... Aber auf alle Fälle Fantasie hat die gute Frau
  • Against all odds 10.10.2017 14:01
    Highlight Highlight Ich hätte mir eine Katze gekauft, diese mittels Korb und Schnur auf den unteren Balkon gelassen und anschliessend die Feuerwehr gerufen.
    • Midnight 10.10.2017 14:35
      Highlight Highlight 😂😂😂😂😂
    • Trajane 10.10.2017 15:15
      Highlight Highlight Oh, kreativ! 👍😄
  • Alterssturheit 10.10.2017 13:25
    Highlight Highlight Am allerblödesten finde ich ihre Follower.
    • Sandro Lightwood 10.10.2017 16:31
      Highlight Highlight Und ich meine. 😂
  • Mia_san_mia 10.10.2017 13:24
    Highlight Highlight Ich glaube das ist ein Fake um in die Medien zu kommen.
  • AHTOH 10.10.2017 13:03
    Highlight Highlight Was mich interessiert: wie zum Teufel schaffte sie es, das iPhone den unteren Balkon zu treffen, ohne dass es ganz runterfiel?
    • c_meier 10.10.2017 14:10
      Highlight Highlight Sehe ich auch so, der Balkon ist ja genau senkrecht untendran...
      Wennschon hätte es ins EG fallen müssen.
      Aber ja hauptsache sie sind wieder vereint...
    • p4trick 10.10.2017 14:25
      Highlight Highlight Beim Versuch bei den Nachabarn unten zu Spannern? Oder um sicherzustellen dass sie auch wirklich weg sind, bevor sie das Iphone dort fallen lies um die ganze Story zu inszenieren?
  • Charlie B. 10.10.2017 12:56
    Highlight Highlight Also mir kamen leicht die Tränen als sie ihr Smartphone wieder hatte.
    • Baba 10.10.2017 17:13
      Highlight Highlight Ja, die Erleichterung nach dieser kaum auszuhaltenden Spannung ist wirklich zu gross, da können schon Tränen fliessen 😂😂😂.

      So eine Sch****story, glaubt das echt jemand?
  • Erarehumanumest 10.10.2017 12:41
    Highlight Highlight Mich würde nun interessieren: Wo waren die Nachbarn während dieser extrem langen Zeit? :)
    • ChiliForever 10.10.2017 13:17
      Highlight Highlight In ihrem Wohnzimmer und haben sich kaputt gelacht ... ;)
    • Zaungast 10.10.2017 13:54
      Highlight Highlight Oder sie kamen 5min nach der "Rettungsaktion" nach Hause... :-)

Samsungs Falt-Handy geht nach nur einem Tag kaputt – und das Internet explodiert

Das Galaxy Fold legt einen klassischen Fehlstart hin. Mehrere Testgeräte von Tech-Journalisten mussten bereits ersetzt werden ...

Update: Samsung USA hat mit einem Statement auf das Debakel um das Galaxy Fold geantwortet. Darin heisst es, die Testgeräte würden nun genau untersucht:

Und zur Schutzfolie, die das Kunststoff-Display überzieht, lässt das Unternehmen verlauten, dass die Kunden, bzw. Käufer des Galaxy Fold, entsprechend informiert würden:

Dazu die Einschätzung von The Verge: Trotz Samsungs Stellungnahme sei unklar, was das zugrundeliegende Problem mit dem Display des Galaxy Fold war, und ob der Hersteller in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel