Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Schau wie glücklich Ursi über ihre Ferientage ist. bild: shutterstock

Das ist Ursi. Ursi legt ihre Ferientage optimal. Sei wie Ursi. Wir sagen dir wie's geht

2018 wird ein gutes Jahr um Brücken zu bauen. Also schnall dich an und zück den Stift, denn wir haben vier Kalender-Vorlagen erstellt, wie du deine Ferientage optimal ausnutzt. Dabei gehen wir von 25 Ferientagen aus.



Als Mobile-User kannst du einfach das Bild anklicken und nach Belieben vergrössern.

Stadt Basel

Bild

bild: shutterstock

Mehr als 6 Wochen Ferien und dann hast du sogar noch 3 Tage übrig, mit denen du den dürren Herbst überstehen kannst.

Besonders schön dieses Jahr: Der 1. Mai ist nahe an Auffahrt, so kannst du mit relativ wenigen Ferientagen über drei Wochen am Stück freinehmen.

Stadt Bern

Bild

In Bern sind die Feiertage spärlich gestreut, deshalb muss man sie auch zur Osterzeit optimal nutzen. Wer hier drei Wochen Ferien am Stück möchte, kann auch vier Tage von Ostern zu Pfingsten (21. Mai) verschieben.

Besonders schön dieses Jahr: Kein Feiertag fällt auf ein Wochenende (von denen, die nicht sowieso an einen bestimmten Wochentag gebunden sind).

Stadt Luzern

Bild

Die Luzerner sind so verwöhnt von Feiertagen, dass sie dieses Jahr aus einer Reihe von Brücken aussuchen können. Nur Mariä Empfängnis fällt leider auf ein Wochenende.

Besonders schön dieses Jahr: Mal ehrlich, welches Jahr in Luzern ist nicht schön?

Stadt Zürich

Bild

Da Sechseläuten und Knabenschiessen nur halbe Feiertage sind, eignen sie sich natürlich nur bedingt fürs Brücken-Bauen. Wer aber einen davon ganz nutzen kann, der kann sich glücklich schätzen, dass der Rest der Schweiz in dieser Woche schuftet.

Besonders schön dieses Jahr: Auch Zürich feiert den 1. Mai und kann von seiner Lage nahe an Auffahrt profitieren. 

Was feiern die überhaupt? Das sind die feurigen Winterbräuche der Schweiz

Video: https://www.winterfeuer.ch/

Lämmchen, Schnee und schöne Frauen! So toll sind Ferien in der Schweiz – jedenfalls in der Werbung

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Moderna will Zulassung für Impfstoff in EU beantragen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel