DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19 sarkastische Cartoons, bei denen du möglicherweise zwei Mal hinsehen musst



Der russische Künstler Anton Gudim versteht es, die heutigen Alltagsprobleme in sarkastische Cartoons zu verpacken. Auch wenn wir vielleicht zwei oder drei Mal hinsehen müssen, um seine Botschaft zu verstehen. Aber das ist womöglich genau, was der Illustrator aus Moskau erreichen wollte: Uns zum Denken zu bewegen ... 

Weitere geniale Werke von Gudim Anton findest du auf seiner Instagram-Seite.

Mehr geniale gesellschaftskritische Cartoons: 

1 / 23
22 Cartoons, die zeigen, wie sich die Gesellschaft verändert
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(sim via Boredpanda)

Mehr Cartoons

Erwachsen werden ist echt hart! Diese Comics zeigen wie hart ...

Link zum Artikel

Diese Comics übers Verliebtsein sind so ehrlich – man schämt sich fast dafür

Link zum Artikel

Diese 19 Cartoons versteht jeder, der einen Freund hat – oder selbst einer ist

Link zum Artikel

27 Situationen, die alle introvertierten Menschen kennen – verpackt in witzige Cartoons

Link zum Artikel

Wie Elternsein wirklich ist – in 17 genialen, schonungslosen Cartoons

Link zum Artikel

Diese 30 Cartoons beweisen: Die Isländer haben den besten schwarzen Humor 

Link zum Artikel

Weil die Schweiz wieder Pelz trägt: In diesen 21 Cartoons rächen sich die Tiere

Link zum Artikel

Diese 24 Cartoons zeigen perfekt, wie es ist, in einer Beziehung zu sein

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«Ich will kein Haustier ... oh, eine Katze!» – 21 Papis, die ihre Meinung geändert haben

Viele von euch möchten vermutlich schon lange einen Hund oder eine Katze. Aber was machst du, wenn jemand mit dir wohnt, der gegen ein Haustier ist? Nach Meinung des Internets ist das vielfach der Papi. «Das ist zu viel Aufwand» und «Dann sind da überall Haare ...!» sind nur einige der Argumente, die euch entgegenflattern.

Nun liefern wir dir aber Argumente, die du gegen deine Eltern verwenden kannst. Bilder von Vätern, die zuerst gegen ein Haustier waren und nun ihre Liebe kaum mehr verbergen …

Artikel lesen
Link zum Artikel