Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Feier der heiligen Dreifaltigkeit: Hier sind 10 Film-Trilogien für drei Tage frei

Hallo Filmfreunde und Filmfreundinnen! Wir haben dir ein paar Film-Trilogie-Tipps für Pfingsten zusammengestellt. Und bevor jetzt die Kommentare kommen: «Star Wars» und «Herr der Ringe» werden als ‹gesehen› vorausgesetzt, weshalb sie nicht weiter erwähnt werden.



«Die nackte Kanone»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Autoren dieses Artikels sind sich einig: die wohl lustigste Trilogie, die jemals gedreht wurde. Comedy-Genie Leslie Nielsen brilliert als Polizist Frank Drebin so sehr, dass dieser (neben anderen Auszeichnungen) vom Empire Magazine zu den 100 besten Filmcharakteren aller Zeiten gezählt wird.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/Paramount Movies

«Pusher»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Nicolas Winding Refn hat sich mit dieser Trilogie dem Drogenmilieu Kopenhagens gewidmet. Dabei bedienen sich die Filme einem dokumentarischen, rohen Stil. Mads Mikkelsen übernahm in diesem Film ausserdem seine erste Hauptrolle.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/thecultbox

«Before»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Liebesgeschichte zwischen Jesse und Celine beginnt im Zug von Budapest nach Wien. Ihr Dilemma: Sie haben nur begrenzt Zeit zur Verfügung. Die Trilogie punktet mit Schauplätzen wie Wien, Paris und Griechenland. Und natürlich mit Romantik.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/top250info

«Der Pate»

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Die meisten werden vermutlich mit dieser Mafia-Trilogie bekannt sein, aber ich schulde noch jemandem einen Gefallen, darum nehm ich sie trotzdem mit rein. Zwei absolute Klassiker und einen dritten Teil, bei dem sich die Geister scheiden. Auf jeden Fall muss man diese Filme gesehen haben.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/MovieTrailerPlanet

«Blood and Ice Cream»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Filme von Regisseur Edgar Wright haben stets einen besonderen Charme. Und wenn er mit Simon Pegg und Nick Frost zusammenarbeitet kann es schonmal sein, dass dabei ein sehr absurdes komödiantisches Meisterwerk entsteht. Oder besser gesagt drei.

Die Geschichten hängen nicht zusammen und können ohne weiteres unabhängig voneinander konsumiert werden.

Der Trailer für alle drei Filme:

abspielen

Video: YouTube/Movieclips Trailers

«Vengeance»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Koreanisches Kino der Extraklasse. Drei spannende und bisweilen sehr brutale und verstörende Geschichten über Rache, organisierte Kriminalität und der Suche nach der Wahrheit. Besonders der zweite Teil erlangte im westlichen Kulturraum hohe Beachtung, so dass er sogar von Hollywood relativ erfolglos adaptiert wurde.

Der Trailer für den dritten Teil:

abspielen

Video: YouTube/Discover New Movies

«Millenium»

Eine weitere Film-Trilogie, welche die Amerikaner kopiert haben. Zumindest den ersten Teil. Die Erstverfilmung der Bücher von Stieg Larsson darf sich allerdings rühmen, zu den erfolgreichsten skandinavischen Filmen aller Zeiten zu gehören.

Denn der dreiteilige Thriller hat es in sich: Mord, Macht, Betrug, das volle Programm. Aber Beeilung, bald ist es vielleicht keine Trilogie mehr. Der Journalist David Lagercrantz setzt Larssons Buchreihe nämlich fort.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/milleniumtrilogie

«Depression»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Lars von Trier ist ein Meister darin, die Zuschauer zu provozieren. Das tut er auch mit diesen drei Filmen, die eigentlich unabhängige Handlungen verfolgen, aber ein übergeordnetes Thema haben: Depression.

Der erste Film wurde vor allem dank seiner expliziten Sex- und Gewaltszenen nur gekürzt in Cannes gezeigt und avancierte zum Skandalfilm. Nichts für schwache Nerven.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/entertainments23

«Zurück in die Zukunft»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Nach diesem eher düsteren Abschnitt präsentieren wir hier nochmals eine lockere und witzige Trilogie. Die Chancen stehen gut, dass du sie bereits gesehen hast und falls nicht, solltest du das unverzüglich tun!

Doc Brown und Marty McFly reisen in ihrem DeLorean durch die Zeit und müssen mehr als einmal die Gegenwart retten.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/Movieclips Classic Trailers

«Drei Farben»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Diese drei französischen Filme sind das letzte Werk des polnischen Regisseurs Krzysztof Kieślowski. Sie spielen alle zur selben Zeit an verschiedenen Orten und erzählen anhand von drei Geschichten, die sich zum Teil überkreuzen, von Liebe, Leben und Verlust. Dabei folgen die Filme den Motiven der französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

Der Trailer für den ersten Teil:

abspielen

Video: YouTube/Danios12345

Natürlich gibt es noch ganz viele weitere Trilogien. Fühlt euch frei, die Liste in den Kommentaren weiterzuführen.

«Mich berührt, wie sehr er seine Heimat liebt»

abspielen

Video: watson

Zum rot werden – auf dem roten Teppich in Cannes

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

42
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
42Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gesotto 20.05.2018 11:11
    Highlight Highlight Und wo schaut ihr diese Filme an ? Netflix bietet 3/4 der Vorschläge nicht an .... oder liegts an mir bzw. suche ich falsch... (Netflix Neueinsteiger) ...??
    • Astrogator 21.05.2018 09:01
      Highlight Highlight Ich gehöre noch zur Generation DVD- und BlueRay-sammler 😋
      Netflix habe ich aber auch...
  • Mia_san_mia 20.05.2018 09:18
    Highlight Highlight Zurück in die Zukunft ❤
    • Digitalrookie 21.05.2018 02:42
      Highlight Highlight Dafür gibt es doch DVD und Bluray. Sieben der zehn Vorschläge stehen komplett in meiner Sammlung. Schon verrückt, wie alle nur noch auf Netflix fixiert sind...
  • Ihr Kommentar hat 20min Niveau 20.05.2018 01:51
    Highlight Highlight Irgendwelche Tipps zur Beschäftigung für die Leute (wie mich) die diese Tagen arbeiten (Dank Schicht) ausser auf dem Klo Watson checken (wie jetzt)?
    • Huginsky 20.05.2018 14:14
      Highlight Highlight ich freu mich,dass ich arbeiten darf und nicht z.B. Blade 1-3 ansehen muss
  • Rectangular Circle 19.05.2018 23:46
    Highlight Highlight Star Wars und Der Herr der Ringe werden als gesehen vorausgesetzt, aber Zurück in die Zukunft nicht.

    Na na na. 😉
  • crik 19.05.2018 23:45
    Highlight Highlight Aufgrund des Zeitpunkts des Artikels ging ich davon aus, ihr empfehlt:

    Schweiz-Kanada
    Kanada-USA
    Schweiz-Schweden

    Nun ersthaft, da noch nicht erwähnt:

    Millennium Trilogy: The Girl with the Dragon Tattoo - The Girl Who Kicked the Hornet's Nest - The Girl Who Played with Fire
    • #tschanforpresident 20.05.2018 10:00
      Highlight Highlight siehe Nr. 7 😉
  • Micha Schläpfer 19.05.2018 23:43
    Highlight Highlight Naja, "Stirb langsam" ist für mich auch eher eine Triologie..
    • Astrogator 21.05.2018 09:03
      Highlight Highlight In den zweiten habe ich damals meinen jüngeren Bruder mit einem gefälschten Schülerausweis mit ins Kino genommen - da werden Erinnerungen wach 🤣
  • Capodituttiicapi 19.05.2018 23:14
    Highlight Highlight River - eine Serie und dann wenn es auch sechs Folgen sein dürfen - sehr empfehlenswert.
  • Luca Brasi 19.05.2018 22:11
    Highlight Highlight Puh, zum Glück hat Herr Schmidli die Pate-Trilogie miteinbezogen, sonst hätte ich ihn noch li...äh...während Pfingsten noch arbeiten müssen.
    Hier noch ein paar Vorschläge:
    Beverly Hills-Cop-Trilogie
    A Chinese Ghost-Story-Trilogie
    Infernal Affairs-Trilogie
    Antonionis Modernität-Trilogie
    Pasolinis Leben-Trilogie
    • Astrogator 21.05.2018 09:05
      Highlight Highlight Beverly Hills Cop ist keine Trilogie, das sind nur zwei Filme. Und wer was anderes behauptet ist ein Ketzer und gehört öffentlich an den Pranger gestellt.
  • lilie 19.05.2018 21:31
    Highlight Highlight Auch immer sehenswert:

    - Matrix 1-3 (sollte man eh in einem Aufguss sehen, da eine durchgehende Geschichte und nicht etwa Sequels!)
    - Rush Hour 1-3 (wie lange ists her, seit du die das letzte Mal gesehen hast? Eben!)
    - Indiana Jones 1-3 (der 4. ist eh Mist 😉)
    - Hunger Games 1-4 (die haben doch gecheatet, es waren ja nur 3 Bücher)
    - Taxi 1-4 (na gut, das ist jetzt wirklich eine Quadrologie, verklagt mich doch...)
    - Harry Potter 1-8 (jajaja, ich hör ja schon auf...)
    • mr.mot 19.05.2018 22:14
      Highlight Highlight Matrix ist grossartig, die beiden Fortsetzungen aber unterirdisch und unnötig. Deshalb ist Matrix nicht nur für mich keine Trilogie. Und wenn, dann keine sehenswerte...
    • Charivari 20.05.2018 01:12
      Highlight Highlight Matrix 2 ist bis heute der einzige Film, bei dem ich je eingeschlafen bin. Und das zwei Mal!
    • EvilBetty 20.05.2018 01:32
      Highlight Highlight Und wieso sollte «Sequel» mit Ausrufezeichen eine durchgehende Geschichte ausschliessen?

      1&2 sind einfach nur möchtegern intelektuelle Kack Filme... sorry...
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 19.05.2018 21:29
    Highlight Highlight Also beim Thema Wiederauferstehung und so fehlt doch die wichtigste Trilogie! Die "Trilogy of the Dead"!
    Night- (1968) Dawn- (1978) und Day of the Dead(1985)!

    Ausserdem:
    Die Lecter Trilogie (Schweigen der Lämmer, Hannibal, Red Dragon)
    Die Jersey Trilogie (Clerks, Mallrats, Chasing Amy)
    Die Austin Powers Trilogie
    Die Stirb Langsam Trilogie
    Die Evil Dead Trilogie
    Die Dollar Trilogie
    Die Indiana Jones Trilogie
    Die Herr der Ringe Trilogie

    Und das fehlen der Star Wars Trilogie nehme ich persönlich! Herr Schmidli steht auf meiner Liste!

    (ich weiss zwar noch nicht welche, aber er steht da!)
    • Fish'n'chips 20.05.2018 06:26
      Highlight Highlight Da stimme ich mit dir überein! Star Wars ist es immer immer immer wert aufgeführt zu werden!
    • Mia_san_mia 20.05.2018 09:20
      Highlight Highlight Ja er hat es am Anfang gesagt, also bleib cool.
    • TanookiStormtrooper 20.05.2018 12:18
      Highlight Highlight Wer Star Wars und Herr der Ringe voraussetzt, müsste auch Zurück in die Zukunft und Der Pate voraussetzen... 😒
    Weitere Antworten anzeigen
  • rundumeli 19.05.2018 20:59
    Highlight Highlight Die Amerika-Trilogie ist eine Film-Trilogie von Sergio Leone, bestehend aus Spiel mir das Lied vom Tod (1968), Todesmelodie (1971) und Es war einmal in Amerika (1984).

    Erst die Original- bzw. die englischen Titel lassen auf eine Trilogie schließen: Once Upon A Time In The West, Once Upon A Time … The Revolution und Once Upon A Time In America.

    Die Amerika-Trilogie ist der Nachfolger von Leones Dollar-Trilogie.

    fucking great :
    Play Icon
  • Apireon 19.05.2018 20:47
    Highlight Highlight So viel geschaltete Werbung in diesem Artikel.
  • mr.mot 19.05.2018 20:38
    Highlight Highlight Sehr schöne Zusammenstellung! Ich vermisse nur die Original-Star-Wars- und die Toy-Story-Trilogien.
  • Flötist 19.05.2018 20:26
    Highlight Highlight "Zur Feier der heiligen Dreifaltigkeit" was hast du denn geraucht?
    • Yannik Tschan 19.05.2018 20:52
      Highlight Highlight Pfingsten gilt in gewissen Kirchen als Fest der heiligen Dreifaltigkeit.
    • Armend Shala 19.05.2018 20:54
      Highlight Highlight Er bezieht sich auf den christlichen Feiertag namens Pfingsten, wo gläubige Christen die Dreifaltigkeit Gottes feiern. Ich denke er hat nichts geraucht. Aber es ist anmassend, dass man sich übers Christentum sofort echaufiert und den Islam wiederum hofiert.
    • Jazzdaughter 19.05.2018 21:55
      Highlight Highlight Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes... Also zelebriert nur EINEN Teil der Heiligen Dreifaltigkeit, nicht die ganze 😉 Christentum ist halt etwas kompliziert 😅
    Weitere Antworten anzeigen
  • fischbrot 19.05.2018 20:14
    Highlight Highlight Wann und wo laufen die denn? Oder hab ich da was falsch verstanden?
    • lilie 19.05.2018 21:24
      Highlight Highlight @fischbrot: Hast du. An einem verregneten verlängerten Wochenende geht man nicht ins Kino, sondern hängt zuhause vor der Kiste ab. Und damit du nicht die gesamte Zeit damit verbrätst, dich durch Netflix zu scrollen, kriegst du hier ein paar heisse Tipps. 😉
  • Rick Deckard 19.05.2018 20:09
    Highlight Highlight Batmantrilogie von Nolan
    • Der Tom 19.05.2018 23:28
      Highlight Highlight Nein danke! Dieses genre hat sich mit dem ganzen marvel müll selber abgeschafft.
    • Mia_san_mia 20.05.2018 09:22
      Highlight Highlight Die habe ich an Weihnachten/Neujahr geschaut. Und sie ist trotz all den Marvel Filmen noch gut.

Es soll einen «Matrix 4» geben – und ja, Keanu Reeves ist mit dabei

Keine andere Rolle machte Keanu Reeves (54) so berühmt wie Neo aus der dreiteiligen «Matrix»-Serie (1999 bis 2003). Nun soll die futuristische Action-Reihe mit Reeves in der Hauptrolle fortgesetzt werden, wie die US-Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Variety» am Dienstag berichteten.

Auch die Schauspielerin Carrie-Anne Moss (51) ist in ihrer früheren Rolle als Trinity wieder an Bord. Lana Wachowski kehrt als Regisseurin, Autorin und Produzentin zurück.

«Lana ist eine wahre Visionärin», …

Artikel lesen
Link zum Artikel