DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mariah Careys «All I Want For Christmas Is You» ist nach 23 Jahren erstmals in den Top Ten

20.12.2017, 09:4420.12.2017, 10:28

Später Triumph für Popsängerin Mariah Carey: 23 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Weihnachtssongs «All I Want For Christmas Is You» hat das Lied erstmals die Top-Ten der US-Charts erklommen.

In der Rangliste zum 30. Dezember belege der Song aus dem Jahr 1994 Platz neun und stehe damit höher als je zuvor, teilte das US-Magazin «Billboard» mit.

Für die 47-Jährige ist es demnach die erste Top-Ten-Platzierung seit ihrer Single «Obsessed», die 2009 Platz sieben erreichte. Insgesamt schaffte es die Sängerin damit 29 mal unter die zehn erfolgreichsten Songs der USA - nur Madonna, den Beatles, Rihanna und Michael Jackson gelang das häufiger. Nach Angaben von Billboard ist der Song ausserdem der erste, der es 23 Jahre nach seiner Veröffentlichung in die Top-Ten schaffte.

Nur selten gelangen Weihnachtssongs überhaupt in die US-Topliste. Vor Carey gelang das nur den Chipmunks mit «The Chipmunk Song» (1958), Dan Fogelberg mit «Same Old Lang Syne» (1981) und New Kids on the Block mit «This One's for the Children» (1989). Der in Europa sehr erfolgreiche Weihnachtshit «Last Christmas» von Wham! schaffte es in den Billboard-Charts nur auf Rang 50. (sda/dpa)

world of watson_weihnachtstypen_v1

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel